Deutsch English Nederland International

Font size:

AAAA
Sie sind hier: HOME

CN 34 Digitalpiano

 

Authentisches Spielgefühl und exzellenter Klavierklang sind die Hauptzutaten des exzellenten Kawai CN34 Digitalpiano. Die neue RH2 Tastatur mit Ivory Touch, Druckpunktsimulation und ihrem 3-fach Sensor System sowie die Klangerzeugung mit maximal 256 Noten Polyphonie und das neue Effektsystem sind nur einige der vielen Neuerungen. Dazu gesellen sich eine Auswahl an weiteren nützlichen Funktionen. So unterstützt die Lesson Funktion den angehenden Pianisten beim Erlernen des Klavierspiels durch Übungsstücke von Czerny, Burgmüller oder Beyer.
Geübte Spieler werden sicherlich gerne den Dual- oder Split-Modus verwenden und das umfangreiche zusätzliche Klangangebot nutzen. Aufnahme- und Wiedergabemöglichkeiten Ihres Spiels sind dank der MIDI- und Audio-Anschlüsse auf einem Computer oder durch den USB to Device Anschluss auch direkt vom Instrument auf einen USB-Stick (z.B. im Format MP3 oder WAV) möglich.

Dank der über 85-jährigen Erfahrung im Bau von hochwertigen akustischen Klavieren genießt der Familienname Kawai Respekt bei prominenten Pädagogen und Pianisten. Wie auch bei anderen Kawai Instrumenten ist bei der neuen CN Serie die hochwertige Verarbeitung ein wichtiges Kriterium, damit der Pianist über einen langjährigen Zeitraum musikalische Freude mit seinem Instrument genießen kann.

RESPONSIVE HAMMER II TASTATURMECHANIK

Die neue Responsive Hammer II Tastaturmechanik wurde entwickelt, um den feinen, natürlichen Anschlag eines Flügels authentisch zu reproduzieren. Die federlose Konstruktion adaptiert das Spielgefühl durch bewegliche Hämmer auf natürliche Weise. Die Tastaturmechanik des CN34 lässt durch unterschiedliche Gewichtungszonen, die integrierte Druckpunktsimulation und das neue 3-fach Sensor System echtes Flügelgefühl aufkommen. All diese Ausstattungsmerkmale erlauben ausgeprägtes Fortissimo bei dennoch ermüdungsarmem Spiel mit perfekter Kontrolle im Pianissimo und werden so selbst höchsten Pianistenansprüchen gerecht.

IVORY TOUCH TASTENOBERFLÄCHEN

Die Tasten der neuen CN-Modelle verfügen über Ivory Touch Oberflächen, die mit ihren Elfenbein ähnlichen Eigenschaften Feuchtigkeit absorbieren und dem Spieler durch diese griffige Oberfläche mehr Sicherheit und eine exzellente Spielkontrolle ermöglichen. Neben der Fähigkeit Feuchtigkeit zu absorbieren, verhindert die Ivory Touch Oberfläche auch das Eindringen von Schmutz oder Fett, so dass die Tasten einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden können.

3-FACH SENSOR SYSTEM

Neben der erstklassigen Umsetzung der Tastaturmechanik Eigenschaften verfügt die Responsive Hammer II Tastaturmechanik auch über ein 3-fach Sensor System, um ein noch authentischeres Spielgefühl zu ermöglichen. Dank dieses neuen Systems kann man beispielsweise einen Ton erneut anschlagen, bevor man die Taste ganz losgelassen hat. Wird bei einem akustischen Klavier eine Taste fest angeschlagen und dann langsam losgelassen, verstummt der Klang – insbesondere im Bereich der dickeren Basssaiten – nicht sofort. Auch dies simuliert das CN34 perfekt.

88 TASTEN SAMPLING

Der wunderschöne Klang des EX Konzertflügels ist das Herz der neuen CN-Modelle von Kawai. Alle 88 Tasten dieses außergewöhnlichen Instrumentes wurden sorgfältig aufgezeichnet, präzise analysiert und werden beim Spiel auf dem Instrument in einem speziellen Verfahren reproduziert. Die individuelle Aufnahme jeder einzelnen Taste in dieser Art und deren jeweilige Wiedergabe garantieren ein exzellentes Klangbild mit dem Charakter des originalen EX Konzertflügels. Das Spielen dieses Klangs auf der Tastatur der CN-Modelle ist ein einzigartiges Erlebnis.

PROGRESSIVE HARMONIC IMAGING TECHNOLOGIE

Durch unterschiedliche Anschlagsstärke auf der Tastatur eines Klaviers ändert sich nicht nur die Lautstärke, sondern natürlich auch der individuelle Klangcharakter jeder einzelnen Note. Die Progressive Harmonic Imaging Klang Technologie reproduziert die harmonischen Strukturen sehr naturgetreu in jedem Dynamikbereich, von Pianissimo bis Fortissimo.

