• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MP10, CS9 oder VPC1 für Anfänger?
#1
Hallo erstmal und einen schönen Sonntag!

Ich bin neu hier und möchte euch gleich mit ein paar Fragen bombardieren.

Meine Lebensgefährtin und ich möchten mit dem Klavierspiel anfangen und suchen nach einem geeigneten Instrument. Aus Platzgründen, aufgrund der Möglichkeit, über Kopfhörer zu spielen (was man anfangs sicher so nicht nennen können wird Wink ) und aufgrund der vielen Möglichkeiten in Verbindung mit einem Rechner soll es jedenfalls für den Anfang ein digitales Piano werden. In diversen Foren haben wir uns ein wenig informiert und immer wieder gelesen, dass Kawai sehr gute Klaviaturen bauen würde. Nachdem wir beide absolute Anfänger sind, den Unterschied zu akustischen Klavieren weder kennen, noch beurteilen könnten, nehmen wir das nun mal so und schauen uns vornehmlich bei Kawai um.

Ausgesucht hätten wir uns zwei Varianten. Einerseits ein MP10 (Stagepiano), das über die vorhandene Hifi-Anlage spielen könnte, oder ein CS9, welches letztgenannte ja gar nicht braucht. Die Frage, die sich uns stellt, ist, ob die Mehrinvestition ins CS9 eine sinnvolle ist, da zu Beginn jedenfalls viel mit Kopfhörer gespielt werden soll und muss. Die Kosten für das – wahrscheinlich gute – Lautsprechersystem und die hübschere Verpackung des CS9 sind unter diesen Voraussetzungen aus unserer Sicht in Frage zu stellen, zumal die HIFI-Anlage zur Verstärkung des MP10 ja wie gesagt vorhanden ist.

Zudem soll ja zumindest für das CS9 mit dem CS10 ein Nachfolger in den Startlöchern stehen, der nochmals eine verbesserte Klaviatur haben soll. Wird dieses Instrument in absehbarer Zeit ausgeliefert bzw. kommt für das MP10 ebenfalls ein Nachfolger mit diesem Feature?

Eine weitere Möglichkeit wäre auch ein VPC1, das die Klaviatur bereits hat. Ein entsprechender Rechner stünde ohnehin schon im Raum und könnte genutzt werden. Andererseits könnte mit dem MP10/CS9 ja auch ein Softwarepiano bei Bedarf genutzt werden.

Der örtliche (Graz/AUT) Musikladen hat unbedingt das NU1 von Yamaha empfohlen, weil dieses Gerät die authentischste Klaviatur haben soll, die man derzeit in einem Digi bekommen kann. Lagernd gibt es dort aber nur Yamaha, so dass ein direkter Vergleich nicht möglich ist. Vielleicht kennt das Instrument ja einer von Euch und kann was dazu sagen.

Ansonsten würde ich mich über Eure Meinung sehr freuen bzw. hätte ich natürlich auch gern einen Kommentar der Offiziellen von Kawai, was neue Produkte angeht.

Inzwischen Lieben Dank und sorry für die Länge des Beitrags, Rene.
 
Antworten
#2
Hi Rene,

ich bin Besitzer eines MP10 und sehr zufrieden mit dem Instrument. Zusätzlich nutze ich ein klassisches akustisches Klavier.

Deinen Ansatz, sofort ein hochwertiges Instrument zum Lernen zu nutzen halte ich für sinnvoll, aber eventuell wäre ein Leihinstrument gut, um erst einmal einige Monate zu probieren, ob Dein neues Hobby denn auch hält, was Du davon erwartest.

Wenn Du Dich langfristig für das Klavierspiel entscheidest, ist die optimale Lösung immer ein akustisches Klavier, in Deinem Fall auch mit Stummschaltung zum Üben per Kopfhörer. Bei Kawai findest Du die Klaviere unter "Anytime" Serie, hier entscheidet das Budget und der persönliche Geschmack - sowohl das akustische Klavier als auch der elektronische Klavierteil müssen sich gut anhören. )oland und Yamaha bieten auch solche Pianos an)

Gruß

Torsten
 
Antworten
#3
ich besitze die beiden 'Instrumente' CA91 und MP10 in Verbindung mit Nahfeldmonitoren PMC DB1AS.

Das CA91 hatte ich vor ca. 5 Jahren spontan gekauft, da ich mir vom dort verbauten "Soundboard" - mitschwingendes Fichtenholz - einen klanglichen Bonus versprochen hatte. Aufgrund der Wohnsituation spielte ich dann jedoch eher leise, sodaß das Soundboard seine Wirkung nicht wirkungsvoll entfalten konnte und ich es heute für meine Anwendung als überflüssig einstufen würde.

Im nächsten Schritt entstand ein kleines Heimstudio, welches mich zum kritischen Hörer hat werden lassen, sodaß mir der CA91 Klang schon nach 2 Jahren nicht mehr gut genug war.

Vor einen Jahr habe ich dann die Top Produkte von Roland, Yamaha und Kawai verglichen und mich aufgrund von Klang, Spielgefühl und Preisleistungsverhältnis für das Kawai MP10 entschieden. Vielleicht sind meine Ohren inzwischen auch auf den Kawai typischen Klang konditioniert, jedenfalls gefiehl mir dieser sogar besser als derjenige von Rolands V-Piano oder Yamahas CP1. Demo Klänge gibt's auf den Herstellerseiten oder bei Soundcloud oder oder.

Aufgrund der schnellen technischen Entwicklung (zumindest während der vergangenen 3 Jahre) erschien es mir günstiger Tastatur und Lautsprechersystem zu trennen. Diesem Trend trägt Kawai mit VPC1 nun ja auch Rechnung, geht sogar noch einen Schritt weiter und delegiert auch noch die Tonerzeugung an die überlegene Konkurrenz...

und logisch am Besten für das Spielgefühl und die Ohren wäre ein "analoges" Instrument, ein schöner Raum und Können Smile. ein Digital-Piano ist immer ein mehr oder weniger gut gelungener Versuch ein analoges Instrument nachzubilden.

mein MP10 macht mir immer noch Spaß!
beste Grüße, Martin
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Einige Tasten hängen oder klemmen an meinem MP11 UNa 0 82 29.06.2020, 09:52
Letzter Beitrag: UNa
  MP7 oder MP11 - Qual der Wahl kawai_rulez 37 29,067 25.07.2017, 22:33
Letzter Beitrag: Marian pianoman
  Welche Lautsprecher für das MP10? germin 54 38,110 02.06.2015, 21:14
Letzter Beitrag: jazzjoe
  MP10 Sound Library für PC piano67 1 1,956 10.01.2015, 17:10
Letzter Beitrag: pianoralf
  MP10 SUB-Section EFX wird bei SETUP-Aufruf nicht richtig geladen funkateer 3 3,358 05.12.2013, 23:09
Letzter Beitrag: funkateer
  MP10 Update V1.06 hansjuergenkurth 0 1,458 18.04.2013, 15:57
Letzter Beitrag: hansjuergenkurth
  Kawai MP10 Potis und LED Sledge 5 4,205 25.03.2013, 09:26
Letzter Beitrag: michaelkunz
  MP10 Computer richtig verbinden FTJazz 1 1,810 05.02.2013, 10:27
Letzter Beitrag: hansjuergenkurth
  MP10 System 1.05 falsche Datei? stoennes 2 1,962 04.02.2013, 09:55
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Rhythmen des MP10 whugemann 1 1,643 07.01.2013, 11:25
Letzter Beitrag: michaelkunz

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste