KAWAI Forum

Normale Version: MIDI Input Kanäle beim MP11SE
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,
ich hab mal folgende Frage direkt an Kawai gestellt betreffend MIDI IN beim MP11SE und eine gute Antwort dazu bekommen:

Frage:

Da der MP11SE nicht GS oder GM kompatibel ist: Wenn ich z.B. auf MuseScore oder JJazzLab etwas abspiele, und den MP11SE ansteuere, so höre ich nur den Drumpart, die anderen Instrumente nicht. Es wäre schön, die guten Sounds des MP11SE so zur Verfügung zu haben. Wie könnte man das Problem lösen?

Antwort von Hans-Jürgen Kurth | Product Manager:

Um mehrere Klänge des MP11SE über unterschiedliche MIDI Kanäle ansteuern zu können, müssen Sie den RECEIVE MODE auf SECTION stellen (siehe Seite 104 der MP11SE-Bedienungsanleitung).
Sie können dann das MP11SE auf maximal 4 Kanälen (die 3 Sektionen PIANO, E.PIANO, SUB plus DRUMS) über MIDI ansteuern.

Den MIDI Kanal für die 3 Sektionen können Sie auf der gleichen Seite (wo Sie den RECEIVE MODE auf SECTION eingestellt haben) einstellen. Der Drums Kanal ist fest auf Kanal 10 eingestellt.

Jetzt müssen Sie noch den Program Change von Ihrer Computer Sequencer Software an das MP11SE auf dem jeweiligen Kanal senden (siehe Seite 144 der Bedienungsanleitung unter SECTION MODE).


In einem anderen Thread dieses Forums, den ich jetzt nicht mehr finde, wurde mal gesagt, dass das MP11SE nur 2 MIDI Kanäle empfangen kann. Das stimmt offensichtlich also nicht. Die obige Antwort hat mir sehr geholfen und es funktioniert gut. Schade ums GM aber das deckt doch viele Fälle ab.

Dies nur zur Info für diejenigen, die es interessiert.

Alexander Borg