Deutsch English Nederland International

Font size:

AAAA
Sie sind hier: HOME / DIGITALPIANOS / Testberichte

Testberichte

Die Kawai Digitalpianos wurden bereits mehrfach von Fachmagazinen hervorragend bewertet:

K-5 ATX, K-3 ATX, K-2 ATX, K-15 ATX

TASTENWELT Ausgabe 5/08

" Jederzeit spielbereit "

+ Sehr realistische Dynamikumsetzung
+ Sehr gute Flügelsamples
+ Geschmackvolles Design

KEYS Ausgabe 08/08

"Kawai erreicht mit den Anytime-X-Pianos eine Symbiose von digitalem Komfort und altbewährter Klavierbaukunst ... Die Klangqualität der Expandereinheit ist über jeden Zweifel erhaben ... Die Tastatur ist sowohl im akustischen als auch im elektrischen Betriebszustand sehr angenehm zu spielen."

+ sehr realistischer Dynamikumfang
+ sehr gute Flügelsamples
+ geschmackvolles Design

CA1200

OKEY Ausgabe 64/05

"Fan-tast-isch" , "Für mich zählt die CA-Serie von Kawai des Jahres 2002 zum Besten, was in diesem Marktsegment zu haben ist."

CA13

OKEY Ausgabe 98/2011

Das CA13 ist ein bemerkenswert gut klingendes Home-Piano mit einer hervorragenden Tastatur, welches sich vor allem für Klavier-Puristen eignet ... Wer noch schnell ein bezahlbares und dabei gutes Digitalpiano unter den Weihnachtsbaum stellen möchte, der sollte das CA13 auf jeden Fall in die nähere Auswahl mit einbeziehen.

CA17

TASTENWELT Ausgabe 5/2015

Das Kawai CA17 bietet sehr gute und vielfältige Sounds, eine erstklassige Tastatur und das passende Lautsprechersystem. Mehr braucht man als Pianist eigentlich nicht. Die übrigen Sounds ergänzen diese Grundausstattung sinnvoll und können qualitativ mithalten. Wenn auch die Auswahl an Sounds, Features und Einstellmöglichkieten nicht mit dem Topmodell vergleichbar sind, kann die Klangqualität des CA17 doch auf dem gleichen hohen Niveau mitspielen. Da lohnt es sich auf alle Fälle gründlich zu überlegen, was man wirklich braucht ...

+ Sehr gute Tastatur
+ Ausgezeichnete, vielfältige Klaviersounds
+ Sehr gutes Soundsystem

CA18

TASTENWELT Ausgabe 1/10

In der Summe ist das Kawai CA18 ein attraktives Digitalpiano, das seine Aufgaben zur vollen Zufriedenheit erfüllt. Wer ein relativ günstiges Homepiano ohne technischen Schnickschnack mit Top-Tastatur und sehr guten Klangeigenschaften sucht, sollte sich das Instrument einmal näher anschauen.

+ Sehr gute Sounds
+ Sehr gute Tastatur
+ Funktionsetikett im Lieferumfang

OKEY Ausgabe 89/09

Mit dem CA18 bietet Kawai ein erschwingliches Digital-Piano an, dass sich im Funktionsumfang auf das für ein solches Instrument Wesentliche konzentriert, dieses aber auf besonders hohem Niveau bietet. Da sind die hochwertigen, über 88 Tasten gesamplten Klavierklänge mit Saitenresonanzen ebenso zu nennen wie natürlich die hervorragend "an der Hand" liegende Echtholz-Hammertastatur des CA18 ...

CA5

OKEY Ausgabe 59/04

Das Modell CA5 dagegen ist eine sehr gute Wahl für den Anfang. Denn besonders die AWA Garnd PRO Tastatur ist ausgezeichnet für das Erlernen der nötigen Piano-Dynamik geeignet. Antesten empfohlen."

CA7

TASTENWELT Ausgabe 47/02

" Wer an einer solchen Tastatur als Klavierschüler lernt, geht keinerlei Kompromisse ein und bekommt alle Vorzüge einer echten Klaviatur geboten....Mit einem CA7 entscheided man sich bewusst für ein Digitalpiano der Oberklasse mit anspruchsvoller Qualität, die Grundlage für langfristigen Spielspass ist."

OKEY Ausgabe 59/04

Das CA7 ist ebenfalls ein tolles Instrument, das sich optimal für den fortgeschrittenen Klavierschüler anbietet.

CA9

FUNTASTEN Ausgabe 01 - Juni 05

"Großer Digitalpiano Vergleichstest!"
Das CA9 auf dem Siegertreppchen.
Im Test standen 4 Topmodelle von Kawai, Yamaha, Roland und Casio. 5 von 8 Testern bevorzugten das Kawai CA9.
Im Test: Kawai (CA9), Yamaha (CLP280), Roland (HP107), Casio (AP38)

OKEY Ausgabe 59/04

" Das CA9 präsentiert sich als ein begeisterndes Top-Modell, dass sicherlich allen Pianisten gerecht wird.

CA91

KEYBOARDS Ausgabe 4/07

+ hervorragende Tastatur
+ sehr gute Grandpiano-Sounds
+ Bassabstrahlung über Resonanzboden
+ reichhaltige Übe-Hilfen
+ individuelle Anpassungsmöglichkeiten

Fazit: "... Fassen wir also zusammen: Weiterentwickelte Tastatur, neue Grandpiano-Sounds, Wiedergabe über Resonanzboden - drei Orden, die sich Kawai für das CA91 an die Brust heften kann ... dieses Instrument bringt Glanz und Wohlklang ins traute Heim."

CA91 Award TASTENWELT

" ... das Kawai Top Digitalpiano CA91 wurde auf der Frankfurter Musikmesse mit dem Leser Award der Zeitschrift Tastenwelt als bestes Digitalpiano ausgezeichnet. "

CA95

TASTENWELT Ausgabe 6/2012

"Fazit: Das Kawai CA95 ist ein Homepiano der Spitzenklasse und bietet für einen Straßenpreis von etwas über 3000 Euro ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Spielgefühl der neuen Tastatur ist ausgezeichnet, die Klänge sind differenziert und detailreich gestaltet. Die neue Effekt-Sektion leistet wertvolle Dienste, und der Klangeindruck durch Echtholzresonanzboden plus Lautsprechersystem kann durchweg überzeugen. Eigenes Ausprobieren des Instruments ist unbedingt empfohlen."

+ Hervorragende Tastatur
+ Sehr gute Sounds
+ Klavierklang editierbar
+ Effekte editierbar
+ Tolles Raumklangergebnis
+ Umfangreiches Notenmaterial enthalten

OKEY Ausgabe 110/2013

" Fassen wir zusammen: Das Kawai CA95 besitzt eine exzellente Tastatur mit IvoryTouch, Druckpunkt-Simulation und 3-Sensor System. Das erlaubt äußerst ausdrucksstarkes Spiel. Die neue Klangerzeugung und der weltweit renommierte, hauseigene Kawai EX-Flügel als Vorbild sorgen für einen authentischen und dynamisch-spielbaren Piano-Klang auf höchstem Niveau. Damit nicht genug - dank des Virtual Technician lässt sich der Klang in vielen Bereichen ausgiebig nach eigenen Vorstellungen editieren. Das Raumklangerlebnis profitiert enorm durch die optimierte Resonanzboden-Platte auf der Rückseite. Eine einfache und intuitive Bedienung, zusätzliche Sounds, Rhythmen, Effekte, USB-Recorder sowie sinnvoll nutzbare Lernfunktionen runden das Wohlfühl-Paket ab. Jedem, der ein hochwertiges Digitalpiano sucht, sei hiermit empfohlen, das CA95 ausgiebig anzuspielen - ein wirklich rundum gelungenes Instrument! ..."

CA97

TASTENWELT Ausgabe 3/2015

"Fazit: Das Kawai CA97 ist ein herausragendes Homepiano mit einer exzellenten Tastatur und beeindruckenden Klaviersounds. Mit dem Virtual Technician hat man vielfältige Möglichkeiten, den Klavierklang nach seinen eigenen Vorstellungen zu formen. Auch die übrige, gut sortierte Soundbibliothek überzeugt mit durchweg hoher Klangqualität. Viele durchdachte Features und Aufnahmemodi bieten interessante Einsatzmöglichkeiten. Für einen Straßenpreis von 3.299 Euro bekommt man ein High-End-Instrument mit exquisitem Soundsystem an dem man, dank der hohen Qualität, sehr lange Freude haben wird."

+ Exzellente Tastatur
+ Ausgezeichnete, vielfältige Klaviersounds
+ Sehr gutes Soundsystem
+ Durchdachte, sinnvolle Features

OKEY Ausgabe 124/2015

" Wer heute noch immer behauptet, es gäbe keine Alternative zu einem akustischen Klavier, sollte sich das Kawai CA97 mal genauer anschauen und vor allem anhören! Es zeigt, wie authentisch ein Digitalpiano heute klingen und sich anfühlen kann. Tastatur, Pianoklang und Lautsprecher-System bilden eine perfekte Abstimmung. Die nochmals verbesserte Grand Feel II-Tastatur überzeugt mit ihrem Ebony/Ivory Touch, die ein sehr griffiges Spielgefühl vermittelt. Mit dem CA97 hat man den Klang von gleich drei renommierten Weltklasse-Konzertflügeln aus dem Hause Kawai in einem einzigen Instrument: Shigeru Kawai EX, Kawai EX und Shigeru Kawai SK-5. Wer darüber hinaus noch Wünsche hat, dem stehen mit dem Virtual Technician zahlreiche Funktionen und Werkzeuge zur Verfügung, um den Piano-Sound nach eigenen Vorstellungen zu formen - und mit der gelungenen iPad App macht das auch so richtig Spaß. Der Resonanzboden und das Lautsprecher-System liefern ein äußerst authentisches Hör- und Spielgefühl. Durch das schlanke Design macht das CA97 auch optisch eine gute Figur und rundet somit das beeindruckende Gesamtpaket ab. Antesten wird wärmstens empfohlen. ..."

CA93

TASTENWELT Ausgabe 03/10

Insgesamt kann man eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für das Kawai CA93 geben. Tastatur, Sound und Klangeigenschaften sind auf höchstem Niveau; die Optik gefällig, und die 100 Rhythmuspattern machen einfach nur Spaß. Mit dem USB-Recorder/Player ist der Traum von der eigenen CD nur noch wenige Bedienschritte entfernt.

+ Erstklassige Tastatur
+ Sounds auf höchstem Niveau
+ Sehr guter Raumklang
+ USB-Audio-Recorder

OKEY Ausgabe 94/2010

" Das neue CA93 präsentiert eine höchst gelungene Weiterentwicklung des Vorgängers und verbindet ansprechende Optik mit Sounds auf allerhöchstem Niveau. Die fantastische Tastatur und der sehr gute Raumklang machen schnell deutlich, in welcher Liga hier gespielt wird. In Anbetracht der umfangreichen Ausstattung und des neuen USB-Rekorders, kann man dem neuen Kawai CA 93 zudem ein wirklich gutes Preis-Leistungsverhältnis bescheinigen."

CA111

OKEY Ausgabe 84/08

" Fazit: Was KAWAI mit dem CA111 .... auf die Beine gestellt hat, das kann sich wirklich sehen und vor allem auch hören lassen. Das CA111 bietet nahezu alle Vorteile eines digitalen Pianos gegenüber einem vergleichbaren akustischen Instrument. Und auch klanglich wird es so manches akustische Klavier vergleichbarer Preisklasse in die "Tasche" stecken. Daher sei jedem, der sich für ein Klavier um die 5.000,- Euro interessiert, empfohlen, sich auch einmal mit KAWAIs Neuling zu beschäftigen - einer äußerst interessanten Alternative! "

CL20

TASTENWELT Ausgabe 2/05

" Das CL 20 von Kawai bringt die noch junge Klasse der Kompaktpianos voran: Noch kleiner, viele wichtige Features und das alles in gewohnter Kawai-Qualität zu einem betont Einsteiger-freundlichen Preis. Für Tasten-Novizen ist das Instrument ein ganz heißer Tipp."

OKEY Ausgabe 64/05

" Überzeugende Kompaktklasse! Kompakte Maße, guter Klang, eine brauchbare Klaviertastatur und ein ansprechendes Home-Design in Zusammenhang mit einem überzeugenden Preis."

