Deutsch English Nederland International

Font size:

AAAA
Sie sind hier: HOME / DIGITALPIANOS / CN 14

CN 14 Digitalpiano

 

Ein exzellenter Einstieg in die Welt der Kawai Digitalpianos.

Die mittlerweile 85-jährige Klavierbautradition von Kawai spiegelt sich nicht nur im Bau erstklassiger akustischer Klaviere wider, sondern in den letzten Jahrzehnten auch in der überaus innovativen und erfolgreichen Entwicklung unserer Digitalpianos.
Das CN14 ist das neueste Standmodell der angesehenen Kawai Digitalpianos und verfügt bereits über viele Ausstattungsmerkmale der Premium Modelle zu einem attraktiven Preis. Mit graduiert gewichteten 88 Tasten ermöglicht die Tastatur des CN14 ein sehr authentisches Spielgefühl und eignet sich daher ideal für Anfänger, die auf der Suche nach einem Einstiegsinstrument sind oder auch als Zweitinstrument für den erfahrenen Klavierspieler, der nach Feierabend noch etwas mit geringer Lautstärke oder über Kopfhörer musizieren möchte. Lassen Sie sich vom Pianoklang mit 88 Tasten-Sampling, den erweiterten Resonanzeffekten und der von Kawai entwickelten Harmonic Imaging Klangtechnologie im CN14 inspirieren, unabhängig von Ihren spielerischen Fähigkeiten.
Zusätzlich zum Konzertflügelklang und dem authentischen Spielgefühl verfügt das CN14 über verschiedene komfortable digitale Funktionen. Ob Klangauswahl, das Einschalten der Lesson Funktion oder die Möglichkeit der Aufnahme und Wiedergabe des eigenen Spiels sind nur einige der integrierten Funktionen, die sich über das dezente Bedienfeld anwählen lassen.

Realistischer Anschlag

Die Advanced Hammer Action IV-F Tastatur im CN14 wurde entwickelt, um den feinen, natürlichen Anschlag eines Flügels authentisch zu reproduzieren. Die federlose Konstruktion der Tastatur adaptiert das Spielgefühl durch bewegliche Hämmer auf natürliche Weise.

Jede Note mit eigenem Charakter

Das CN14 reproduziert den besonderen Klang des handgearbeiteten und weltbekannten Kawai Konzertflügels. Alle 88 Tasten dieses außergewöhnlichen Instrumentes wurden aufgezeichnet und werden beim Spiel auf dem CN14 – dank der Harmonic Imaging Technologie – naturgetreu reproduziert. Dieser einzigartige Prozess ermöglicht die Umsetzung der großen Dynamik des akustischen Originals mit einem ausdrucksstarken Klang vom leisen Pianissimo bis zum donnernden Fortissimo.

Klangvielfalt

Neben den realistischen Akustikpianoklängen verfügt das CN14 über eine zusätzliche Auswahl an Klängen. Wählen Sie zwischen E-Pianos, Zugriegel- und Kirchenorgel, Streichern, Cembalo, Chor oder synthetischen Klängen. Dank der integrierten Halleff ekte ist es möglich, verschiedene akustische Umgebungen zu simulieren. Das Resultat ist ein lebendiges, beeindruckendes und authentisches Klangbild.

Die Spielmodi

Der Spielmodus Dual ermöglicht das gleichzeitige Spiel von zwei unterschiedlichen Klängen (z.B. Flügel und Streicher) übereinander auf der Tastatur. Dadurch erhält der Spieler ein komplexes Klangbild und zusätzliche Ausdrucksmöglichkeiten. Der Vierhand Modus erlaubt eine Unterteilung der Tastatur in einen linken und einen rechten Bereich. So können zwei Personen gleichzeitig auf einem Instrument im Duett spielen.

Graduierte Gewichtung

Das Design der AHA IV-F Tastatur lässt durch unterschiedliche Gewichtungszonen echtes Flügelgefühl aufkommen. Diese Eigenschaft erlaubt ausgeprägtes Fortissimo bei dennoch ermüdungsarmem Spiel mit perfekter Kontrolle im Pianissimo und wird so selbst höchsten Pianistenansprüchen gerecht.

Integrierte Lesson Funktion

Die Lesson Funktion im CN14 unterstützt den kommenden Pianisten beim Erlernen des Klavierspiels durch eine integrierte Sammlung für den Klavierunterricht typischer Etüden von Czerny und Burgmüller. Jeder Übungstitel kann mit variablem Tempo und individueller Wiedergabe der linken oder rechten Hand abgespielt werden, bevor er zusammen mit dem eigenen Spiel zur Selbstkontrolle aufgenommen wird.

Realistisches Pedalspielgefühl

Das CN14 ist mit dem neuen Grand Feel Pedal System ausgestattet. Bei diesem System entspricht der Widerstand bei der Betätigung der drei Pedale (Sustain, Sostenuto und Soft) dem Pedalspielgefühl eines EX Konzertflügels von Kawai.

Energie sparen

Das CN14 beinhaltet elektronische Komponenten, die bis zu 60% weniger Energie verbrauchen (verglichen mit Vorgängermodellen). Zusätzlich verfügt das Instrument über eine automatische Abschaltfunktion. Es schaltet sich aus, wenn eine gewisse Zeit nicht darauf gespielt wird.

