KAWAI Forum

Normale Version: Problem mit F-30 Pedal
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo

Irgendwie ich bekomme  mein F-30 Pedal nicht unter Kontrolle…  Confused

Das rechte Pedal klingt furchtbar übertrieben,  für mein Geschmack.
Und zwar ich habe das Gefühl dass er bei durchtreten zu  viel Resonanz wiedergibt…
So dass die Töne  matschig  und unsauber werden statt voll, zu klingen.
Als ob er ständig am Limit läuft…

Nun ich dachte mir, dass kann man irgendwie einstellen, aber auch hier tut sich nichts.
Diverse  Einstellungen in Menu 6  unter (3) Soft Pedal Depth verändern nichts an der  Resonanz.
Egal ob 1 oder 10 eingestellt ist  die  gleiche Saitenresonanz  zu hören.

Auch die Einstellungen in Menu 6 unter (4)  Damper Pedal Mode…
Hier ich hätte erwartet dass die Einstellung  „Hold“ hält den Klaviaturanschlag 
unendlich lang oder zu  mindestens länger wie die Einstellung  „Normal“.
Aber leider  auch hier ist es kein Unterschied zu hören.
Das heißt  ich erkenne keinen Unterschied zwischen den beiden Einstellungen…

Oder bin ich in falschem Menu?
Danke für Hilfe in voraus...

LG
Miro
Hallo miro
Kannst Du vielleicht eine kurze Sequenz auf MP3 aufnehmen und hier reinstellen? Prinzipiell wäre es ja normal, dass mehrere verschiedene Töne bei gehaltenem rechtem Pedal "verschwimmen"...
Aber wenn man es nachhören könnte was Du meinst, wäre es vielleicht einfacher zu verstehen worauf Du hinaus möchtest.
(01.08.2016, 12:51 )moki schrieb: [ -> ]Hallo miro
Kannst Du vielleicht eine kurze Sequenz auf MP3 aufnehmen und hier reinstellen? ...

Hallo Moki
 
Ja könnte ich machen… Aber…
Ich habe das "Damper-Pedal-Problematik" mit der Kawai-Support Hilfe grade jetzt im Griff bekommen…
Aber… Danke trotzdem für deine Hilfsbereitschaft Moki…  Smile
 
LG
Miro
(01.08.2016, 15:32 )miro schrieb: [ -> ]Ich habe das "Damper-Pedal-Problematik" mit der Kawai-Support Hilfe grade jetzt im Griff bekommen…

Hier der Link zur Problemlösung: http://www.kawai.de/forum/showthread.php...30#pid2330
danke @ haase für die Verlinkung

immer gut zu wissen, wie etwas gelöst wurde :-)