CL30

TASTENWELT Ausgabe 6/06

" Digitales Kompaktpiano für Einsteiger"

+ Schlanke, leichte Konstruktion
+ Erweiterte Sound-Auswahl
+ Druckvolle Klänge
+ Günstiger Preis

CL35

OKEY Ausgabe 86/08

" Fazit: Das KAWAI CL35 ist eine interessante Einstiegsvariante für diejenigen, die wenig Platz haben, aber dennoch ein Home-Piano mit guten Basisfunktionen und vor allem guten Klang und guter Tastatur suchen "

CL36

OKEY Ausgabe Nr.103 / 2011

" Fazit: Wer ein kompaktes, bezahlbares und dennoch gut klingendes Digitalpiano ohne viel "Schnick-Schnack" sucht, der ist mit dem Kawai CL36 sicher gut bedient. Die Ausstattung konzentriert sich auf das Wesentliche, und das sind allen voran die ausgewogenen Klangeigenschaften und auch die sehr gut spielbare Tastatur. "

CN14

OKEY Ausgabe 116/2014

Das CN14 ist mit seinem ausdrucksstarken Klavierklang eine interessante Bereicherung der Digital-Pianoklasse unter 1000,- Euro (die UVP liegt bei 999,- Euro). Das Instrument bringt alles mit, was man von einem Piano in dieser Preisklasse erwarten darf, und auch noch einiges mehr. 15 gute bis sehr gute Sounds, eine hohe Polyfonie von 192 Stimmen, ein gefälliges Äußeres im eleganten Satin-Schwarz und eine dezente Klavieroptik machen das Instrument zu einem idealen Einsteigerinstrument. Ich hätte mir vielleicht noch ein paar extra Taster für manche jetzt über die Tastatur abzurufende Funktion gewünscht, aber hier trägt man auch bei Kawai eben dem allgemeinen Wunsch der meisten Digitalpiano-Kunden Rechnung. Denn die meisten wollen einfach nur Klavier spielen - und das können Sie auf einem CN14 ganz hervorragend!

TASTENWELT Ausgabe 01/2014

" Das Kawai CN14 ist ein attraktives Instrument, das sich für Einsteiger oder als Zweitinstrument zum leisen Üben über Kopfhörer bestens eignet. Überzeugend: die gut gelungenen Sounds und die angenehme, ausgewogene Tastatur..."

+ Gute Tastatur
+ Hochwertige Sounds
+ Einfache bedienung
+ Sinnvolle Features

Bonedo Onlinebericht 08/2014

" Fazit: Das Kawai CN14 ist ein solides Homepiano ohne große Besonderheiten. Es eignet sich als preisgünstiger und nachbarschaftskompatibler Klavierersatz, zumal die Tastatur sehr angenehm ist und das Instrument über einen guten Pianosound verfügt. Auch das schlichte, zeitlose Design, die tadellose Verarbeitung und das anständige Lautsprechersystem sprechen für das Instrument. Obwohl die Anschlussmöglichkeiten sehr begrenzt sind und die zusätzlichen Klänge nicht wirklich überzeugen können, sind vor allem Anfänger und Gelegenheitspianisten mit dem CN14 sehr gut beraten. Getreu dem Motto: einschalten und losspielen."

+ gute Tastatur
+ schöner, ausdrucksstarker Klaviersound
+ Pedaleinheit mit realistischem Widerstand
+ tadellose Verarbeitung
+ edles, schlichtes Design

Bonedo<<< Direkter Link zum Testbericht

CN2

TASTENWELT Ausgabe 4/06

" ... das Kawai CN2 wurde von den Lesern der Tastenwelt zum besten Produkt in der Kategorie Homepianos bis ? 1.500,- gewählt! "

KEYBOARDS Ausgabe 01 - Juni 05

"Großer Digitalpiano Vergleichstest!"
Das CN2 als große Überraschung auf Platz 2.
Im Test standen 4 Einsteigermodelle von Kawai, Yamaha, Roland und Casio.
Im Test: Kawai (CN2), Yamaha (CLP115), Roland (HP101), Casio (AP33)

CN4

TASTENWELT Ausgabe 4/05

" ... bietet Kawai ein sehr authentisches Spielgefühl...Druckwiderstand, Gewichtung und Repetitionsverhalten dürften nicht mehr viele Wünsche offen lassen...Besonders der Flügelklang kann sich hören lassen...bedienerfreundlich...Das CN4 von Kawai bietet nicht nur eine erfreuliche Tastatur und überzeugende Sounds für die Mittelklasse, sondern unterstützt Spieler mit ernsthaften Lernambitionen sinnvoll durch seine LESSON-Funktion."

OKEY Ausgabe 68/06

"Das Kawai CN4 bietet innerhalb der Digitalpiano-Mittelklasse eine Menge für sein Geld. Hervorzuheben sind gute Klavierklänge... Es ist damit eine gute Wahl in dieser Klasse."

CN22

TASTENWELT Ausgabe 6/09

+ Sehr gut abgestimmte Tastatur
+ Brillante Klangfarben

Fazit: "Die CN-Serie von Kawai bietet für jeden Geschmack und Anspruch etwas - hochwertige Tastatur, sehr gute Klaviersounds und angenehm abgestimmte Lautsprecher ..."

CN32

KEYBOARDS Ausgabe 4/09

+ gelungene Sound-Auswahl
+ gutes Gesamtkonzept
+ gutes Preis/Leistungs-Verhältnis

Fazit: "... Vernünftige Qualität zu einem vernünftigen Preis: Wenn diese Forderung im Pflichtenheft der Entwickler für die Kawai CN-Serie stand, dann haben sie ihre Arbeit gut gemacht ..."

TASTENWELT Ausgabe 6/09

+ Sehr gut abgestimmte Tastatur
+ Brillante Klangfarben

Fazit: "Die CN-Serie von Kawai bietet für jeden Geschmack und Anspruch etwas - hochwertige Tastatur, sehr gute Klaviersounds und angenehm abgestimmte Lautsprecher ..."

CN33

TASTENWELT Ausgabe 04/2010

" Zum Preis von 1399 Euro ist das CN33 ein überzeugendes Instrument quasi zum Einsteigerpreis, das aber qualitativ in der oberen Mittelklasse anzusiedeln ist und auch Liebhaber und Enthusiasten überzeugen dürfte..."

+ Gelungene neue Tastatur (RH)
+ Überzeugende Sounds (Progressive Harmonic Imaging)
+ Recorder-Songs können auf USB-Stick gespeichert werden

CN34

TASTENWELT Ausgabe 01/2013

" Das Kawai CN34 ist ein schickes Homepiano, das durch schlanke Maße und fünf Farbvariationen in jede Wohnung passt. Tastatur, Klangerzeugzng und Lautsprechersystem können durchweg begeistern. Zusätzliche Kaufanreize liefern der USB-Recorder/Player und das erweiterte Metronom mit 100 Schlagzeug-Rhythmen. Bei einer Preisempfehlung von 1.499 Euro muss man bei dem Gebotenen eigentlich nicht lange überlegen "

+ Tolles Spielgefühl der Tastatur
+ Sehr gute Sounds
+ Pegel der Kopfhörerbuchse anpassbar
+ Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
+ USB-Recorder/Player (MP3, WAV, MID)

AMAZONA Onlinebericht 5/2013

+ gute Tastatur
+ vielfältige Sounds
+ Aufnahme und Wiedergabe von WAV, MIDI und MP3
+ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit: "Mit dem CN-34 erneuert Kawai seine Mittelklasse-Serie gekonnt und bietet mit der guten Tastatur, dem ausgewogenen Lautsprechersystem und den vielfältigen Sounds ein Digitalpiano an, welches ein extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist ... Dafür unterstützt das CN-34 entgegen vieler Konkurrenten auch MP3s bei Aufnahme und Wiedergabe. Für Anfänger, Fortgeschrittene oder Gelegenheits-Spieler voll zu empfehlen."

AMAZONA<<< Direkter Link zum Testbericht

CN35

TASTENWELT Ausgabe 02/2015

" Das Homepiano Kawai CN35 überzeugt durch eine ausgezeichnete Tastatur, eine üppige Klangauswahl mit erstklassigen Pianosounds und umfangreiche technische Features - angefangen bei verschiedenen Aufnahme- und Wiedergabemöglichkeiten bis hin zur individuellen Anpassung des Klavierklangs. Als Spieler profitiert man zusätzlich durch ein breites Notenpult und eine üppig ausgestattete Lesson-Funktion. Für einen Straßenpreis um 1.550 Euro ein attraktives Gesamtpaket. "

+ Sehr gute Tastatur
+ Schön abgestimmtes Lautsprechersystem
+ Gute Klangfarben in großer Auswahl
+ Virtual Technician mit noch mehr Möglichkeiten
+ Großes Notenpult

CN42

TASTENWELT Ausgabe 6/09

+ Sehr gut abgestimmte Tastatur
+ Brillante Klangfarben
+ 16-Spur-USB-Recorder
+ Mitreißende Drumpattern

Fazit: "Die CN-Serie von Kawai bietet für jeden Geschmack und Anspruch etwas - hochwertige Tastatur, sehr gute Klaviersounds und angenehm abgestimmte Lautsprecher. Auch die rund 200 Euro Mehrkosten von CN32 auf CN42 sind gut angelegt, allein für das Lautsprechersystem und die 100 Schlagzeugrhythmen. "

CN43

Stiftung Warentest Ausgabe 10/2011

TASTENWELT Ausgabe 01/2012

+ Gute Tastatur
+ Gute Sounds
+ Großzügige Funktionsausstattung
+ 100 Rhythmen
+ Leistungsfähiger USB-Recorder/Player

... "All diese Features eröffnen die Möglichkeit zu einem persönlichen geschenk. Eine CD mit der eigenen Musik - selbst komponiert und nachgespielt - kommt immer an, und einfacher erstellen kann man sie kaum. Nach der Aufnahme einfach den USB-Stick an den Computer anstecken und eine Audio-CD brennen - fertig. Das CN43 ist aktuell wohl das günstigste Digitalpiano, das einen so flexiblen USB-Recorder beinhaltet. "

CP155

TASTENWELT Ausgabe 2/04

" Fazit: Das CP155 ist ein leistungsfähiges Oberklasse-Digital-Ensemble für einen vernünftigen Oberklasse-Preis. Pianisten kommen mit der konkurrenzlosen Holztastatur und den überzeugenden Klavier-Samples voll auf ihre Kosten, und auch die Quereinsteiger von Keyboard oder Orgel dürften von den übrigen Sounds und Styles beeindruckt sein. Statt vieler technischer Spielereien gibt es erfreulich einfache Bedienerführung und für die Klangtüftler unter uns sind weitreichende Editiermöglichkeiten vorhanden."

CS3

OKEY Ausgabe 101/2011

"Das neue CS3 von Kawai ist ein rundherum empfehlenswertes Digitalpiano. Ein edles Äußeres im Akustikpiano-Look, eine sehr gute Tastatur und ein hervorragender Pianoklang zu einem fairen Preis - was will man mehr? Dazu hat das Instrument alle wichtigen Funktionen an Board ..."

TASTENWELT Ausgabe 02/2011

" Piano pur: Zum Listenpreis von 1.750 Euro bekommt man ein optisches Schmuckstück, das neben allen äußerlichkeiten auch mit seinen inneren Werten voll überzeugen kann."

+ Edle Optik (schwarzer Hochglanzlack, Korpusform)
+ Überzeugende Tastatur (RH)
+ Gute Sounds (Progressive Harmonic Imaging)

CS6

Amazona Ausgabe 29.07.2012

Fazit: "Mit der CS-Serie erweitert Kawai sein Repertoire an sehr guten Digitalpianos um eine sehr edel aussehende Produktreihe. Optisch machen die Pianos eine extrem gute Figur, aber auch technisch sind sie auf der Höhe der Zeit. Klangerzeugung, Tastatur und Lautsprechersystem können absolut überzeugen" ...

AMAZONA<<< Direkter Link zum Testbericht

CS8

TASTENWELT Ausgabe 04/2016

" Fazit: Das Kawai CS8 ist ein vielseitiges Homepiano mit ausgezeichneten Pianosounds. Durch den Virtual Technician bietet es zusätzlich zahlreiche Möglichkeiten, den Klang nach persönlichen Vorlieben zu gestalten. Auch die übrigen Klangfarben klingen sehr gut und halten das hohe Niveau der Klavierklänge. Angenehm fallen die E-Pianosounds auf. Die Tastatur lässt sich sehr gut spielen. Optisch macht das CS8 eine gute Figur."

+ Ausgezeichnete, vielfältige Klaviersounds
+ Zahlreiche Klangbearbeitungsmöglichkeiten
+ Gute Tastatur
+ Kraftvolles Soundsystem

CS9

TASTENWELT Ausgabe 04/2011

" Klavier pur: Soviel "echtes" Klavier wie im CS9 steckte bisher in noch keinem Digitalpiano."

+ Großes Holzgehäuse
+ Holztastatur
+ Soundboard-System
+ Soundqualität
+ Audio-Recorder

CS10

TASTENWELT Ausgabe 5/2013

"Fazit: Das Kawai CS10 ist ein Homepiano der Spitzenklasse. Das Spielgefühl der Tastatur ist ausgezeichnet, die Sounds klingen differenziert und detailreich. Die Effekt-Sektion bietet zahlreiche Möglichkeiten, dem tadellosen Grundsound eine individuelle Färbung zu geben, und der Gesamtklang kann dank Echtholzresonanzboden plus Lautsprechersystem durchweg überzeugen. Eigenes Ausprobieren des Instruments beim Händler Ihres Vertrauens ist fast schon Pflicht."

+ Hervorragende Tastatur
+ Sehr gute Sounds
+ Klavierklang editierbar
+ Effekte editierbar
+ Tolles Raumklangergebnis
+ Umfangreiches Notenmaterial enthalten

KEYBOARDS Ausgabe 5/13

+ exzellente Klangeigenschaften
+ tolle Sounds
+ Transducer-System
+ Intonationsmöglichkeiten

Fazit: " Kawai liefert mit dem CS10 ein hochwertiges Instrument mit einem attraktiven Preis/Leistungs-Verhältnis. Die Pianosounds begeistern durch Klangqualität und Detailreichtum und lassen sich dank der hervorragenden Tastatur komfortabel spielen ... Echtholzklaviatur mit dem Tastenweg eines Konzertflügels, echte Hammermechanik, ein Resonanzboden mit entsprechend natürlicher Klangabstrahlung bei kontrollierbarer Lautstärke. Und der eingangs geschilderte spontane Eindruck bestätigt sich dann auch nach längerem Spielen dieses Instruments: Sieht aus wie ein Klavier, und es fühlt sich auch so an! "

CS11

OKEY Ausgabe 131/16

"Die Symbiose aus Tradition und Moderne ist Kawai beim CS11 erneut und dabei noch vortrefflicher gelungen. Optisch lässt sich das CS11 kaum von einem akustischen Klavier unterscheiden und überzeugt mit edlem Look und hochwertiger Verarbeitung. Die Grand Feel II Tastatur kommt dem Spielgefühl einer Flügeltastatur gefährlich nah und gehört derzeit zweifellos zu den besten auf dem Markt. Die Klangqualität der drei Flügel-Modelle ist tadellos - und kann mit dem Virtual Technician sogar bis ins kleinste Detail modifiziert werden. Das Lautsprechersystem in Kombination mit dem Resonanzboden überzeugt ebenfalls. Dieses Digitalpiano ist auf ganzer Linie eine echte Alternative zu einem akustischen Klavier."

TASTENWELT Ausgabe 5/2016

"Fazit: Das CS11 sieht hervorragend aus, klingt exzellent und spielt sich annährend wie ein echter Flügel. Zusätzlich ist es mit umfangreichen Funktionen und Anschlussmöglichkeiten ausgestattet. Es kostet um 4000 Euro und lässt dabei eigentlich jedes neue akustische Klavier dieser Preisklasse alt aussehen. Wer also in dieser Kategorie nach einem Instrument sucht, sollte das Kawai CS11 unbedingt beim Händler vor Ort antesten. Mehr Klavier fürs Geld wird man derzeit kaum bekommen. Und das gilt für den professionellen Pianisten ebenso wie für den ambitionierten Amateur oder Eltern, die gewillt sind, das Geld in ein ebenso wertiges wie zeitgemäß ausgestattetes Übungsinstrument zu investieren. Fünf Jahre Garantie dürften dabei als weiteres Argument gelten."

+ Hervorragende Tastatur
+ Sehr gute Sounds
+ Edles Design
+ Sehr gutes Wiedergabesystem mit Resonanzboden

ES100

OKEY Ausgabe 117/14

"Mit dem ES100 präsentiert Kawai ein klangstarkes, gut ausgestattetes Einsteiger-Digitalpiano zu einem fairen Preis. Die Klavierklänge sind vom Feinsten, auch die übrigen Sounds gefallen, und mit 192 Stimmen Polyfonie weist das ES100 selbst weitaus teurere Mitbewerber auf die Plätze. Eine nette Zugabe sind die 100 Schlagzeugstyles, von denen man sich auf Wunsch begleiten lassen kann. Für rund 700,- Euro bekommt man hier schon viel Kawai-Qualität fürs Geld. Das ES100 ist damit nicht nur für Einsteiger interessant, sondern sicher auch für schon fortgeschrittene Spieler, die vielleicht ein portables Zweitinstrument suchen."

TASTENWELT Ausgabe 2/2014

"Fazit: Mit dem ES100 ist Kawai ein überzeugendes Debüt in der günstigen Einsteigerklasse gelungen. Zwar ist die Ausstattung des portablen Digitalpianos klassenüblich karg, doch dafür glänzt das Instrument mit sehr guter Tastatur, einem vielseitigen Vorrat an Pianoklängen, durchdachten Extra-Features, virtuellen Tuning-Möglichkeiten und vier Registrierungsplätzen. Wer auf solide Qualität, Sounds und Tastatur achtet, kann bei diesem Instrument wirklich nichts falsch machen. Noch weniger kann man heute für ein empfehlenswertes Einsteigergerät kaum noch ausgeben."

+ Sehr gute Tastatur
+ Vier Registrierungsspeicher
+ Vielseitige Klavierklänge
+ Ausgewogener Klang der Lautsprecher

AMAZONA Onlinebericht 5/2014

+ sehr gute Tastatur
+ gutes Soundrepertoire
+ Eingriffsmöglichkeiten in Pianoklang

... Mit dem ES-100 bringt der Hersteller Kawai sein erstes Stagepiano für Ein- und Aufsteiger auf den Markt. Klanglich extrem weit vorne, dazu eine richtig gute Tastatur – so das Fazit nach unserem Test. Insgesamt 19 Sounds sorgen dafür, dass man sowohl klassische Klavierstücke als auch moderne Songs sowohl allein als auch im Bandkontext authentisch spielen und bedienen kann. Ein absolutes Highlight sind die vielfältigen Eingriffsmöglichkeiten in den Klang der Flügelsounds, was in dieser Preisklasse keiner der direkten Konkurrenten bietet. Dazu kommt die große Polyphonie von 192 Stimmen. Insgesamt ist das Kawai ES-100 somit uneingeschränkt zu empfehlen. Mehr Sound und eine bessere Tastatur findet man für derzeit rund 650,- Euro bei keinem anderen Hersteller ...

AMAZONA<<< Direkter Link zum Testbericht

Bonedo Onlinebericht 08/2014

" Fazit: Das Kawai ES100 ist ein schnörkelloses, kompaktes Digitalpiano, das mit dem optionalen Ständer im Wohnzimmer eine gute Figur macht und wenig Platz braucht. Durch das geringe Gewicht bietet es sich auch für den mobilen Einsatz an. Die beiden wichtigsten Disziplinen – Klaviersound und Tastatur – meistert es in seiner Klasse überzeugend und kann in dieser Hinsicht auch mit einigen teureren Modellen mühelos mithalten. Auch die Lautsprecher machen ihre Sache trotz der geringen Größe gut. In dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit und deshalb positiv hervorzuheben sind die einstellbaren Resonanzen der Flügelklänge. Auch wenn man sich beim ES100 bei einigen anderen Funktionen wie etwa dem Recorder und den Effekten mit dem Nötigsten begnügen und auf einen USB-Anschluss und einen Line-Ausgang verzichten muss, ist das Piano ein Kandidat für den Preis-Leistungs-Sieg in diesem Testmarathon. Wer hauptsächlich auf einen guten Klavierklang und die Tastatur Wert legt, bekommt hier eine Menge für sein Geld."

+ leicht und kompakt
+ gute Flügelklänge
+ gute Tastatur
+ einstellbare Resonanzen
+ Speicherplätze für Registrierungen
+ hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bonedo<<< Direkter Link zum Testbericht

ES3

KEYBOARDS Ausgabe 7/03

" ...bietet die Sounds des MP9500 in voller Qualität und begeistert als Allroundinstrument für daheim und unterwegs....die Verarbeitungsqualität von Tastatur, Gehäuse und Bedienelementen überzeugt - was will man mehr? Na z.B. Registrationsspeicher, Multimode und USB! Ausstattungsmerkmale, die in der Kompaktklasse Seltenheitswert haben und für flexible Einsatzmöglichkeiten des ES3 stehen."

ES4

KEYBOARDS Ausgabe Funtasten 02/06

" ...es als Einsteigerinstrument zu bezeichnen, wäre sicher ungerecht, haben doch so einige Profi-Features hier Einzug erhalten. Dazu zählt neben der ausgezeichneten "Graded" Hammermechanik-Tastatur, die in dieser Preisklatte Bestnoten verdient hat, die Aufwendige Simulation von Saitenresonanzen, die den Grandpiano-Sounds eineangenehme Klangtiefe und ein authentisches Spielverhalten verleihen."

"Unsere Empfehlung: unbedingt antesten!"

TASTENWELT Ausgabe 3/06

" Flexibilität ist Trumpf. Dem ES4 ist es egal, ob es zu Hause, auf der Bühne oder im Studio gespielt wird. Klare Sounds, gute Samples und eine überzeugende Tastatur machen das ES4 für 1.349,- Euro zum Highlight in der portablen Mittelklasse."

ES5

OKEY Ausgabe 57/04

" Fazit: Mit dem ES5 hat Kawai ein modernes und elegantes Digitalpiano auf den Markt gebracht, dessen tolles Design, durchdachte Bedienung und professionelle Klangqualität sicherlich sowohl als Heiminstrument, als auch als Bühnenpiano für eine breite Käuferschicht interessant ist."

TASTENWELT Ausgabe 4/03

" Wandlungsfähig! ... auch Qualitativ kann Kawais jüngster Sprößlich überzeugen: Mit dem ES5 erwerben Bühnenmucker und Wohnzimmerpianisten mehr als ein solides Einsteigerinstrument mit guten Sounds, Rhythmen und vielen nützlichen Features zum freundlichen Preis."

ES6

KEYBOARDS Ausgabe Funtasten 01/09

" ...das KAWAI ES6 hat mir spontan gut gefallen - was ich durchaus nicht von jedem Testgerät behaupten kann ... der Klaviersound an sich ist hervorragend, im Zusammenwirken mit der ebenfalls erstklassigen Tastatur und dem erstaunlich niedrigen Verkaufspreis ergibt das ein Gesamtpaket, das auch verwöhnte Klavieristen zufriedenstellen wird."

TASTENWELT Ausgabe 6/08

" Flexibilität ist Trumpf: Mit dem portablen ES6 bietet Kawai einen klangstarkern Allrounder, der sich für Wohnzimmer, Probenraum und Live-Musik gleichermaßen empfiehlt"

+ Modernes, edles Design
+ Flügelklang
+ Hohe Klangqualität der internen Speaker
+ Zweiter Kopfhöreranschluss rechts unter dem Spieltisch
+ 14 Registration-Speicher

OKEY Ausgabe 85/08

" ES klingt und ES gefällt ... Fazit: Das KAWAI ES6 ist ein überzeugendes Portable Piano der oberen Einsteigerklasse ... es zeichnet sich durch ein hohes Maß an Variabilität aus ... auch durch den überzeugenden Klavierklang ... die Vielzahl weiterer guter Sounds ... die hohe Polyphonie ... die gute Tastatur und verschiedene Spielhilfen. Ein vielseitiges Instrument, das auf ganzer Linie überzeugt. "

ES7

TASTENWELT Ausgabe 5/2012

" Fazit: ... Die Tastatur ist sehr gut, und der Sound kann sich hören lassen - das gilt für die internen Speaker wie für das ausgegebene Line-Signal. Die Abstimmung ab Werk ist vorbildlich, und dennoch hat man zahllose Möglichkeiten, selbst den Klang zu beeinflussen. Jeder Effekt umfasst Parameter, die man selbst verändern kann, und der "Virtual Technician" bietet beim ES7 eine Feature-Fülle, die man bislang nur in der Oberklasse kannte. Das Instrument kann jeden Tastenspieler begeistern - den Bühnenmusiker genauso, wie den Spieler zu Hause..."

+ Sehr gute Tastatur
+ Toller Sound
+ Kraftvolles Lautsprechersystem
+ Weitreichende Klanganpassungsmöglichkeiten
+ Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bonedo Onlinebericht 10/2012

" Fazit: Das Kawai ES 7 ist beides: Wohnzimmer- und Bühnenpiano. Es bietet eine tolle Tastatur, sehr gute Flügel- und E-Piano-Sounds, und ist dank der eingebauten Lautsprecher bestens für den Heimbetrieb geeignet. Die eingebaute Begleitautomatik erhöht den Spaßfaktor beim Üben und bietet auf Wunsch “Home-Entertainment” von einer virtuellen Band. Dabei ist die Bedienung erfreulich einfach und übersichtlich. Aber auch für den Live-Betrieb ist das ES 7 dank seines verhältnismäßig geringen Gewichts in Verbindung mit den genannten Vorzügen eine Empfehlung. Zu einem überraschend geringen Preis bekommt man mit dem ES 7 ein sehr gut klingendes Piano, das sich in keine Schublade stecken lässt und beide Aufgaben überzeugend bewältigt."

+ sehr gute Piano- und E-Piano-Sounds
+ griffige, gut spielbare Tastatur mit Druckpunkt und 3-fach-Sensor
+ einfache Bedienung
+ “Virtual Technician” mit authentischen Nebengeräuschen
+ einfache Bedienung
+ günstiger Preis

Bonedo<<< Direkter Link zum Testbericht

KEYBOARDS Ausgabe 5/12

+ Sound und Tastatur
+ Tastatur
+ Edit- und Speichermöglichkeiten
+ USB-Player/Recorder
+ Rhythm-Sektion
+ sehr hohe Polyfonie

Fazit: " Ob als klassisches Digitalpiano mit wertiger Klaviatur, ob in Sachen Bedienung und Editing, oder auch bezüglich der neuen USB-Audio-Playing- und -Recording-Funktionen: Kawais ES7 stellt eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell dar. Auch die neuste Generation des soliden Pianos mit kleiner integrierten Verstärkung empfiehlt sich besonders Spielern, die ein Instrument suchen, das öfter mal zwischen Wohnung, Proberaum und Bühne hin und her transportiert werden soll. Unterm Strich: sehr gute Klangeigenschaften, gute Sounds, tolle Verarbeitung und eine in dieser Preisklasse hervorragende Tastatur. Absolut empfehlenswert. "

AMAZONA Onlinebericht 10/2012

+ extrem gutes Gesamtpaket aus Klangerzeugung, Tastatur und Lautsprecher
+ sehr hohe Soundqualität (vor allem A- und E-Pianos)
+ sehr gut ausgestattet Effektabteilung
+ Rekorder mit MIDI-, WAV- und MP3-Funktionen

Fazit: "Mit dem ES7 bringt Kawai ein extrem gutes Stagepiano auf den Markt. Angefangen beim hohen Qualitätsstandard der Klangerzeugung, der Tastatur und den internen Lautsprechern kann das ES7 vor allem mit einer sehr gut ausgestatten Effektabteilung, einem Songrekorder und 100 internen Rhythmen aufwarten. Abgerundet wird das Stagepiano mit der Möglichkeit, auch WAV- und MP3-Aufnahmen zu bewerkstelligen. Dazu kommt die einfache und direkte Bedienung. Für mich absolute Oberklasse im Preisbereich bis 2.000,- Euro und einfach nur empfehlenswert."

AMAZONA<<< Direkter Link zum Testbericht

OKEY Ausgabe 109/12

" Mit dem neuen ES7 ist Kawai ein sehr gutes und dabei kompaktes Digital-Piano mit exzellentem Klang und umfassender, sinnvoller Ausstattung gelungen. Hier seien nur noch einmal die Begleitautomatik, die Möglichkeit zum Speichern von Gesamt-Registrierungen und der Audio-Player/Recorder genannt. Das Preis-Leistungsverhältnis kann man bei der UVP von 1.490,00 Euro nur als günstig bezeichnen. Der optionale Ständer HM-4 ist zu einem Preis UVP 150,00 Euro erhältlich, die dazu erhältliche 3-fach-Pedaleinheit F-301 gibt es für 130,00 Euro (UVP). Dieses erstklassige, portable Piano ist eine dicke Empfehlung wert - also unbedingt anspielen! "

ES8

TASTENWELT Ausgabe 6/2015

" Fazit: ... Auch Gutes lässt sich verbessern - das ES8 ist dafür ein prominentes Beispiel. Es deklassiert nicht das Vorgängermodell ES7, setzt aber bei Klangqualität und -auswahl einen ordentlichen Happen drauf. Damit ist absehbar, dass sich das ES8 als Highlight, wenn nicht als Primus, in der Klasse bis 1500 Euro etablieren wird. Die ausgezeichnete Klangabstimmung kann der Anwender mit Hilfe des Virtual Technician ganz nach Geschmack anpassen. Zudem gibt es nur wenige Digitalpianos, die zu Hause wie auf der Bühne eine gleichermaßen gute Figur machen ..."

+ Nochmals verbesserte Tastatur (RHIII)
+ Klangangebot und -qualität
+ Lautsprechersystem
+ Klanganpassungsmöglichkeiten
+ Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bonedo Onlinebericht 10/2015

" Fazit: Das Kawai ES 8 ist ein kompaktes Digitalpiano mit toller Tastatur und sehr guten Pianosounds, das sich dank eingebauter Lautsprecher und dem optional erhältlichen Stativ sowohl für den Bühnen- als auch Heimbetrieb eignet. Das Gesamtpaket aus mehreren guten, unterschiedlich klingenden Flügelsounds und dem neuen Upright-Modell, gepaart mit dem „Virtual Technician“, den Effekten und der Begleitautomatik, macht das ES 8 zu einem Spitzenreiter seiner (Preis-)Klasse. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt sehr gut..."

+ tolle Flügelsounds
+ Upright Piano Sound
+ hervorragende Tastatur
+ „Virtual Technician“ erlaubt Anpassen der Nebengeräusche
+ Begleitautomatik
+ Line Out getrennt von Lautsprechern regelbar
+ Registrierungsspeicher

Bonedo<<< Direkter Link zum Testbericht

AMAZONA Onlinebericht 12/2015

+ verbesserte Tastatur
+ neue Flügel-Sounds
+ Virtual Technican
+ Soundsystem

Fazit: "Reden wir nicht lange drum herum: Das Kawai ES-8 ist eine gute Weiterentwicklung von einem bereits sehr guten Produkt. Dabei schafft es Kawai an den richtigen Stellen nachzubessern und nicht nur einfach etwas Altes neu aufzulegen. Die neuen Flügel-Sounds bringen das ES8 ein gutes Stück voran, gepaart mit der ebenfalls weiterentwickelten und dadurch auch leiser gewordenen Tastatur macht das viel Spaß. Ansonsten gibt es einige kleinere Weiterentwicklungen, die sich im Bereich des Virtual Technican oder des Sequencers abspielen. Letztlich entscheidend sind aber die verbesserte Klangqualität und die sehr gute Tastatur. Klare Note 1 für ein Top-Produkt."

AMAZONA<<< Direkter Link zum Testbericht

OKEY Ausgabe 128/16

" Das ES8 begeistert. Die RH3-Tastatur ist sagenhaft. Die drei Flügelsounds klingen fantastisch - lassen sich sogar bis ins kleinste Detail (!) mit dem Virtual Technician an eigene Bedürfnisse anpassen. Begleitautomatik, groovige Styles und der Song Recorder bieten dem Pianisten kreative Freiheit. Das portable ES8 eignet sich bestens sowohl für die Bühne als auch für den Heimgebrauch, Musikschulen oder Studio. Das Preis-/Leistungsverhältnis geht hier völlig in Ordnung und katapultiert dieses Digitalpiano an die Spitze in seiner Preisklasse. Gut gemacht, Kawai! "

L1

OKEY Ausgabe 51/03

" ...ist man von dem sehr guten Klang, der guten Tastatur und dem schönen Outfit positiv überrascht.... Also, unbedingt antesten, wenn Sie ein hochwertiges Einsteigerpiano oder Übungspiano suchen."

