• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Begeisterung über K300 ATX3 Sound mit richtigem Kopfhörer
#1
Hallo zusammen,

seit Anfang Dezember 2018 bin ich stolzer Besitzer eines K300 ATX3. Hauptkaufgrund war, das in der Wohnung meiner Partnerin es viel eher und häufiger möglich ist mit Kopfhörer zu spielen (Kinder, Nachbarn).

Der mitgelieferte Kophfhörer ist ganz ok und entspricht dem, was man von einem beigelegten Teil erwarten kann.

Ein wahrer Quantensprung war dann jedoch die Anschaffung des in vielen Piano Forums gelobten Sennheiser HD600: der Sound ist viel nuancierter, detailreicher und erlaubt ein ermüdgungsfreies Spiel über eine lange Zeit. Hinzu kommt, dass der Sennheiser sich komfortabler tragen lässt, da die Polsterzung im Durchmesser so gross ist, dass die Polster nicht auf dem Ohr aufliegen, sondern die Ohren komplett umschliessen.

Mein klare Empfehlung an alle Anytime Besitzer: spart nicht am Kopfhörer. Sicherlich gibt es viele hochwertige Kopfhörer, falls sich jemand fragt welches Modell wirklich gut fürs längere Pianospiel geeigent ist, der findet im HD600 sicher eine sehr gute Wahl.

Henri
 
Antworten
#2
Hallo Henri,

Vielen Dank für den Erfahrungsbericht zum Thema Kopfhörer für digitalen Pianosound.
Ein guter Kopfhörer ist sicherlich immer die beste Investition für ein Anytime, Aures oder Digitalpiano.
Denn man verbringt ja doch meist einige Zeit mit dem Kopfhöhrer auf den Ohren, was ja auch Sinn und Konzept der genannten Instrumente ist.
Der beigelegte Kopfhörer KAWAI SH-9 ist im Vergleich zum HD600 in etwa halb so teuer und bringt aus unserer Sicht ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis mit was auch bereits von vielen Nutzern bestätigt wurde.
Der HD600 ist sicherlich eine Empfehlung im mittleren bis gehobenen Preisbereich.
Weiterhin viel Spaß mit dem K-300 ATX3.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
#3
Hallo Henri!

Danke für den schönen Erfahrungsbericht. Von der K300 ATX3. habe ich bis jetzt eigentlich auch nur positives gehört. Wenn man dazu auch ein paar ordentliche Kopfhörer besitzt, ist das schon ein gutes Klangerlebnis. Würde aber auch die Sennheiser präferieren. Da wird es schon schwierig, für die mitgelieferten, sich mit denen zu "messen". Gute Kopfhörer sind auch immer eine gute Investition. Ich habe meine Kopfhörer auch mal mit zu einem Nachbarn genommen, welcher eine Yamaha Clavinova CLP-635 besitzt ( https://www.bauer-music.de/yamaha-digitalpianos ) Er war ganz erstaunt über die Qualität der Kopfhörer und will sich nun die gleichen auch bestellen   Tongue

Tim
 
Antworten
  


Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste