• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein erster Testbericht KAWAI CA97 (4,5 von 5 Sternen) UPDATE !!!!
#13
Ich kann mich den positiven Anmerkungen zum CA 97 nur anschliessen. Ich spiele es seit ca. einer Woche und habe parallel bei meinen Eltern noch ein dreissig Jahres altes Kawai Upright Piano stehen, in sehr gepflegtem Zustand, auf dem ich das Klavierspielen gelernt habe. Ich spiele nun in der Woche auf dem CA 97 und wenn ich meine Eltern an den Wochenende besuche, nutze ich zum Vergleich das akustische Kawai. Der Anschlag ist auf einem akustischen Klavier schon etwas "kerniger", aber die CA 97 Tatstaur ist ausgezeichnet, man kann das in der Woche erarbeitete ohne Probleme auf das akustische Klavier übertragen. Sehr gut gelungen ist das Finishing der schwarzen Tasten, die durch ihre etwas aufgerauhte Textur ein Abrutschen gerade des vierten Fingers verhindern, wenn er die Taste nicht ganz mittig trift. Die Ivory-Oberfläche der weissen Tasten ist ebenfalls sehr gut. Ausgesprochen bereichernd beim CA97 ist auch die Möglichkeit, die Anschlagsstärke zu modifizieren, das ist bei Chopin etwa sehr hilfreich, wenn man perlende, brillante Läufe hinbekommen möchte.

Von den Klängen sind die neuen Flügelsamples sehr gelungen, die anderen Pianoklänge erreichen dieses Niveau zwar nicht, das ist aber auch nicht notwendig. Cembalo und Orgelklänge hingegen sind ebenfalls hervorragend gelungen. Man sollte auf jeden Fall sich mit den Möglichkeiten des Virtual Technician auseinandersetzen, denn man kann den Klang damit entscheidend für sich verbessern- und auch das etwas übertrieben präsente Pedalgeräusch etwas reduzieren. So kann man einen Bach auf einem anderen Instrument spielen als Schumann oder Chopin, diese Luxus hat man bei akustischen Piano leider nicht.

Man schärft durch das Verwenden des Virtual Technician auch sein Ohr für Klänge, weil man ausprobieren kann, welche Parameter den Klang wie beeinflussen. Bei einem akustischen Klavier kommt einmal im Jahr der Stimmer und damit sind die Eingriffe ins "System" dann auch im Regelfall erledigt. Bei der nächsten Stimmung des akustischen Kawai würde ich nun auch versuchen, einige Parameter zu verändern, nachdem ich beim digitalen Piano nun einen Eindruck davon bekomme, was möglich ist. Beim digitalen Piano ist es zudem auch eine Wohltat, jedes Mal ein perfekt gestimmtes Instrument zur Verfügung zur Verfügung zu haben. Und die Stimmung beim CA97 ist ausgezeichnet, ich habe das mit einem digitalen Stimmgerät überprüft.
Der Klang über sehr gute Kopfhörer ist dem Lautsprecherklang, der nicht schlecht ist, doch überlegen. Durch das neue Kopfhörermodul entsteht wirklich eine perfekte räumliche Akustik, die vergessen lässt, dass man überhaupt einen Kopfhörer auf hat.
Natürlich ist es von Vorteil, wenn man parallel ein akustische und ein digitales Klavier zur Verfügung hat wie es bei mir der Fall ist, aber wenn ich mich für eins entscheiden müsste, würde ich aber das digitale nehmen. Natürlich gibt es bei eingen Klavierspielern noch Vorurteile gegen die digitale Klangerzeugung, wenn man aber mal eine Aufnahme des CA 97 im WAV-Format auf CD brennt, wird die Skepsis sehr kleinlaut, da klingt es nämlich überragend und deutlich mehr nach gutem (!) Flügel denn nach digitalem Klavier. Sicher ist das CA 97 noch lange nicht das Ende der digitalen Klangerzeugung aber es ist ein großer Schritt in diese Richtung. Und ich bin sicher, dass sich auch in diesem Bereich die digitale Klangerzeugung durchsetzen wird. Das Geschrei beim Aufkommen der digitalen Fotographie oder CD war ja auch damals sehr groß. Natürlich klingt auch heute eine gute Living Stereo LP auf einer guten HighEnd Kette mit entsprechendem Plattenspieler noch besser als die entsprechende CD aber der Mehraufwand für diesen doch überschaubaren besseren Klang ist unverhältnismäßig hoch. Ich habe solch eine Kette, nutze im Alltag aber dennoch meist die CD- auf einem sehr guten und modifizierten Player. Uns so werden auch Steinway und Bösendorfer natürlich ihre Berechtigung behalten und ihr Klang wird wohl kaum jemals 100%ig kopiert werden können, aber für den Normal-Pianisten wird es mit überschaubarem Aufwand möglich werden, einen Klavierklang zuhause auf überschaubarem Platz zur Verfügung zu haben, den er sich mit einem akustischen Klavier so kaum realisieren könnte. Sehr gut gefällt mir beim Kawai auch die einfache Möglichkeit System Updates ohne Probleme per USB-Stick in Minutenschnelle auf das Klavier zu bringen.
Allen einen stets guten Anschlag- analog wie digital

Stefan
 
Antworten
  


Nachrichten in diesem Thema
RE: Oh WAU !!!! *freu freu freu* - von Galuwen - 31.01.2015, 08:54
RE: Oh WAU !!!! *freu freu freu* - von Galuwen - 03.02.2015, 21:31
Meins meins meins !!! - von Galuwen - 23.02.2015, 21:39
Neue Produktseite CA97 - von Galuwen - 02.03.2015, 23:04
RE: Oh WAU !!!! *freu freu freu* - von moki - 04.03.2015, 00:04
RE: Oh WAU !!!! *freu freu freu* - von Galuwen - 04.03.2015, 21:49
RE: Oh WAU !!!! *freu freu freu* - von Galuwen - 10.03.2015, 19:02
RE: Oh WAU !!!! *freu freu freu* - von Galuwen - 27.03.2015, 00:06
RE: Mein erster Testbericht KAWAI CA97 (4,5 von 5 Sternen) UPDATE !!!! - von tristan2512 - 24.05.2015, 21:23

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Firmware Update Galuwen 0 553 16.10.2021, 08:26
Letzter Beitrag: Galuwen
  Firmware Update Galuwen 0 535 16.10.2021, 08:26
Letzter Beitrag: Galuwen
  CA79 - software update: LCD touch panel v1.0.6 mrslowhand87 1 628 23.02.2021, 11:08
Letzter Beitrag: michaelkunz
  CA49 Update stage 1 fails -- fixed sjjamsa 6 1,306 06.02.2021, 18:36
Letzter Beitrag: sjjamsa
  Software-Update CA49 misslungen, Problem gelöst. Jack 2 1,234 01.12.2020, 15:33
Letzter Beitrag: Jack
  Kawai CA65 - Tasten hängen rroman 8 3,908 20.11.2020, 16:25
Letzter Beitrag: rroman
  Kawai CA 63 verstimmt GerdH 2 1,261 23.03.2020, 12:02
Letzter Beitrag: michaelkunz
  HALLO KAWAI - SERIÖSE TIMELINE FÜR PATCHES BITTE... Galuwen 40 36,294 23.12.2019, 08:59
Letzter Beitrag: Hanna J.
  CA98 Update von 1.0 auf 1.02 funktioniert nicht musikreaktor 3 4,053 02.12.2018, 04:24
Letzter Beitrag: Kiaora
  Software Update CA 97 V 1.10 tristan2512 2 2,859 28.09.2018, 15:49
Letzter Beitrag: tristan2512

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste