KAWAI Forum

Normale Version: CA93: Concert Grand vs Studio Grand
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

Ich habe seit einem Monat ein CA93 gekauft. Ich spiele klassische Musik und obwohl das "Concert Grand" der Default-Klang ist, persönlich finde ich Studio Grand und Concert Grand 2 für meinen geschmack besser.

Weißt jemand ob alle vier Klänge (Grand Concert, Grand Concert 2 ,Grand Studio und Grand Studio 2) für professionelle Aufnahme von klassischer Musik geeignet sind? (In diesem Fall Schumann Carnaval op. 9) Oder das Concert Grand ist für Klaviertasten optimiert worden und man sollte sich lieber daran gewöhnen?

Danke und viele Grüße aus München,
Roozbeh
Hallo,

alle Klänge eignen sich grundsätzlich.
Es ist lediglich eine Geschmacksfrage.
Deshalb gibt es ja nicht nur einen Piano Klang sondern viele zur Auswahl.
Es ist also Ihnen selber überlassen, welchen Klang Sie für was einsetzen.
Einfach dem Gefühl folgen und die Entscheidung wird richtig sein.
Vielen Dank für die Antwort.

Die Klänge finde ich Alle sehr schön, ich war nur nicht sicher ob die Tastenverhalten für alle Klavierklänge gleich sprechen.

Beim Harpsichord z.B, ich weiß obwohl der Klang realistisch ist aber er spricht nicht mit Klaviertasten (Berührungsgefühl bei echtem Harpsichord ist natürlich anderes, hier der Mechanismus ist für einen akustischen Klavier eingerichtet) .

Für Klavier, können wir natürlich die Klänge ändern aber der Mechanismus bleibt dieselbe. ( z.B die Trägheit, die Massen, etc) . So es kann sein dass die Berührungsgefühle für einen Klang besser als die andere passen.

Ich persönlich höre mehr Farben beim Grand Concert , aber denke der Klang passt mit dem Mechanismus nicht 100% (oder besser zu sagen, der Mechanismus ist nicht genug komplex um so viele Farben zuschaffen , es bleibt etwas künstliches zwischen was ich mache und was ich höre).

Im Gegenteil finde ich den Klang von Grand Studio ganz im Einklang mit meiner Berührungsgefühle. Vielleicht bei einem Digitalflügel mit besserem Mechanismus passt dann "Grand Concert" am besten. (?)

(14.09.2012, 11:19 )michaelkunz schrieb: [ -> ].
Einfach dem Gefühl folgen und die Entscheidung wird richtig sein.

Das ist schön zu hören : )
(14.09.2012, 13:49 )Roozbeh schrieb: [ -> ]Beim Harpsichord z.B, ich weiß obwohl der Klang realistisch ist ...
Ich finde den Cembaloklang überhaupt nicht realistisch, es fehlen z.B. die typischen Geräusche die entstehen, wenn man eine Taste loslässt. Auch die Orgelklänge sind ziemlich schlecht. Das ist bei so einem teuren Instrument wirklich schade und auch nicht zeitgemäss.

Monte