Anschlussmöglichkeiten

Das CN14 verfügt über MIDI IN/OUT Anschlüsse, über die man z.B. einen Computer mit Sequenzer- oder Notationssoftware oder externe MIDI-Geräte (z.B. einen Synthesizer oder eine Workstation) anschließen kann. Dank der beiden Kopfhöreranschlüsse können Schüler und Lehrer gleichzeitig üben, ohne andere Personen zu stören.

TastaturAHA IV-F Hammermechanik mit 88 gewichteten Tasten
PianoklängeConcert Grand, Concert Grand 2, Studio Grand, Modern Piano
Andere InstrumenteClassic E.Piano, Modern E.P., Jazz Organ, Church Organ, Harpsichord, Vibraphone, String Ensemble, Slow Strings, Choir, New Age Pad, Atmosphere
KlangherkunftHarmonic Imaging Technologie mit 88 Tasten Sampling
Polyphoniemax. 192 Noten
Hall3: Raum, kleine Halle, Konzerthalle
Effektefest zugeordnet
Lesson FunktionJa, 55 Übungsstücke von Czerny und Burgmüller
Dual-ModusJa, mit Balance
AnschlagsdynamikLeicht, Normal, Schwer, aus
Rekorder3 Songs, max. 15.000 Noten
MetronomTaktarten: 1/4, 2/4, 3/4, 4/4, 5/4, 3/8, 6/8; Tempo: 10-300 BPM
Sonstige FeaturesDämpferresonanz, Brillanz, Transponierung, Feinstimmung, MIDI-Multimodus, automatische Abschaltung
Demosongs15
Concert Magic Songs40
Pedale3: Dämpfer (Halb-Pedal), Sostenuto, Piano - GRAND FEEL Pedal System
Oberflächen- FarbePremium Schwarz satiniert oder Premium weiß satiniert (jeweils mit silberner Hardware)
TastaturabdeckungJa, versenkbar
AnschlüsseKopfhörer x 2, MIDI In/Out
Lautsprecher12 cm x 2
Leistung13 Watt x 2
Maße (BxTxH) in cm136 x 40,3 x 85,1
Gewicht in kg38
Preis

Produkt Videos

CN14 Produktvideo

Audio Demos

Concert Grand

(3,46 MB)
Harpsichord

(1,63 MB)
Concert Grand 2

(3,39 MB)
Vibraphone

(1,90 MB)
Studio Grand

(3,17 MB)
String Ensemble

(1,68 MB)
Modern Piano

(2,78 MB)
Slow Strings

(2,59 MB)
Classic E. Piano

(2,95 MB)
Choir

(3,71 MB)
Modern E. Piano

(1,63 MB)
New Age Pad

(2,37 MB)
Jazz Organ

(2,00 MB)
Atmosphere

(1,99 MB)
Church Organ

(2,84 MB)

OKEY Ausgabe 116/2014

Das CN14 ist mit seinem ausdrucksstarken Klavierklang eine interessante Bereicherung der Digital-Pianoklasse unter 1000,- Euro (die UVP liegt bei 999,- Euro). Das Instrument bringt alles mit, was man von einem Piano in dieser Preisklasse erwarten darf, und auch noch einiges mehr. 15 gute bis sehr gute Sounds, eine hohe Polyfonie von 192 Stimmen, ein gefälliges Äußeres im eleganten Satin-Schwarz und eine dezente Klavieroptik machen das Instrument zu einem idealen Einsteigerinstrument. Ich hätte mir vielleicht noch ein paar extra Taster für manche jetzt über die Tastatur abzurufende Funktion gewünscht, aber hier trägt man auch bei Kawai eben dem allgemeinen Wunsch der meisten Digitalpiano-Kunden Rechnung. Denn die meisten wollen einfach nur Klavier spielen - und das können Sie auf einem CN14 ganz hervorragend!

TASTENWELT Ausgabe 1/2014

" Das Kawai CN14 ist ein attraktives Instrument, das sich für Einsteiger oder als Zweitinstrument zum leisen Üben über Kopfhörer bestens eignet. Überzeugend: die gut gelungenen Sounds und die angenehme, ausgewogene Tastatur..."

+ Gute Tastatur
+ Hochwertige Sounds
+ Einfache bedienung
+ Sinnvolle Features

Bonedo Onlinebericht 08/2014

" Fazit: Das Kawai CN14 ist ein solides Homepiano ohne große Besonderheiten. Es eignet sich als preisgünstiger und nachbarschaftskompatibler Klavierersatz, zumal die Tastatur sehr angenehm ist und das Instrument über einen guten Pianosound verfügt. Auch das schlichte, zeitlose Design, die tadellose Verarbeitung und das anständige Lautsprechersystem sprechen für das Instrument. Obwohl die Anschlussmöglichkeiten sehr begrenzt sind und die zusätzlichen Klänge nicht wirklich überzeugen können, sind vor allem Anfänger und Gelegenheitspianisten mit dem CN14 sehr gut beraten. Getreu dem Motto: einschalten und losspielen."

+ gute Tastatur
+ schöner, ausdrucksstarker Klaviersound
+ Pedaleinheit mit realistischem Widerstand
+ tadellose Verarbeitung
+ edles, schlichtes Design

Bonedo<<< Direkter Link zum Testbericht