Deutsch English Nederland International

Font size:

AAAA
Sie sind hier: HOME

CN 43 Digitalpiano

 

CN43 Test

Das Top Modell der CN-Serie bietet eine 192-stimmige Polyphonie, ein druckvolles 2 x 50W Verstärkersystem und integrierte Begleitstyles. Zusätzlich ist das CN43 mit einer Audio Aufnahme und Wiedergabe Funktion ausgestattet, die es Ihnen erlaubt Ihr Spiel einfach auf einen angeschlossenen USB-Stick als Audio Datei (MP3 oder WAV) abzuspeichern.

Mit mehr als 300 Klängen und 12 Schlagzeugsets eignet sich das Modell CN43 ideal für Spieler, die ein wenig mehr musikalische Flexibilität suchen. Zusätzlich zu den Standard Funktionen Dual und Split verfügt das CN43 über eine Rhythmus Sektion mit professionellen Begleitarrangements für eine Vielzahl musikalischer Genres. Mit 100 Pop-, Rock-, Jazz-, Funk- und Latin-Styles können kreative Musiker ihr bisheriges Repertoire ganz neu gestalten.

Abgerundet wird die umfangreiche Ausstattung des CN43 durch die USB Audio Möglichkeiten aus Kawai’s Concert Artist Serie und den Modellen der MP Stage Pianos. Spielen Sie einfach Audio Dateien (MP3- oder WAV-Format) von einem USB-Stick direkt mit dem CN43 über die eingebauten Lautsprecher ab (ein exzellenter Weg für Musiker, um neue Songs zu üben oder sich von seinem Lieblingskünstler begleiten zu lassen), oder nehmen Sie Ihr Spiel ohne zusätzliches Equipment auf einen USB-Stick auf.

Kawai‘s Ziel ist es, den hohen eigenen Standard immer weiter zu perfektionieren. Die mehr als 80-jährige Erfahrung im Klavierbau ist eine ideale Basis für unsere Digitalpiano Ingenieure zur Entwicklung von hochwertigen Instrumenten, was sich in zahlreichen Details der CN-Serie widerspiegelt. Das attraktive Design – mit Seitenteilen aus einem Stück, aus Holz gefertigten Füßen und einem breiten Notenpult – wird auch in Ihrem Wohnzimmer ein Blickfang sein.

Das CN43 kombiniert eine unglaubliche Funktionsvielfalt mit einem attraktiven Preis. Das Verstärkersystem mit 4 Lautsprechern liefert einen kraftvollen Bass und klare Höhen. Die hohe zur Verfügung stehende Polyphonie (Anzahl der Töne, die gleichzeitig produziert werden können) ermöglicht dem Pianisten das Spielen von komplexen und schnellen Passagen mit Einsatz des Dämpferpedals, ohne dass gespielte Noten ungewollt verstummen.

Klang eines Flügels

Bei professionellen Pianisten und Klaviertechnikern ist der Kawai EX Konzertflügel eines der angesehensten Instrumente seiner Klasse. Er wird ausschließlich in individueller Handarbeit von exzellenten Kawai Master Piano Technikern im bekannten Shigeru Kawai Forschungslabor gefertigt. Kompromisslos ausgesuchtes Material ist die Voraussetzung, um höchsten Pianistenansprüchen zu genügen. Nur nach erfolgreichem Bestehen der strengen Qualitätskontrolle ist ein EX Konzertflügel für seine eigentliche Bestimmung bereit – die Konzertbühne.

Professionelle Aufnahme

Der wunderschöne Klang des EX Konzertflügels ist das Herz der neuen CN- Modelle. Alle 88 Tasten dieses außergewöhnlichen Instrumentes wurden minuziös aufgezeichnet und analysiert. Die individuelle Aufnahme jeder einzelnen Taste in dieser Art und deren jeweilige Wiedergabe garantieren ein exzellentes Klangbild mit dem Charakter des originalen EX Konzertflügels. Das Spielen dieses Klangs auf der neu entwickelten Responsive Hammer Tastatur in den neuen CN-Modellen ist ein einzigartiges Erlebnis.

Präzision

Durch unterschiedliche Anschlagstärke auf der Tastatur eines Klaviers ändert sich natürlich nicht nur die Lautstärke sondern auch der individuelle Klangcharakter jeder einzelnen Note. Beim Spiel auf den CN-Modellen werden die Aufnahmen – durch die Progressive Harmonic Imaging™ Technologie – naturgetreu reproduziert. Dieser einzigartige Prozess ermöglicht die Umsetzung der großen Dynamik des akustischen Originals mit einem noch natürlicheren Klang als mit dem bisherigen Harmonic Imaging™ Standard und dient gleichzeitig als Quelle für eine Auswahl von weiteren hochwertigen Klängen.

