• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MP6 Drumtrack + LR Hand MIdi rec
#1
Hi,
gibt es die Möglichkeit mit dem internen midi recorder folgendes zu tun:

zone 1, zone2 und metronom/drumspur aufzeichnen, sodass sich im endeffekt ein midi mit 3 spuren ergibt?

habe versucht zone eins für die linke hand, zone 2 für die rechte hand zu erstellen und aufzunehmen.

die drums kommen als eigene spur. das passt

aber zone 1 und 2 war ein und die selbe spur. gibts die möglichkeit zone 1 und zone 2 bei der aufnahme zu trennen? oder habe ich beim zonen definieren etwas falsch gemacht?

vielen dank
lg Jojo
 
Antworten
#2
Hallo,

Der interne Recorder des MP6 arbeitet nur mit einer Spur.
Es wird im Prinzip nur die Tastatur aufgezeichnet plus Drums.
D.h. alles was auf der Tastatur gespielt wird kommt auf Spur 1 zusammen mit der Panel Einstellung.
Eine Trennung erfolgt nicht, sorry.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
#3
Herzlichen Dank für die Antwort!

Verstehe ich richtig:

Die Drums sind auch auf der ersten und einzigen Spur dabei?

Dann habe ich den import in meine notationssoftware offensichtlich falsch interpretiert.


Um also zu meinem Ziel zu kommen könnte ich mir vorstellen dass es so funktioniert:

2 externe zonen erstellen, per usb(midi) in logic/garageband/whatever sequencer und dort aufnehmen.
damit ich mich mit den mp6 sounds spielen höre könnte ich die zonen auch noch mit internen sounds layern. oder ganz einfach ein software instrument im sequencer spielen.

kann ich die drums auch mit dem sequencer aufnehmen (nur als midi daten)?


wenn ich das dann habe kann ich es über den sequencer wieder mit den mp6 sounds abspielen lassen, wenn ich die richtigen midikanäle ansteuere, richtig?

was ich aber eigentlich machen will: midi aufnehmen und daraus klaviernoten mittels notationssoftware erstellen. deshalb die trennung linke, rechte hand. und extra jede hand aufzunehmen ist nicht wirklich zielführend.

wenn ich die drums noch als eigene spur bekomme wäre das auch "nice to have"

vielen dank!!!
lg Jojo
 
Antworten
#4
ok also vielleicht ist diese frage hier nicht mehr ganz so passend. geht ja eher schon in richtung wie bediene ich meinen sequencer.

ich bin aber eigentlich zuversichtlich dass das so in der richtung funktionieren wird.

und die frage ob die drumspur eine extra spur ist konnte ich mir jetzt auch beantworten: ist sie.

danke auf jeden Fall für Ihre Antwort, generell finde ich es wirklich sehr angenehm dass es ein Forum gibt das auch vom Hersteller betreut wird! Smile
lg Jojo
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  MP11SE - Kein Ton beim Abspielen von MIDI Song alexborg 5 1,132 07.10.2021, 11:52
Letzter Beitrag: michaelkunz
  MIDI Input Kanäle beim MP11SE alexborg 0 417 06.08.2021, 19:25
Letzter Beitrag: alexborg
Question Aktueller MIDI-Treiber für Win 10? Chris 4 1,005 23.05.2021, 17:01
Letzter Beitrag: Chris
  MP6 "verliert" MIDI-Funktionalität nach Zone-Wechsel Chris 4 893 11.05.2021, 21:56
Letzter Beitrag: Chris
  MP7 SE Drawbar per Midi RocknRotor 0 611 08.05.2021, 11:12
Letzter Beitrag: RocknRotor
  MP7SE:MIDI vorwärts oder rückwärts. belmondo 0 925 31.01.2021, 17:02
Letzter Beitrag: belmondo
Question MP6: Merkwürdiges Problem mit MIDI-Playback Chris 7 2,963 01.01.2021, 16:30
Letzter Beitrag: Chris
  MP7 Setup´s via Midi umschalten. oleasy 7 3,129 24.12.2020, 18:51
Letzter Beitrag: alexborg
  Einstellen eines "User Temperament" beim MP 7 SE über MIDI (per SysEx) MarkusN 2 1,535 02.02.2020, 13:29
Letzter Beitrag: MarkusN
  Midi Sende und Empfang Kanal einstellen miro 3 2,638 17.04.2019, 13:36
Letzter Beitrag: michaelkunz

Gehe zu:


Suchen: 2 Gast/Gäste