KAWAI Forum
CN290 Line Out - Druckversion

+- KAWAI Forum (https://www.kawai.de/forum)
+-- Forum: Digitalpianos (https://www.kawai.de/forum/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Forum: CN Serie (https://www.kawai.de/forum/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Thema: CN290 Line Out (/showthread.php?tid=161)



CN290 Line Out - ngomsl - 27.10.2012

Hallo zusammen,

ich schaffe es irgendwie nicht, dem Line Out meines CN290 Töne zu entlocken. Muss ich das Line Out aktivieren oder gibt es bekannte, häufige Defekte?

Zweite Frage: wenn ich das zum Laufen bekomme, wird dann trotzdem weiter über den internen Lautsprecher ausgegeben?

Vielen Dank im voraus und viele Grüße,
Daniel


RE: CN290 Line Out - michaelkunz - 30.10.2012

Hallo,

der Line Out ist immer aktiv und unabhängig von der Benutzung der Lautsprecher oder Kopfhörer.
Wie haben Sie denn den Line Out angeschlossen und an was?


RE: CN290 Line Out - ngomsl - 31.10.2012

Hallo Herr Kunz,

vom Line Out gehe ich mit 6,3er Klinke an einen Mixer und von dort auf einen Kopfhörer. Es hilft aber auch nichts wenn ich direkt vom L/Mono auf einen Verstärker gehe.

Ich bin mittlerweile überzeugt, dass da was defekt ist. Gibt es Adapter, um den Stereo-Kopfhörerausgang auf zwei Monoleitungen zu splitten?

Viele Grüße,
Daniel


RE: CN290 Line Out - haase - 12.11.2012

Hallo! Ich denke, das was Du suchst, findest Du hier: http://www.thomann.de/at/the_sssnake_1850_yadapter.htm

Aber bevor Du Dir so etwas zulegst, noch ein Tip: Probiere einmal, ob Du vom Line Out "R" ein Signal auf den Mixer bekommst. Wenn das nicht funzt, dann probiere mal ein normales Monoklinkenkabel an den Kopfh.ausgang des CN-290 anzuschließen und zum Mixer weiterzuleiten. Es wird dann nur ein Signal, meist das Linke, zum Mixer übertragen (das rechte Signal wird auf die Masse abgeleitet, was aber kein Problem darstellt), aber es ist trotzdem ein Signal, das am Mixer normalerweise ankommen MUSS. Damit kannst Du feststellen, ob es wirklich an den Lineausgängen liegt. Und zu aller Sicherheit nimm das gleiche Kabel, das Du vorher an die Lineausgänge angeschlossen hattest. So läßt sich die ganze Sache auf ein Minimum eingrenzen und dann weißt Du definitiv, was wirklich das Problem ist.
Hoffe, das hilft Dir weiter.
Viele Grüße
Haase