• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zur Rhythmussection CN43
#1
Hallo an die Herren Kunz, Kurth oder an alle anderen, die was wissen,

im Normalfall ist die Tastatur bei Aktivierung der Rhythmussection gesplittet. Links erfolgt dann die Akkordsteuerung der Rhytmussection. Diese Tasten selbst sind dann aber stummgeschalten!
Das stört mich enorm fürs freie Spiel. Kann man das ändern, habe ich da was überlesen? Die Preset-Funktion ist als Alternative nicht wirklich tauglich (für mich). Hoffentlich gibts da was. Wäre sonst fast ein K.O.-Kriterium für die Rhythmussection (für mich). Es bliebe dann nur die reine Schlagzeugoption als Begleitung und die ist nun wirklich nicht überragend Sad
Das kann ich eigentlich nicht glauben und hoffe auf meine Unkenntnis.
Danke für Infos
MfG kazu67
 
Antworten
#2
Hallo,

Bei eingeschalteter Rhythm Section kann man die Split Funktion nicht verwenden und somit dem linken Tastaturbereich keinen Klang zuordnen.

Das ist beim Modell CN43 konzeptionell nicht anders vorgesehen und nachträglich auch nicht änderbar.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
#3
Hallo, Herr Kunz,
Danke für Ihre Info.
Dieses "Konzept" verstehe wer will: Eine Rhythmussection nur für "einhändiges Spiel".
Das habe ich in der Produktbeschreibung wohl überlesen! Sad
Wer also Wert auf umfassende Rhythmusbegleitung legt (mit Drum, Bass und Gitarre), für den ist das gute CN43 wohl dann eher nix. Bei voller Bespielbarkeit der Tastatur bleibt nur Drum-BumBum übrig.
Schade.

Trotzdem vielen Dank für Ihre Mühe. Sie können es ja auch nicht ändern. (Ihre Softwareabteilung aber sehr wohl!?)
MfG
 
Antworten
#4
Hallo,

das bei der Akkordeingabe mit der linken Hand kein Ton erzeugt wird, ist normal bei allen Keyboards mit Begleitautomatik und ist meist die Standard Einstellung unabhängig vom Hersteller.
Manche Keyboards erlauben darüber hinaus zusätzlich die linke Hand mit einem Sound zu belegen oder die Erkennung über die gesamte Tastatur.
Unser CN43 ist aber kein Ensemble Digital Piano (wie Kawai CP155 oder Yamaha CVP Serie) oder ein Entertainer Keyboard (wie Thyros).
Daher ist unsere Begleitautomatik nur mit dem Standard ausgestattet.
Der Schwerpunkt liegt bei diesen Produkt auf PIANO und nicht auf Begleitung.
Dennoch macht die CN43 Begleitautomatik viel Spaß und hängt auch immer vom Nutzungsverhalten ab.
Wir haben allerdings vor bei der nächsten Serie die Akkorderkennung auch wahlweise über die gesamte Tastatur zu erlauben. Dies ist bereits z.B. beim ES7 der Fall.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CN43 LCD Screen Fehler alfo 5 1,065 17.09.2012, 09:04
Letzter Beitrag: michaelkunz
  CN43 Spieltisch biegt sich kazu67 2 883 07.04.2012, 12:55
Letzter Beitrag: kazu67
  Version 1.03 für CN43 Online! hansjuergenkurth 0 704 10.10.2011, 14:46
Letzter Beitrag: hansjuergenkurth

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste