Deutsch English Nederland International

Font size:

AAAA
Sie sind hier: HOME / DIGITALPIANOS / CS 11

CS 11 Digitalpiano

 

Lieferbar ab Mai 2016!

Luxuriös, elegant, klassisch – Klaviere mit einer schwarzen Hochglanzoberfläche und silberen Beschlägen und Pedalen waren schon immer etwas Besonderes. Auch wenn sich mehrere hochwertige Möbelstücke in einem Raum befinden, so steht ein Klavier mit seinem eleganten Design dennoch immer automatisch im Mittelpunkt.

Drei weltklasse Flügel in einem Instrument

Mit dem CS11 holen Sie sich die Klänge der renommierten Konzertflügel "Shigeru Kawai EX" und des legendären Kawai "EX" sowie des 2 Meter Modells "Shigeru Kawai SK-5" nach Hause. Spielen Sie diese Flügel auf der erstklassigen Grand Feel II Holztastatur und erleben Sie den räumlichen Sound über das einzigartige Resonanzboden Lautsprechersystem des CS11 oder über die neue SHS Kopfhörer Technologie.

Grand Feel II Mechanik mit Druckpunkt Simulation und Holztastatur mit Ebony&Ivory Touch Oberflächen

Das CS11 ist mit der neuen Grand Feel II Mechanik mit Holztasten ausgestattet, die - dank der mehr als 85-jährigen Erfahrung von Kawai im Klavierbau – ein außergewöhnlich realistisches Spielgefühl ermöglicht. Die Tastenlänge der neuen Grand Feel II und der Grand Feel Tastatur (von der Tastenvorderkante bis zum Waagebalkenstift) ist länger als bei jeder anderen Digitalpiano Tastatur. Alle achtundachtzig schwarzen und weißen Tasten sind komplett aus langen Holzteilen gefertigt. Wie bei einem Flügel bewegt sich jede Taste sanft auf einem Waagebalken. Beim Anschlag einer Taste wird, wie beim Original, ein gewichteter Hammer nach oben bewegt. Darüber hinaus sorgt das 3-fach Sensor System für optimale Repetition und Spielkontrolle. Die graduiert gewichteten Hämmer lassen echtes Flügelgefühl aufkommen. Zusätzlich sind im vorderen Bereich jeder Taste der Grand Feel II Tastatur Gewichte eingearbeitet, damit eine noch bessere Balance zwischen ausgeprägtem Fortissimo bei dennoch ermüdungsarmem Spiel mit perfekter Kontrolle im Pianissimo möglich ist. Zusätzlich ist die Grand Feel II Tastatur mit einer Druckpunktsimulation ausgestattet, die für eine perfekte Kontrolle beim Pianissimo Spiel sorgt. Alle 88 Tasten der Grand Feel II Tastatur sind mit elfenbeinartigen Belägen ausgestattet (Ebony&Ivory Touch), die Feuchtigkeit absorbieren und dem Spieler durch eine griffige Oberfläche mehr Sicherheit und eine exzellente Spielkontrolle ermöglichen.

Beeindruckende Aufnahmen der Konzertflügel Shigeru Kawai SK-EX, Kawai EX und des Shigeru Kawai SK-5 mit Harmonic Imaging XL und 88-Tasten-Sampling

Die hervorragenden Klänge der Shigeru Kawai Flügel SK-EX und SK-5 werden im CS11 reproduziert. Die weltweit angesehenen Shigeru Kawai Modelle werden wegen ihrer tonalen Klarheit geschätzt und sind immer wieder auf den Bühnen von Konzerthallen und Musikinstitutionen zu finden. Zusätzlich beinhaltet das CS11 auch den besonderen Klang des Kawai EX Konzertflügels, welcher oft international von professionellen Pianisten für Veranstaltungen wie den Chopin-, Tschaikowski oder den Rubinstein-Klavierwettbewerb ausgewählt wird. Alle 88 Tasten dieser drei außergewöhnlichen Flügelmodelle wurden aufwendig aufgezeichnet und analysiert. Die einzigartige Charakteristik jeder einzelnen Note und der große Dynamikumfang der Klänge ermöglichen dem Pianisten sein emotionales Spiel zum Ausdruck bringen zu können … vom soften Pianissimo bis hin zum kraftvollen Fortissimo.

Große Auswahl an zusätzlichen Klängen

Zusätzlich zu den realistischen Akustikpianoklängen verfügt das CS11 über eine umfangreiche Auswahl von weiteren Klängen, wie z.B. E-Pianos, Zugriegel- oder Kirchenorgel, Streicher- oder auch Chorklänge, die dem Musiker ein sehr abwechslungsreiches Spiel unterschiedlichster Genres ermöglichen. Der Dual Modus erlaubt das gleichzeitige Spiel von zwei unterschiedlichen Klängen (z.B. Flügel und Streicher) auf der Tastatur, während der Split- bzw. Vierhand Modus eine Unterteilung der Tastatur in einen linken und einen rechten Bereich ermöglicht. Das jeweilige Lautstärkeverhältnis lässt sich schnell und einfach auf Tastendruck einstellen.

Virtual Technician Einstellungen

Mit der integrierten Virtual Technician Funktion lässt sich der Klangcharakter des gewählten akustischen Klavierklangs, Harpsichord oder E-Pianoklangs einfach verändern. So kann man beispielsweise die Intensität der Saiten-, Dämpfer- und Gehäuseresonanzen oder auch das Geräusch der zurückfallenden Hämmer einstellen. Man kann sogar die Tonhöhe, Lautstärke und Intonation einzelner Töne verändern und anschließend speichern.

Resonanzboden Lautsprechersystem und SHS Kopfhörer Sound

Das CS11 bietet – wie ein richtiges Klavier – einen Resonanzboden, der die integrierten Lautsprecher unterstützt bzw. im Bassbereich sogar ersetzt. Zusätzlich gibt es nach oben strahlende 2 Mittel-Hochtöner und zum Spieler werden zusätzlich zwei Hochtöner ausgerichtet. Das Ergebnis ist ein sehr authentischer, raumfüllender Pianoklang, der Sie und Ihre Zuhörer begeistern wird.
Für das Spielen mit Kopfhörer bietet das CS11 verschiedene Möglichkeiten der Anpassung. Die neue "Spartial-Headphone-Sound" (SHS) Technologie ermöglicht ein räumlicheres Hören via Kopfhörer, der hochwertige Kopfhörerverstärker bietet höchste Klangqualität und es lässt sich sogar der verwendete Kopfhörertyp einstellen, um den Klang an offene, halboffene, geschlossene bzw. In-Ear-Kopfhörer anzupassen. Das Ergebnis ist ein ermüdungsfreieres Hörerlebnis selbst über einen längeren Zeitraum.

USB to Device Funktionalität mit MP3/WAV Aufnahme und Wiedergabe

Das CS11 ist mit USB Anschlüssen ausgestattet, die Ihnen nicht nur die Möglichkeit bieten, MIDI Daten mit einem angeschlossenen Computer auszutauschen. So können Sie beispielsweise auch Daten direkt auf ein USB Speichermedium speichern oder von einem Speichermedium direkt ins Instrument einladen. Diese USB-to-Device Funktionalität ermöglicht das Speichern von Registrierplätzen und Songs (die im internen Speicher des CS11 gespeichert wurden) auf ein externes Speichermedium oder darauf gespeicherte MIDI-Files (SMF) direkt mit dem Instrument abzuspielen, ohne zusätzliche Hardware zu benötigen. Auch das direkte Abspielen von Songs Ihrer Lieblingskünstler im MP3- oder WAV-Format ist möglich. Sie können auch Ihr eigenes Spiel im MP3- oder WAV-Format aufnehmen und beispielsweise Ihren Freunden per E-Mail schicken, die Songs auf einem Smartphone oder einem PC anhören oder auf Ihrem PC auf CD brennen.

Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten

Eine Reihe von Anschlussmöglichkeiten sorgen für größtmögliche Flexibilität, wie beispielsweise Audio-Ausgänge (LINE OUT) zum Anschluss an einen Verstärker für den Einsatz in größeren Räumlichkeiten (z.B. in Kirchen oder Schulen). Mit den Anschlüssen MIDI IN/OUT und USB to Host ist eine Verbindung mit Computern oder anderen MIDI-Geräten möglich. Dank des Stereo-Audio-Eingangs (LINE IN) lässt sich z.B. der Audio-Ausgang eines Laptops oder eines Tablet-PCs direkt an das CS11 anschließen und über die eingebauten Lautsprecher wiedergeben.

Tastatur88 Holztasten mit Ivory/Ebony Touch Tastenbelag, Grand Feel II Mechanik mit Druckpunkt Simulation
Klänge80
KlangherkunftHarmonic Imaging™ XL (HI-XL), 88 Tasten Sampling, Flügel: Shigeru Kawai EX, Kawai EX, SK-5
Virtual TechnicianIntonation, Dämpferresonanz, Dämpfergeräusch, Saitenresonanz, Resonanz ungedämpfter Saiten, Gehäuseresonanz, Key-off Effect (inkl. Key-Off Release), Hammerrückfallgeräusch, Hammerverzögerung, Flügeldeckel, Decay Time, Soft Pedal Intensität, Anschlagdynamik Kurven (inkl. 2 User Kurven), Temperierung (inkl. User Temperierung), Grundton der Temperierung, Stretch Tuning, User Tuning, User Key Volume, Half-Pedal Adjust, Minimum Touch
Polyphoniemax. 256-stimmig
HallRoom, Lounge, Small Hall, Concert Hall, Live Hall, Cathedral
Hall ParameterReverb Depth, Reverb Time
EffekteStereo Delay, Ping Delay, Triple Delay, Chorus, Classic Chorus, Tremolo, Classic Tremolo, Auto Pan, Classic Auto Pan, Phaser, Rotary, Combination Effects x 4, Amplified Effects x 3
Effekt ParameterDry/Wet, Time, Speed, Mono/Stereo, Accel./Rotary Speed – Die Parameter sind abhängig vom Effekt.
Keyboard ModiDual Modus, Split Modus, Vierhand Modus (inkl. Lautstärke/Balance Regelung)
AnschlagsdynamikkurvenLight+, Light, Normal, Heavy, Heavy+, Off (Konstant), User
StimmungenEqual Temperament (Equal Piano Only), Pure Temperament (Major), Pure Temperament (Minor), Pythagorean, Meantone, Werckmeister III, Kirnberger III, Equal Temperament (Flat), Equal Temperament (Equal Stretch), USER Temperament
Interner Rekorder10 Lieder, 2 Spuren, max. 90.000 Noten
Metronom/ Taktarten10 Taktarten, Tempo, Lautstärke, zzgl. 100 Schlagzeugrhytmen
Registrationenja, 16 Speicherplätze
Sonstige FeaturesKey Transpose, Song Transpose, Tone Control (inkl. User EQ), Lautsprecher Lautstärkeregler, Kopfhörer Lautstärke , Line In, Line Out Lautstärke, Audio Recorder Gain, Tuning, Damper Hold, LCD Kontrast, User Speicher, Werkseinstellung, Lower Octave Shift, Lower Pedal On/Off , Split Balance, Layer Octave Shift, Layer Dynamics, Dual Balance, MIDI Kanal, Send PGM#, Local Control, Transmit PGM#, Multi Timbral Modus, Channel Mute, Auto Power Off
Lesson Funktion542 Titel insgesamt. Titel von Czerny, Burgmüller, Beyer, Bach und Hanon (inkl. Notenheften); Titel von Chopin und Alfred ohne Notenhefte. Zusätzlich Fingertraining mit 4 Skalen (Dur, n.Moll, h.Moll, m.Moll), 2 Arpeggien-, 2 Kadenz- und 2 Akkordübungen in jeweils allen Tonarten mit Bewertungsfunktion
Piano Music29 Songs
Concert Magic Songs176
Display128 x 64 Pixel LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung
PedaleGrand Feel Pedal System: Sustain (Halbpedal-fähig), Soft, Sostenuto
Oberflächen- FarbeSchwarz poliert mit silberner Hardware
Tastatur- Abdeckungja
Notenpultextra breit mit Lederauflage
AnschlüsseLINE IN (Stereo-Mini-Klinke), LINE IN Pegel einstellbar, LINE OUT (L/MONO, R), LINE OUT Regler, Kopfhörer x 2 (Stereo-Mini-Klinke und 6,3mm Stereo-Klinke), MIDI (IN/OUT), USB to Host, USB to Device
SoundsystemResonanzboden System plus 4 x 7cm Top Speaker und 2 x 1,4cm Kalottenhochtöner
Leistung2 x 45W + 45W Transducer
Leistungsaufnahme55W
Maße in cm (B x T x H) 151 (B) x 54,2 (T) x 104,9 (H)
Gewicht in kg99
Preis

Produkt Videos

CS11 Produktvideo

Audio Demos

Shigeru Kawai EX

(3,09 MB)
Full Ensemble

(0,95 MB)
Kawai EX

(3,02 MB)
Harpsichord

(0,71 MB)
Shigeru Kawai SK-5

(4,63 MB)
Harpsichord Oct.

(0,70 MB)
Jazz Clean

(2,98 MB)
Vibraphone

(1,99 MB)
Warm Grand 1

(2,17 MB)
Clavi

(0,74 MB)
Warm Grand 2

(2,58 MB)
Slow Strings

(1,42 MB)
Standard Grand

(2,02 MB)
String Pad

(1,08 MB)
Pop Grand

(1,86 MB)
String Ensemble

(0,74 MB)
Pop Piano

(2,11 MB)
Choir 1

(2,26 MB)
New Age Grand

(1,73 MB)
Choir 2

(1,37 MB)
Upright Piano

(3,35 MB)
Jazz Ensemble

(1,01 MB)
Modern Piano

(1,58 MB)
New Age Pad

(1,24 MB)
Classic E.Piano

(1,73 MB)
Atmosphere

(0,97 MB)
Modern E.P. 1

(0,69 MB)
Wood Bass

(0,99 MB)
Modern E.P. 2

(1,26 MB)
Finger Bass

(1,28 MB)
Jazz Organ

(0,98 MB)
Fretless Bass

(0,90 MB)
Blues Organ

(1,97 MB)
Wood Bass & Ride

(0,76 MB)
Drawbar Organ

(1,10 MB)
Ballad Guitar

(0,76 MB)
Church Organ

(1,63 MB)
Pick Nylon Guitar

(0,96 MB)
Diapason

(1,14 MB)

OKEY Ausgabe 131/16

"Die Symbiose aus Tradition und Moderne ist Kawai beim CS11 erneut und dabei noch vortrefflicher gelungen. Optisch lässt sich das CS11 kaum von einem akustischen Klavier unterscheiden und überzeugt mit edlem Look und hochwertiger Verarbeitung. Die Grand Feel II Tastatur kommt dem Spielgefühl einer Flügeltastatur gefährlich nah und gehört derzeit zweifellos zu den besten auf dem Markt. Die Klangqualität der drei Flügel-Modelle ist tadellos - und kann mit dem Virtual Technician sogar bis ins kleinste Detail modifiziert werden. Das Lautsprechersystem in Kombination mit dem Resonanzboden überzeugt ebenfalls. Dieses Digitalpiano ist auf ganzer Linie eine echte Alternative zu einem akustischen Klavier."

TASTENWELT Ausgabe 5/2016

"Fazit: Das CS11 sieht hervorragend aus, klingt exzellent und spielt sich annährend wie ein echter Flügel. Zusätzlich ist es mit umfangreichen Funktionen und Anschlussmöglichkeiten ausgestattet. Es kostet um 4000 Euro und lässt dabei eigentlich jedes neue akustische Klavier dieser Preisklasse alt aussehen. Wer also in dieser Kategorie nach einem Instrument sucht, sollte das Kawai CS11 unbedingt beim Händler vor Ort antesten. Mehr Klavier fürs Geld wird man derzeit kaum bekommen. Und das gilt für den professionellen Pianisten ebenso wie für den ambitionierten Amateur oder Eltern, die gewillt sind, das Geld in ein ebenso wertiges wie zeitgemäß ausgestattetes Übungsinstrument zu investieren. Fünf Jahre Garantie dürften dabei als weiteres Argument gelten."

+ Hervorragende Tastatur
+ Sehr gute Sounds
+ Edles Design
+ Sehr gutes Wiedergabesystem mit Resonanzboden