VIRTUELLER TECHNIKER

Ein erfahrener Klaviertechniker spielt eine wichtige Rolle für ein akustisches Klavier, um es in bester Verfassung zu halten und perfekt zu intonieren oder zu stimmen. Unsere Virtual Technician Funktion erledigt diese Aufgaben digital. Das Modell CN34 beinhaltet z.B. Einstellungen für Saiten- und Dämpferresonanz oder auch beispielsweise Hammerrückfallgeräusch. So können Sie den Klangcharakter ganz nach Ihren Wünschen verändern.

EFFEKTE UND HALL

Der neue digitale Effektprozessor verleiht den erstklassigen Klängen in den CN-Modellen zusätzlich noch das gewisse Etwas. Wählen Sie im Modell CN34 einfach einen der verschiedenen maßgeschneiderten Effekte wie Chorus, Tremolo oder Delay aus oder verwenden Sie den Amp Simulator in Kombination mit E-Piano Sounds und verleihen Sie dem rauen digitalen Klang die typische Röhrenwärme. Anschließend können Sie noch mit einem der sechs hochwertigen Halleffekte die Umgebungen von kleinen Räumen bis hin zur Kathedrale simulieren und auch beim Spiel über Kopfhörer die ganze räumliche Klangfülle genießen. 

Digital Piano Vielfalt

Alle CN-Modelle verfügen über eine Auswahl an Akustik Piano Klängen, die sich ideal zum Spiel unterschiedlichster musikalischer Stilistiken eignen. Neben den realistischen Akustik Piano Klängen verfügen das CN34 auch über eine Auswahl weiterer Klänge, wie z.B. E-Pianos, Zugriegel- und Kirchenorgeln, Streicher, Blech- und Holzblasinstrumente, die dem Musiker ein große musikalische Vielfalt ermöglichen. Insgesamt stehen Ihnen beim CN34 über 300 Klänge zur Verfügung inkl. General MIDI 2 (GM2) Standard.

MP3/WAV Aufnahme und Wiedergabe

Schließen Sie einfach einen USB-Stick an das CN34 an und nehmen Sie Ihr Spiel als Audio Datei (MP3 oder WAV) darauf auf, um es anschließend Freunden per E-Mail zu senden oder auf eine CD zu brennen. Auch das direkte Abspielen von Songs Ihrer Lieblingskünstler von einem USB-Stick im MP3- oder WAV-Format ist möglich.

Song Recorder, USB-Konnektivität

Das Modell CN34 ist mit einem Song Recorder ausgestattet, den man für Übungszwecke oder einfach zur Aufnahme des eigenen Spiels einsetzen kann. Bis zu 3 Songs können in den internen Speicher aufgenommen werden. Anschließend können Sie die Aufnahmen zur Selbstkontrolle wieder abspielen oder sich Ihr Spiel einfach nur anhören. Der Recorder verfügt über jeweils 2 Aufnahmespuren, mit dem man beispielsweise die linke und rechte Hand eines Songs nacheinander aufnehmen und anschließend den kompletten Titel wiedergeben kann. Darüber hinaus ist das CN34 mit einem “USB to Device“ Anschluss ausgestattet. Daran kann man einen USB-Stick anschließen und Songs aus dem internen Speicher darauf speichern. Auf diese Weise können Sie eine Vielzahl an Songs aufnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf dem CN34 abspielen. Doch das ist noch lange nicht alles. So können Sie beispielsweise 16-spurige SMF (Standard MIDI File) Dateien aufnehmen und auf einen USB-Stick speichern. Auch die Wiedergabe und das Editieren von bereits aufgenommenen Songs sind mit dem CN34 möglich. Mit einer großen Soundauswahl, zahlreichen Schlagzeugsets und einer Polyphonie von 256 Stimmen, lassen sich mit dem Modell CN34 auch mehrspurige Ensemble Titel wiedergeben.

