KAWAI Forum

Normale Version: CN31 per MIDI verbinden
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Heyho,
ich habe das Problem, dass ich einfach nicht die MIDI-Übertragung zu meinem PC hinbekomme.
Ich besitze einen MIDI zu USB-Adapter, mit dem sollte es ja eigentlich gehen, meine ich.
An dem Gerät gibt es drei LED : USB, IN und OUT. USB leuchtet sobald ich den Adapter in den Laptop stecke. OUT sollte leuchten, wenn ich eine Taste anschlage...Das tut sie aber nicht und bei Ableton tut sich auch nichts, die Einstellungen sind alle gemacht.
Muss ich das CN31 erst noch in einen MIDI-Modus bringen ?

Ich bin über jeden Tipp dankbar ! Smile

Liebe Grüße,
Joe
Hallo,

du benötigst ein MIDI-Interface. Z.B. das US-122MKII (von TASCAM). Mit einer Verbindung nur per MIDI-Kabel wird das nicht funktionieren.
Gruß Hutsimpel
(20.01.2021, 17:56 )crosstheiron schrieb: [ -> ]Heyho,
ich habe das Problem, dass ich einfach nicht die MIDI-Übertragung zu meinem PC hinbekomme.
Ich besitze einen MIDI zu USB-Adapter, mit dem sollte es ja eigentlich gehen, meine ich.
An dem Gerät gibt es drei LED : USB, IN und OUT. USB leuchtet sobald ich den Adapter in den Laptop stecke. OUT sollte leuchten, wenn ich eine Taste anschlage...Das tut sie aber nicht und bei Ableton tut sich auch nichts, die Einstellungen sind alle gemacht.
Muss ich das CN31 erst noch in einen MIDI-Modus bringen ?

Ich bin über jeden Tipp dankbar ! Smile

Liebe Grüße,
Joe
Hallo Joe,

das CN31 sendet und empfängt MIDI Daten immer.
Daher liegt das Problem vielleicht eher an dem MIDI-to-USB Adapter bzw. der Verkabelung.
Bitte mal die MIDI Stecker gegeneinander tauschen und dann schauen ob die MIDI IN LED leuchtet, wenn etwas auf der Tastatur gespielt wird. Ebenso mal ein paar Noten vom Abelton von einer MIDI Spur abspielen, dann sollte die MIDI OUT LED leuchten.