KAWAI Forum

Normale Version: Line In Probleme
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Liebe Community,

ich habe Probleme mit dem Line In Eingang meines K-300.

Ich würde gerne mein Klavierspiel und Gesang gleichzeitig aufnehmen und auf USB speichern. Ich dachte, das müsste klappen, wenn ich ein Mikro in den Line In Eingang stecke, aber es kommen keine Signale am Klavier an. Am PC funktioniert das Mikro hervorragend.

Schließe ich testweise eine andere Audioquelle (z.B. von ein Tablet) über Kabel am Line In meines Klaviers an, so funktioniert die Übertragung des Audio, allerdings mit schlechter Qualität (kleiner/größere Störgeräusche, abhängig von der Position des Steckers in der Buchse).

Vielleicht funktioniert das ganze aber grundsätzlich gar nicht so, wie ich mir das vorstelle. Aber wozu ist der Line In dann da?

Bin für jede Hilfe dankbar!

LG

Andreas
Der Line in ist mit einem Mikro nicht kompatibel, da ein Mikro ein zu schwaches Signal hat. Der Line in ist in erster Linie für Signale von externen Audioquellen vorgesehen (wie du es auch geschrieben hast). Wegen der Position des Steckers in der Buchse würde ich sagen, daß die Buchse defekt ist. Normalerweise müsste das Signal gut sein, wenn der Stecker zur Gänze in der Buchse steckt. Ich tippe mal auf einen Kontaktfehler.