• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musikmesse Frankfurt Jahr 2019
#1
ich habe gestern die Musikmesse 2019 in Frankfurt besucht.

Kawai hat dort u.a. 3 Flügel in einem wenig von Besuchern frequentierten Nebengang präsentiert. Vermutlich Geheimhaltung  der neuen Modelle. Bei diesen Flügeln handelt es sich um so genannte Silent-Flügel (nicht Hybrid sondern 100% Silent) Wenn mein Messebesuch am 01.04 stattgefunden hätte hätte ich vermutet dass das ein Aprilscherz ist. Aber nein, es war der 03.04. Die Tastaturen waren so total blockiert, dass man nicht spielen konnte. Vermutlich dass man mit dem Spielen nicht andere Messebesucher auf nebengelegenen Ständen stört.
Nein, das war nicht die Schlafmesse oder  ein frommer Kirchenraum zwecks Meditation sondern die Musikmesse wo es um Musik geht. Vielleicht hätte ich mir vom hinter den Messwänden verbarikatierten Kawai-Personal die Zündschlüssel für die Flügel holen müssen um die offen liegenden Tasturturen zu entriegeln und die Flügel zu starten.
Auch der Rest der von Kawai ausgestellten 4 Digitalpianos ausserhalb des Kawai Ghettos war mehr als dürftig. Sowas kann man bei sogar kleinen Musikhändlern vor Ort sehen.

Allgemein zur Musikmesse 2019:
schade, lohnt sich zu 100% nicht. Es fehlten alle großen Firmen. An Tastenisntrumenten war kaum etwas ausgestellt, egal ob akustisch oder digital. Man sah kaum  ein Tasteninstrument.

Wie kann man festellen wie viele 88 Tasten- Instrumente ausgestellt wurden?
Man läuft auf der Messe herum und zählt die Tasten aller Instumente und teilt dann durch 88 und erhält dann die Zahl der Instrumente.
 
Antworten
#2
Hier war nicht zufaellig ein GL-10 mit ATX3 dabei? Verstehe nicht, warum die kleinen Fluegel noch mit der alten ATX2 Technologie ausgeliefert werden. Wuerde mit einem ATX3 sofort zuschlagen.
 
Antworten
#3
(16.04.2019, 21:32 )formig schrieb: Hier war nicht zufaellig ein GL-10 mit ATX3 dabei? Verstehe nicht, warum die kleinen Fluegel noch mit der alten ATX2 Technologie ausgeliefert werden. Wuerde mit einem ATX3 sofort zuschlagen.

***Hier war nicht zufaellig ein GL-10 mit ATX3 dabei?****

kann ich nicht beantworten.
Ich hatte nur festgestellt dass bei allen drei Flügel ausserhalb der abgegrenzten Händlerzone die Tastaturen bei den 3 Flügel zum Zeitpunkt meines Messebesuches blockiert waren. 

Dein Frage könnte aber sicher Kawai, Herr Kunz oder Herr Kurt beantworten.
 
Antworten
#4
Hallo,

die Musikmesse 2019 war im Gegensatz zu bisherigen Musikmessen eine reine B2B Messe. Also alle Tage nur für Fachhändler und Fachbesucher. Endverbraucher waren also vom Konzept her ausgeschlossen.
Dies war eine Entscheidung der Musikmesse.

Daher haben wir unseren Stand auf B2B ausgerichtet.
Das bedeutet auch, dass wir auf eine gute Besprechungslautstärke achten müssen. Daher waren die Flügel im Außenbereich nicht spielbar (Mechanik blockiert).
Um unseren Händlern und Vertrieben dennoch etwas zum Hören zu bieten, hatten wir im Innenbereich 2 große schalldichte Soundkabienen (32qm) aufgestellt.
Resultat: Wer Fachhändler oder Vertieb war, konnte alles testen.

Wir möchten uns nicht für die Entscheidungen der Musikmesse-Leitung rechtfertigen müssen und bitten hier um Verständnis.
Aus unserer Sicht ist die vollständige Öffnung für Endverbraucher in jedem Fall besser und wir bemühen uns weiterhin darauf hinzuwirken.
Übrigens stellt die Musikmesse nur die Plattform zur Verfügung, aber ob was los ist oder nicht entscheiden immer noch die Aussteller. Und da scheint es einigen nicht mehr wichtig zu sein eine europäische Musikmesse zu haben. Vielleicht ist ja Urlaub in Kalifornien schöner, aber sicher keine echte Alternative. Schade für alle Musikinteressierten.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
#5
Hallo

Das ist natürlich Quatsch eine Messe zu organisieren  und den Potenziellen Käufer von der Messe   auszuschließen…
MMn, sind die Firmen selber schuld…
Nun…

Das wird sich auf den Umsatz der Firmen zurückschlagen,
Wielleicht die verantwortlichen kommen wieder zu Besinnung.
 
Nun ich habe ne frage zu dem Hybrid GL-10 EP Klavier…
Habe ich von da aus eine DAW anzusprechen?
Habe in der Werbung  nichts darüber gesehen…
 
LG
Miro   
 
Antworten
  


Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste