• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kawai K1r und K1rII - digitaler Klick nach Klangende
#1
Hallo !
 
Vielleicht könnt Ihr mir bei einem Problem mit einem Kawai K1r bzw. K1rII helfen ?
 
Das Problem ist folgendermaßen: nachdem ein Sound vollständig ausgeklungen ist, ist ein digitaler Click / Plopp (ca. -24dBfs) zu hören und zwar bei allen Sounds. 
Das Problem zeigte sich zuerst bei einem K1r und war auch nicht durch Austausch/Update des OS und Neueinspielen der Sounds via Sysex zu beheben. Also vermutlich irgendein Murks im Wandler....

Daraufhin habe ich mir einen K1rII besorgt (Reparatur macht ja bei den aktuellen Gebrauchtpreisen überhaupt keinen Sinn) und hier hat sich das Problem zunächst nicht gezeigt.

Und jetzt kommts - ich habe dann meine originale DC-8 RAM Card vom Vorgängergerät eingesetzt, davon Sounds aufgerufen - und hatte das Problem wieder !
Geht auch nicht wieder weg, trotz Upgrade auf OS 1.1.

Jetzt mal im Ernst....kann das irgendwie sein, das mir eine RAM Card Unfug mit dem D/A Wandler anstellt oder ist das etwas komplett Anderes ?
 
Besten Dank für Hilfe
 
Antworten
  


Nachrichten in diesem Thema
Kawai K1r und K1rII - digitaler Klick nach Klangende - von Professor Gumby - 10.06.2020, 16:05

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kawai K3 - SysEx-Einstellungen Henk Reisen 3 1,807 29.04.2020, 16:08
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Kawai K1 Changes Values Randomly biodad 2 3,667 13.02.2019, 17:08
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Kawai K1 Netzteil Gravity 2 4,398 10.03.2015, 09:56
Letzter Beitrag: Gravity
  Kawai K4 - Midi Dump Sascha D. 7 10,249 08.12.2014, 09:46
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Kawai K4 Split? flyingchair 4 4,928 08.05.2014, 11:05
Letzter Beitrag: flyingchair
  KAWAI K1r Patches speichern?? Wo/Wie?? Sinius 4 5,082 22.05.2013, 08:34
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Kawai GMega Netzteil hwaden 1 2,670 23.11.2011, 10:01
Letzter Beitrag: michaelkunz

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste