KAWAI Forum

Normale Version: Einige Tasten hängen oder klemmen an meinem MP11
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,

ich bin seit 2014 stolzer Besitzer eines MP11, das ich ausschließlich privat nutze.
Seit einiger Zeit bemerke ich daß einige Tasten anfangen zu "klemmen". Damit meine ich, daß deutlich mehr Kraft aufgewendet werden muß, um sie zu drücken.
Gibt es dafür eine einfache Lösung, oder muß mein MP11 professionell gewartet / repariert werden?

Danke für Eure Hinweise?

Uwe
(29.06.2020, 09:52 )UNa schrieb: [ -> ]Hallo zusammen,

ich bin seit 2014 stolzer Besitzer eines MP11, das ich ausschließlich privat nutze.
Seit einiger Zeit bemerke ich daß einige Tasten anfangen zu "klemmen". Damit meine ich, daß deutlich mehr Kraft aufgewendet werden muß, um sie zu drücken.
Gibt es dafür eine einfache Lösung, oder muß mein MP11 professionell gewartet / repariert werden?

Danke für Eure Hinweise?

Uwe

Hi Uwe
Hatte ich das gleiche Problem an mehreren Tasten.
Das sind in 95% Verschlissene Teflon-Pads am Ende der Taste.
Über die Taste und diese Pads wird der Hammer bewegt.
Da tritt der Mechanische Verschleiß auf…
Man kann selbst reparieren wenn man weiß, was man tut.
Ist ziemlich einfach zu machen, aber etwas aufwändiger.
Vor allem muss man den MP11 auseinander bauen und 2 Kabel lösen bevor man den Manual rausbekommt.
Die Pads halten einiger Zeit… Für den Verschleiß ist nicht selten eine Ursache verantwortlich,
und zwar zwischen den Tastenspalten kommt Dreck ins Innere.

Auch könnte der Weiße Fett der auf der Hammeraufhängung für die Schmierung zuständig ist,
durch den Schmutz verunreinigt worden sein…
Dann bewegen sich die Hammer auch nur mit „gewallt“
Das sollte man explizit prüfen. Und falls ja, muss die Hammeraufhängungsstelle und der Hammer selbst, gereinigt werden und mit Besinnung neu geschmiert werden.

Dabei dürfen die Hammer nicht durcheinander kommen sonnst hast du ein Problem mit der Hammergewichtung.
Eine andere seltenes Problem wäre wenn die Tasten durch Feuchtigkeit in sich verdreht sind…
Dann können sie auch klemmen… Das möchte ich nur so am Rande erwähnen,
denn diese Möglichkeit besteht auch… Aber glauben tue ich das nicht, den die Tasten sind aus mehreren Holzlagen in Kreuzquerverfahren verleimt so,
dass das Holz sich relativ nicht verdrehen kann außer wenn die Tasten in Wasser schwimmen.

Diese schaden würde auch an den Tasten zu sehen sein. Und nur Tastenaustausch würde weiter helfen.
Gibt es noch andere Uhrsachen aber die werden selten sein, deswegen lohnst sich nicht zu erwähnen…

Also die Pads wechseln und spielen, und Freude am MP11 weiter haben. Big Grin

LG
Miro
(29.06.2020, 09:52 )UNa schrieb: [ -> ]Hallo zusammen,

ich bin seit 2014 stolzer Besitzer eines MP11, das ich ausschließlich privat nutze.
Seit einiger Zeit bemerke ich daß einige Tasten anfangen zu "klemmen". Damit meine ich, daß deutlich mehr Kraft aufgewendet werden muß, um sie zu drücken.
Gibt es dafür eine einfache Lösung, oder muß mein MP11 professionell gewartet / repariert werden?

Danke für Eure Hinweise?

Uwe