• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CA 91 oder CA 111/CS 9
#7
Hallo,

ich muss hier leider sogar klar wiedersprechen, obwohl ich vor dem Kauf meines CA93 auch Deiner Meinung war: Ich arbeite sowohl mit Ivory II (Pianos und Italian Grand), QL Pianos Gold, Galaxy II (alle Ausgaben) und nun auch mit Pianoteq 4.

Bisher war für mich Synthogy II die absolute Referenz für autentischen Pianoklang. Allerdings merke ich nun im direkten Vergleich (sowohl mittels AKG 701 als auch über das Soundsystem des CA93), dass bei allen Symnthogy Pianos sehr viele ungewollte Nebengräusche Taste für Taste mit gesampelt wurden und bei sehr dichter Spielweise mit offenem Dämpfer es sehr bald zu einem "Aufschaukelen" der Störgeräusche kommt. Ich nenne diesen Effekt "das Piano kotzt". Das lässt sich auch durch intensive Parmametrisierung nicht eliminieren. Der zweite Punkt den ich nun mekre ist, dass man mit den Synthogy II Pianos im Vergleich zum Kawai nicht Pianissimo spielen kann. Selbst mit den pp Samples ist der Ton viel zu laut.

Deutlich besser gelöst ist das bei der neuen Pianoteq 4. War der Ton bei Edition 3 noch "unter aller Kanone" ist die neue Edition nun schon sehr nahe drann am Original. Ich habe über mein (ausgezeichnetes) Pianohaus hier in Innsbruck Referenzugriff sowohl auf Bösendorfer als auch Yamaha C7 und Kawai.

Nun kann ich aber "aus erster Hand" sagen (obwohl Geschmäcker sicher verschieden sind): Das Kawai CA93 toppt für mich mit Abstand alle PC gestützten Pianos: Sowohl was den natürlich Klang als auch die Spielbarkeit betrifft: Unglaublicher Dynamikumfang, optimale Umsetzung der Samples lebending aber ohne "Aufschaukeln von Störgeräuschen" und das Instrument beginnt bei offener Spielweise ab MF wirklich zu singen wie das Original und das ohne jede Latenz (obwohl die Latenz auf meinem System nur bei den ersten Noten auffällt).

Ich bin "bekehrt": 3x Hoch auf die Techniker von Kawai. Meinen PC werfe ich nun nur noch an für meine geliebten Vintage Organs von NI und mein Harpsichord von Hauptwerk :-P

Alexander

Alexander K. alias “Galuwen“.

[i]Spielt heute auf : Kawai CA98, (in Kürze Kawai CA99)[/i]

 
Antworten
  


Nachrichten in diesem Thema
CA 91 oder CA 111/CS 9 - von Gertrud - 14.10.2011, 08:38
RE: CA 91 oder CA 111/CS 9 - von michaelkunz - 14.10.2011, 09:38
RE: CA 91 oder CA 111/CS 9 - von KurzLang - 14.11.2011, 19:33
RE: CA 91 oder CA 111/CS 9 - von Farnese - 19.11.2011, 12:34
RE: CA 91 oder CA 111/CS 9 - von KurzLang - 21.11.2011, 01:11
RE: CA 91 oder CA 111/CS 9 - von Galuwen - 01.05.2012, 22:50
RE: CA 91 oder CA 111/CS 9 - von Farnese - 22.11.2011, 19:39

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  entscheidung für kawai cs 6 oder cs 9 guido52 10 8,524 20.12.2013, 21:16
Letzter Beitrag: haase
  CS9, MP10 oder VPC1 für Anfänger? gwamperter 1 1,994 04.03.2013, 07:29
Letzter Beitrag: haase

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste