KAWAI Forum

Normale Version: CA99 MIDI
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

ich habe gestern versucht, die MIDI Funktionalität unseres CA99s in Kombination mit einem Windows Notebook auszuprobieren. Zuerst habe ich mein Glück mit der Bluetooth MIDI Funktion probiert. Das Koppeln mit dem Notebook hat gut geklappt und die Schnittstelle wir mit Hilfe von MIDIberry angezeigt. Ich sehe die MIDI Kommandos reinkommen, wenn ich ein paar Tasten drücke, ich kann MIDI Befehle an das Gerät schicken und es spielt die Töne ab.

Als ich jedoch versucht habe das CA99 Bluetooth MIDI in Cakewalk einzubinden, hat er mir dort kein MIDI Gerät angezeigt. Daraufhin habe ich es mit Rosegarden probiert mit gleichem Effekt. Das CA99 Bluetooth MIDI taucht nicht auf.
Um einen Vergleich zu haben, habe ich probiert das gleiche mit der kabelgebundenen USB Verbindung hinzubekommen. Hierzu habe ich den von Kawai empfohlenen USB MIDI Windows-Treiber installiert.

In MIDIberry konnte ich das ganze ebenfalls benutzen und in Cakewalk und Rosegarden taucht jetzt das CA99 auf. In Cakewalk habe ich eine Aufnahme machen können, allerdings hat die Wiedergabe noch nicht funktioniert. Rosegarden habe ich noch nicht ausprobiert.

Haben andere Forumsmitglieder ähnliche Probleme mit der CA99 MIDI Funktionalität? Wie kann ich Bluetooth MIDI ordentlich benutzen? Muss ich noch eine weitere Software installieren?

Ach ja, weil es nicht so wie erwartet geklappt hat, habe ich Firmware und GUI auf den neuesten Stand upgedatet. Beim UI Update wollte er den USB-Stick, der für den Firmware-Update funktioniert hat, nicht akzeptieren. Hierzu habe ich dann einen alten USB-Stick verwendet, der glücklicherweise funktioniert hat. Ich habe diesbezüglich in diesem Forum andere Postings gefunden, die das gleiche berichten. Hier würde ich mir sehr von Kawai wünschen, dass solcherlei Probleme schnellstmöglich behoben werden, denn eine fehlerhafte/verwirrende Update-Funktion ist immer problematisch.

Viele Grüße

Frank