Spielgefühl eines Flügels

Die Tastatur eines akustischen Flügels besteht aus schwarzen und weißen Tasten, gewichteten Hämmern und zahlreichen weiteren Komponenten, die beim Spielen einer Taste harmonisch zusammenarbeiten. Nur bei einem perfekten Zusammenspiel aller einzelnen Bestandteile ist es einem begabten Pianisten möglich, all seine Gefühle und Emotionen zum Ausdruck bringen zu können. Dank der mehr als 80-jährigen Klavierbautradition verfügen die Kawai Ingenieure über ein immenses Wissen, das sich auch in der Tastatur der neuen CN-Modelle widerspiegelt.

Responsive Hammer Tastatur

Die neue RH Tastatur wurde entwickelt, um den feinen, natürlichen Anschlag eines Flügels authentisch zu reproduzieren. Die federlose Konstruktion adaptiert das Spielgefühl durch bewegliche Hämmer auf natürliche Weise. Die neu designte RH Tastatur lässt durch unterschiedliche Gewichtungszonen und die integrierte Druckpunkt Simulation echtes Flügelgefühl aufkommen.

Diese Ausstattungsmerkmale erlauben ausgeprägtes Fortissimo bei dennoch ermüdungsarmem Spiel mit perfekter Kontrolle im Pianissimo und werden so selbst höchsten Pianistenansprüchen gerecht. Die neuen Ivory Touch Tastenbeläge mit ihren Elfenbein ähnlichen Eigenschaften absorbieren Feuchtigkeit und geben dem Spieler durch eine griffige Oberfläche mehr Sicherheit und eine exzellente Spielkontrolle.

Digital Piano Vielfalt

Alle CN-Modelle verfügen über eine Auswahl an Akustik Piano Klängen, die sich ideal zum Spiel unterschiedlichster musikalischer Stilistiken eignen. Dank der integrierten Hall- und Resonanzeffekte wird das Klangbild noch authentischer bzw. verleiht dem Klang mehr räumliche Tiefe. Neben den realistischen Akustik Piano Klängen verfügen die CN-Modelle auch über eine Auswahl weiterer Klänge, wie z.B. E-Pianos, Zugriegel- und Kirchenorgeln, Streicher, Blech- und Holzblasinstrumente, die dem Musiker ein große musikalische Vielfalt ermöglichen.

Spielmodi

Alle CN-Modelle verfügen über die Spielmodi Dual und Vierhand, mit denen man entweder 2 Klänge übereinanderlegen kann (Dual Modus) oder im Duett mit unterteilter Tastatur und gleicher Oktavlage spielen kann (Vierhand Modus). Die Modelle CN33 und CN43 sind mit einem Balance Regler ausgestattet, mit dem man das Lautstärkeverhältnis von übereinander gelegten bzw. unterteilten Klängen einstellen kann (z.B. Klavier und Streicher).

Rhythmus und Begleitstyles

Zusätzlich zu den Spielmodi Dual und Split verfügt das CN43 über eine Rhythmus Sektion mit professionellen Begleitstyles, passend zu einer Vielzahl von unterschiedlichen musikalischen Genres. Mit vorprogrammierten Akkordfolgen, Einfinger Ad-lib Phrasen und 100 Pop-, Rock-, Jazz-, Funk- und Latin-Styles können kreative Musiker ihr bisheriges Repertoire ganz neu gestalten.

MP3/WAV Aufnahme und Wiedergabe

Schließen Sie einfach einen USB-Stick an das CN43 an und nehmen Sie Ihr Spiel als Audio Datei (MP3 oder WAV) darauf auf, um es anschließend Freunden per E-Mail zu senden oder auf eine CD zu brennen. Auch das direkte Abspielen von Songs Ihrer Lieblingskünstler von einem USB-Stick im MP3- oder WAV-Format ist möglich.

Song Recorder, USB-Konnektivität

Das Modell CN43 ist mit einem Song Recorder ausgestattet, den man für Übungszwecke oder einfach zur Aufnahme des eigenen Spiels einsetzen kann. Bis zu 3 Songs können in den internen Speicher aufgenommen werden. Anschließend können Sie die Aufnahmen zur Selbstkontrolle wieder abspielen oder sich Ihr Spiel einfach nur anhören. Der Recorder verfügt über jeweils 2 Aufnahmespuren, mit dem man beispielsweise die linke und rechte Hand eines Songs nacheinander aufnehmen und anschließend den kompletten Titel wiedergeben kann. Darüber hinaus ist das CN43 mit einem “USB to Device“ Anschluss ausgestattet. Daran kann man einen USB-Stick anschließen und Songs aus dem internen Speicher darauf speichern. Auf diese Weise können Sie eine Vielzahl an Songs aufnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf dem CN43 abspielen. Doch das ist noch lange nicht alles. So können Sie beispielsweise 16-spurige SMF (Standard MIDI File) Dateien aufnehmen und auf einen USB-Stick speichern. Auch die Wiedergabe und das Editieren von bereits aufgenommenen Songs sind mit dem CN43 möglich. Mit einer großen Soundauswahl, zahlreichen Schlagzeugsets und einer Polyphonie von 192 Stimmen, lassen sich mit dem Modell CN43 auch mehrspurige Ensemble Titel wiedergeben.

Tastatur88 Tasten mit Ivory Touch Oberfläche
MechanikRH Mechanik mit Druckpunkt Simulation
KlangherkunftProgressive Harmonic Imaging™ (PHI), 88 Tasten Sampling
Interne Klänge323 Klänge + 12 Drumsets, GM2 kompatibel
Polyphoniemax. 192 Noten
ReverbRoom 1, Room 2, Stage, Hall 1, Hall 2, Plate
EffekteChorus (1-4, FB), Flanger, Delay 1, Delay 2, Delay 3, Tremolo, Rotary 1, Rotary 2
Dual Modusja, Lautstärkeverhältnis einstellbar
Split Modusja, Lautstärkeverhältnis einstellbar, Splitpunkt frei einstellbar
Vierhand Modusja
Recorder2 Spuren, 3 Songs – max. 90.000 Noten
Metronom1/4, 2/4, 3/4, 4/4, 5/4, 3/8, 6/8, 7/8, 9/8, 12/8; Tempo und Lautstärke einstellbar
USB FunktionenWiedergabeformate MP3/WAV/MID, Aufnahmeformate MP3/WAV/MID (16 tracks), Song zu Audio Konvertierung, Song speichern, Verzeichnis erstellen, Umbenennen, Löschen, Formatieren
Rhythmus Sektion100 Rhythmen x 2 Variationen, wählbare Parts, Preset Chord Progressions, One Finger Ad-Lib™
Touch CurveLeicht 1, Leicht 2, Normal, Schwer 1, Schwer 2, Aus (Konstant)
TemperaturenEqual (Piano Only), Mersenne pure (Major), Mersenne pure (Minor), Pythagorean, Meantone, Werckmeister III, Kirnberger III, Equal (Flat), Equal
Tone ControlBrillanz
Lesson FunktionBurgmüller 25 (25 Etudes Faciles, Opus 100), Czerny 30 (Etudes de Mécanisme, Opus 849), Czerny 100 (Hundert Übungsstücke, Opus 139), Beyer (Vorschule im Klavierspiel, Opus 101)
Concert Magic88 Songs
Demo Songs34 Songs
Andere FunktionenDämpfer Effekt, Saitenresonanz, Transponierung, Stimmung, Layer Octave Shift, Lower Octave Shift, Lower Pedal ON/OFF, Damper Hold, Panel Lock, 16-Part MIDI Multi Modus
Tastaturabdeckungja, versenkbar
PedaleSustain (Halbpedal-fähig), Sostenuto, Soft
AnschlüsseMIDI (IN/OUT), USB (to Host, to Device), LINE IN (L / MONO, R), LINE OUT (L / MONO, R), Kopfhörer x 2
Lautsprecher16 cm x 2 + 5 cm x 2
Verstärkerleistung50 Watt x 2
Maße in cm138 (B) x 47 (T) x 88 (H)
LC-Display2 x 16 Zeichen
Oberflächen-FarbePremium Schwarz satiniert, Premium Rosenholz oder Premium Mahagoni
Gewicht in kg57,5
Preis

Audio Demos

Concert Grand 1

(1,76 MB)
Diapason

(1,12 MB)
Concert Grand 2

(1,98 MB)
Full Ensemble

(0,92 MB)
Studio Grand 1

(1,86 MB)
Harpsichord

(0,69 MB)
Studio Grand 2

(1,71 MB)
Vibraphone

(0,90 MB)
Mellow Grand 1

(2,11 MB)
Clavi

(0,72 MB)
Mellow Grand 2

(2,56 MB)
Slow Strings

(1,03 MB)
Modern Piano

(1,55 MB)
String Pad

(1,05 MB)
Rock Piano

(1,40 MB)
String Ensemble

(0,72 MB)
Classic E. Piano

(1,41 MB)
Choir 1

(0,84 MB)
Modern E. Piano 1

(0,71 MB)
Choir 2

(1,36 MB)
Modern E. Piano 2

(1,24 MB)
New Age Pad

(1,20 MB)
Jazz Organ

(1,14 MB)
Atmosphere

(0,88 MB)
Drawbar Organ 1

(1,08 MB)
Wood Bass

(0,85 MB)
Drawbar Organ 2

(0,95 MB)
Fretless Bass

(0,88 MB)
Church Organ

(1,20 MB)
Wood Bass & Ride

(0,73 MB)

Stiftung Warentest Ausgabe 10/2011

TASTENWELT Ausgabe 01/2012

+ Gute Tastatur
+ Gute Sounds
+ Großzügige Funktionsausstattung
+ 100 Rhythmen
+ Leistungsfähiger USB-Recorder/Player

... "All diese Features eröffnen die Möglichkeit zu einem persönlichen geschenk. Eine CD mit der eigenen Musik - selbst komponiert und nachgespielt - kommt immer an, und einfacher erstellen kann man sie kaum. Nach der Aufnahme einfach den USB-Stick an den Computer anstecken und eine Audio-CD brennen - fertig. Das CN43 ist aktuell wohl das günstigste Digitalpiano, das einen so flexiblen USB-Recorder beinhaltet. "