KAWAI Forum

Normale Version: MP7 SE und Yamaha FC7
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Huh Tut mir leid, dass ich auch nochmal mit dem lästigen Thema Expression Pedal am MP 7 SE komme.

Ich besitze seit einem Monat ein MP7SE, das ich echt klasse finde (vorher GEM PIANO Modul an Triton Extreme 88). Seit 30 Jahren daddel ich an div. Keyboards rum, bekomme das (funktionsgeprüfte) FC7 aber nicht ans Laufen ?!? 

Systemeinstellungen und Edit Controller Funktionen plus Ring / Tip Schalter - alles versucht, aber das Volumen vom Sub1 zum Grundsound vom Main dazuzumischen, klappt nicht. 

Was mach ich falsch oder was übersehe ich im Handbuch? I'm lost.

Bitte nur detaillierte Beschreibungen - alles andere hab ich durch...

Danke!
Hallo,

das FC7 sollte direkt funktionieren.
Anschluss an die EXP Buchse.
Zunächst mit F2 die Sub Zone 1 anwählen.
Dann EDIT drücken und Punkt 6.Control auswählen.
Nun zum Punkt "EXP Pedal" und "ON" einstellen.
Danach prüfen ob "EXP Assign" auf "Expression" (nicht Volume!) steht.

Viele der SETUPs sind schon für den Betrieb mit Expression Pedal vorprogrammiert.
Z.B. SETUP 1-1-A Piano+Str, dort regelt das Expression Pedal die Lautstärke der Streicher auf SUB1.
Das sollte ohne weiteres funktionieren.
Super schnelle Reaktion Herr Kunz, danke dafür. Leider funktioniert das bei mir nicht. Ich habe mittlerweile drei Pedale ausprobiert und keines davon zeigt irgendeine Reaktion (CF7 / KORG / bespeco). Gibt es eine Möglichkeit, die Funktion der EXP Buchse zu überprüfen. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich das GFP3 im Einsatz habe (sollte allerdings wohl unabhängig funktionieren). Ich bin echt ratlos, nachdem ich das MP online gekauft habe, ist eine Rücksendung auch ein bisschen mühselig...
Hallo,
das GFP-3 hat damit nichts zu tun.
Vielleicht rufen Sie mich mal an.
Hallo Herr Kunz, Sie hatten Recht. Das MP7 war defekt und wurde anstandslos umgetauscht. Jetzt funktioniert das FC7 problemlos. Danke für das freundliche Telefonat und die superschnelle Hilfe.