Tastatur88 Tasten mit Ivory Touch Oberfläche
MechanikRH2 Mechanik mit Druckpunkt Simulation und 3-fach Sensor System
KlangherkunftProgressive Harmonic Imaging™ (PHI), 88 Tasten Sampling
Interne Klänge324 Klänge + 12 Drumsets, GM2 kompatibel
Polyphoniemax. 256 Noten
ReverbRoom, Lounge, Small Hall, Concert Hall, Live Hall, Cathedral
EffekteChorus, Classic Chorus, Stereo Delay, Ping Delay, Triple Delay, Tremolo, Classic Tremolo, Phaser, Rotary 1-3, Phaser+Amp, AutoPan+Amp
Dual Modusja, Lautstärkeverhältnis einstellbar
Split Modusja, Lautstärkeverhältnis einstellbar, Splitpunkt frei einstellbar
Vierhand Modusja
Registrierung9 Speicher für eigene Einstellungen
Audio RecorderAufnahmeformate MP3/WAV/MID (16 tracks); Wiedergabeformate MP3/WAV/MID, Song to Audio Konvertierung
Recorder2 Spuren, 3 Songs – max. 90.000 Noten; 16 Spuren Songs mit USB Speicher
Metronom1/4, 2/4, 3/4, 4/4, 5/4, 3/8, 6/8, 7/8, 9/8, 12/8 + 100 Rhythmen; Tempo und Lautstärke einstellbar
USB FunktionenSong/Registrierung laden/speichern, Verzeichnis erstellen, Umbenennen, Löschen, Formatieren
Touch CurveLeicht 1, Leicht 2, Normal, Schwer 1, Schwer 2, Aus (Konstant)
TemperaturenEqual (Piano Only), Mersenne pure (Major), Mersenne pure (Minor), Pythagorean, Meantone, Werckmeister III, Kirnberger III, Equal (Flat), Equal
Lesson FunktionBurgmüller 25 (25 Etudes Faciles, Opus 100), Czerny 30 (Etudes de Mécanisme, Opus 849), Czerny 100 (Hundert Übungsstücke, Opus 139), Beyer (Vorschule im Klavierspiel, Opus 101)
Concert Magic88 Songs
Demo Songs31 Songs
Andere FunktionenTastatur/Song transponieren, Equalizer (inkl. User EQ), Lautsprecher Lautstärke, Kopfhörer Lautstärke, Line Out Lautstärke, Audio Aufnahme Pegel, Stimmung, Dämpferpedal halten, Vierhand Modus, Sichern eigener Einstellungen, Werkseinstellung, Registrierungen, Oktavierung der linken Hand, Pedal für linke Hand, Split Balance, Oktavierung des unterlegten Klangs, Dynamik des unterlegten Klangs, MIDI Kanal, Programmwechselnummer senden, Local Control Modus, Übertragung von Programmwechselnummern, Multi Timbral Modus, Kanal Stummschaltung, automatische Abschaltung
Tastaturabdeckungja, versenkbar
PedaleGrand Feel System mit Sustain (Halbpedal-fähig), Sostenuto und Soft
AnschlüsseMIDI (IN/OUT), USB (to Host, to Device), LINE IN (L / MONO, R), LINE OUT (L / MONO, R), Kopfhörer x 2
Lautsprecher16 cm x 2
Verstärkerleistung20 Watt x 2
Maße in cm138 (B) x 47 (T) x 89 (H)
LC-Display2 x 16 Zeichen
Gewicht in kg55
Oberflächen-FarbePremium Schwarz satiniert, Premium Weiß satiniert, Premium Rosenholz, Premium Kirsche oder Premium Mahagoni
Preis

Produkt Videos

CN34 Produktvideo

Audio Demos

Concert Grand 1

(2,03 MB)
Harpsichord

(0,69 MB)
Concert Grand 2

(1,99 MB)
Vibraphone

(0,90 MB)
Studio Grand 1

(1,83 MB)
Clavi

(0,72 MB)
Studio Grand 2

(1,71 MB)
Slow Strings

(1,41 MB)
Mellow Grand 1

(2,14 MB)
String Pad

(1,07 MB)
Mellow Grand 2

(2,59 MB)
String Ensemble

(0,71 MB)
Modern Piano

(1,55 MB)
Choir 1

(2,24 MB)
Rock Piano

(1,41 MB)
Choir 2

(1,34 MB)
Classic E. Piano

(1,70 MB)
New Age Pad

(1,22 MB)
Modern E. Piano 1

(0,66 MB)
Atmosphere

(0,94 MB)
Modern E. Piano 2

(1,24 MB)
Wood Bass

(0,96 MB)
Jazz Organ

(0,95 MB)
Fretless Bass

(0,87 MB)
Blues Organ

(1,95 MB)
Wood Bass & Ride

(0,73 MB)
Church Organ

(1,59 MB)
Brahms Rapsodie Op.79 Nr.2

(2,64 MB)
Diapason

(1,11 MB)
Grieg Piano Concerto A moll Op.16

(3,50 MB)
Full Ensemble

(0,92 MB)

TASTENWELT Ausgabe 01/2013

" Das Kawai CN34 ist ein schickes Homepiano, das durch schlanke Maße und fünf Farbvariationen in jede Wohnung passt. Tastatur, Klangerzeugzng und Lautsprechersystem können durchweg begeistern. Zusätzliche Kaufanreize liefern der USB-Recorder/Player und das erweiterte Metronom mit 100 Schlagzeug-Rhythmen. bei einer Preisempfehlung von 1.499 Euro muss man bei dem Gebotenen eigentlich nicht lange überlegen "

+ Tolles Spielgefühl der Tastatur
+ Sehr gute Sounds
+ Pegel der Kopfhörerbuchse anpassbar
+ Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
+ USB-Recorder/Player (MP3, WAV, MID)

AMAZONA Onlinebericht 5/2013

+ gute Tastatur
+ vielfältige Sounds
+ Aufnahme und Wiedergabe von WAV, MIDI und MP3
+ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit: "Mit dem CN-34 erneuert Kawai seine Mittelklasse-Serie gekonnt und bietet mit der guten Tastatur, dem ausgewogenen Lautsprechersystem und den vielfältigen Sounds ein Digitalpiano an, welches ein extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist ... Dafür unterstützt das CN-34 entgegen vieler Konkurrenten auch MP3s bei Aufnahme und Wiedergabe. Für Anfänger, Fortgeschrittene oder Gelegenheits-Spieler voll zu empfehlen."

AMAZONA<<< Direkter Link zum Testbericht