MP4

KEYBOARDS Ausgabe 5/05

+ hervorragende Klangeigenschaften
+ neuer Pianosound
+ Masterkeyboard-Eigenschaften
+ Programmiermöglichkeiten für Sounds und Setups

"Ein tolles Instrument!"

KEYS Ausgabe 3/06

+ Preis-Leistungs-Verhältnis
+ Tastatur
+ Klaviersound

Fazit: "Live oder im Studio macht das MP4 eine gleichermaßen gute Figur: Die eingebauten Klavierklänge sind hervorragend, und mit den zusätzlich eingebauten Streicher-, Brass-, Orgel- und Pad-Sounds kann man oftmals auf weitere Klangerzeuger verzichten. Mit einem Preis von rund 1.400 Euro setzt das MP4 neue Maßstäbe in der Stagepiano-Mittelklasse."

TASTENWELT Ausgabe 6/05

" Live oder im Studio macht das MP4 eine gleichermaßen gute Figur: Die eingebauten Klavierklänge sind hervorragend, und mit den zusätzlich eingebauten Streicher-, Orgel- und Pad-Sounds kann man oftmals auch auf weitere Klangerzeuger verzichten. Mit einem Preis von rund 1.400,- Euro setzt das MP4 neue Maßstäbe in der Stagepiano-Mittelklasse."

MP5

TASTENWELT Ausgabe 4/07

+ Ausgezeichnete Tastatur
+ Sehr realistische Klaviersounds
+ Günstiger Preis

Fazit: "Das Kawai MP5 macht live wie im Studio eine gleichermaßen gute Figur. Die eingebauten Klavierklänge sind hervorragend, und mit dem reichhaltigen Vorrat an "Brot-und-Butter"-Sounds kann man oftmals auch auf weitere Klangerzeuger verzichten."

KEYBOARDS Ausgabe 4/07

+ erstklassige Digitalpiano-Qualitäten
+ großes Soundangebot
+ komfortable Bedienung
+ hervorragende Masterkeyboard-Funktionen
+ Preis/Leistungsverhältnis

Fazit: "... Das MP5 ist ein großer Wurf ... Zur Zeit reicht kein anderes Stagepiano an das Preis/Leistungs-Verhältnis des MP5 heran, solange eine ausgereifte Kombination aus Bühnenpiano und Masterkeyboard gefragt ist."

MP6

KEYBOARDS Ausgabe 5/10

+ Klangeigenschaften
+ Tastatur
+ Piano- und Vintage-Keyboard-Sounds
+ Verarbeitung
+ Ausstattung
+ USB-Audio-Recorder

Fazit: "... Das MP6 ist ein guter Beweis dafür, warum Stagepianos von Kawai einen so guten Ruf haben ... das Instrument besitzt eine wohl durchdachte Struktur ... Die neuen Sounds klingen wirklich sehr gut ... Ebenfalls konnte die neue Tastatur gefallen, mit der es Kawai seinen Mitbewerbern schwer macht. Für relativ kleines Geld bekommt man mit dem MP6 ein leistungsfähiges Instrument mit umfangreicher Ausstattung, sehr guten Klangeigenschaften und der von KAWAI gewohnten hervorragenden Verarbeitungsqualität geliefert. Sollte das Weihnachtsgeld noch nicht verplant sein: Dies hier wäre unsere uneingeschränkte Kaufempfehlung!"

OKEY Ausgabe 99/2011

"Schon die Vorgänger-Modelle aus Kawais MP-Serie fanden dank sinnvoller Konzeption, solidem Äußeren und natürlich aufgrund ihrer klanglichen Qualitäten eine große Fangemeinde nicht nur unter ausgesprochenen Bühnenmusikern. Und das neuen MP6, wie auch das größere MP10 haben alle Anlagen, diese erfolgreiche Tradition weiterzuführen. Schon unser testkandidat, das MP6 bietet dabei eine wirklich hervorragende Ausstattung fürs Geld ... Zu den klanglichen Tugenden kommen eine hochwertige Tastatur und eine sehr gute Verarbeitung des Ganzen. Das MP6 wird damit zuhause, im Studio, aber natürlich auch im Bühneneinsatz, für den es ja vor allem konzipiert wurde, sicher lange viel Freude bereiten."

TASTENWELT Ausgabe 3/2011

+ Sehr gute Tastatur
+ Gelungene Sounds
+ Vielseitige Steuermöglichkeiten
+ USB-Audio-Recorder
+ Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

"... Das MP6 ist ein attraktives Stagepiano, das eine sehr gute Tastatur mit erstklassigen Sounds und praktischen Funktionen in einem hochwertig verarbeiteten Gehäuse kombiniert ..."

TOOLS4MUSIC Ausgabe 1/2011

MP6 Testsieger

MP7

KEYS Ausgabe 9/2014 und Ausgabe KEYS SPECIAL 1/2015

+ Sehr gute Klaviatur
+ Gute Piano-, E-Piano- und Orgelklänge
+ Umfassende Parameter zur Klangformung, umfassende Effekte
+ Robuste Verarbeitung

"... Das Kawai MP7 überzeugt durch eine für diese Preisklasse außergewöhnlich gute Klaviatur, die auch gehobenen Anforderungen gerecht wird. Zusammen mit den gelungenen Pianoklängen ergibt sich ein hervorragendes Spielgefühl. Auch die neuen Vintage E-Pianos und Zugriegelorgeln wirken authentisch und profitieren von der guten Verstärker- und Leslie-Simulation. Als Masterkeyboard mit vier frei einrichtbaren Zonen macht das MP7 schließlich ebenfalls eine gute Figur und empfiehlt sich somit nicht nur für die Bühne, sondern auch für das Studio. Wer in der Preisklasse bis 2.000 Euro ein Stagepiano sucht, sollte sich das MP7 unbedingt näher ansehen."

TASTENWELT Ausgabe 5/2014

+ Sehr gute Tastatur
+ Sehr gute Orgelsounds
+ Flüssige Bedienung
+ Sehr gute Presets
+ Weit reichende Bearbeitungsmöglichkeiten
+ Weit reichende Masterkeyboard-Fähigkeiten
+ Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
+ Anschlagdynamik nur pro Sound/Setup veränderbar

"... Das Kawai MP7 überzeugt mit einer sehr gut abgestimmten Stagepiano-Tastatur, einem hochklassigen Soundrepertoire und einer Fülle von praktischen Funktionen; nicht zuletzt macht es auch optisch in jeder Umgebung einen guten Eindruck. Es eignet sich gleichermaßen für Preset-Spieler wie Soundtüftler und ist damit eine hervorragende Wahl als "Schweizer Taschenmesser" für Live-Gigs, aber auch als