• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CS9, MP10 oder VPC1 für Anfänger?
#1
Hallo erstmal und einen schönen Sonntag!

Ich bin neu hier und möchte euch gleich mit ein paar Fragen bombardieren.

Meine Lebensgefährtin und ich möchten mit dem Klavierspiel anfangen und suchen nach einem geeigneten Instrument. Aus Platzgründen, aufgrund der Möglichkeit, über Kopfhörer zu spielen (was man anfangs sicher so nicht nennen können wird Wink ) und aufgrund der vielen Möglichkeiten in Verbindung mit einem Rechner soll es jedenfalls für den Anfang ein digitales Piano werden. In diversen Foren haben wir uns ein wenig informiert und immer wieder gelesen, dass Kawai sehr gute Klaviaturen bauen würde. Nachdem wir beide absolute Anfänger sind, den Unterschied zu akustischen Klavieren weder kennen, noch beurteilen könnten, nehmen wir das nun mal so und schauen uns vornehmlich bei Kawai um.

Ausgesucht hätten wir uns zwei Varianten. Einerseits ein MP10 (Stagepiano), das über die vorhandene Hifi-Anlage spielen könnte, oder ein CS9, welches letztgenannte ja gar nicht braucht. Die Frage, die sich uns stellt, ist, ob die Mehrinvestition ins CS9 eine sinnvolle ist, da zu Beginn jedenfalls viel mit Kopfhörer gespielt werden soll und muss. Die Kosten für das – wahrscheinlich gute – Lautsprechersystem und die hübschere Verpackung des CS9 sind unter diesen Voraussetzungen aus unserer Sicht in Frage zu stellen, zumal die HIFI-Anlage zur Verstärkung des MP10 ja wie gesagt vorhanden ist.

Zudem soll ja zumindest für das CS9 mit dem CS10 ein Nachfolger in den Startlöchern stehen, der nochmals eine verbesserte Klaviatur haben soll. Wird dieses Instrument in absehbarer Zeit ausgeliefert bzw. kommt für das MP10 ebenfalls ein Nachfolger mit diesem Feature?

Eine weitere Möglichkeit wäre auch ein VPC1, das die Klaviatur bereits hat. Ein entsprechender Rechner stünde ohnehin schon im Raum und könnte genutzt werden. Andererseits könnte mit dem MP10/CS9 ja auch ein Softwarepiano bei Bedarf genutzt werden.

Der örtliche (Graz/AUT) Musikladen hat unbedingt das NU1 von Yamaha empfohlen, weil dieses Gerät die authentischste Klaviatur haben soll, die man derzeit in einem Digi bekommen kann. Lagernd gibt es dort aber nur Yamaha, so dass ein direkter Vergleich nicht möglich ist. Vielleicht kennt das Instrument ja einer von Euch und kann was dazu sagen.

Ansonsten würde ich mich über Eure Meinung sehr freuen bzw. hätte ich natürlich auch gern einen Kommentar der Offiziellen von Kawai, was neue Produkte angeht.

Inzwischen Lieben Dank und sorry für die Länge des Beitrags, Rene.
 
Antworten
#2
Hallo Rene!
Erstmal ein herzliches Willkommen im Forum! Tja, das mit den Klaviaturen ist so eine Sache. Hier ist vieles Geschmacksache und soweit ich weiß, verbaut Yamaha oft keine Echtholztasten in ihren Pianos. Bei Kawai hast Du das aber auf jeden Fall und auch die Bauweise ist bei diesen Klaviaturen sehr gut ausgefeilt (Stichwort: Waagebalken). Yamaha hat für meine Begriffe etwas schwammigere Tastaturen als Kawai und mir persönlich ist die Kawaitastatur lieber. Ob die von Yamaha den Sound auch so hinbekommen, wie bei Deinen o.e. Modellen, ist fraglich aber auch hier entscheidet letztlich der Geschmack.
Ich hoffe, das hilft Dir weiter.
Viele Grüße aus dem kalten, aber sonnigen Oberösterreich
Haase
Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
(Hesekiel 36,26 - Jahreslosung 2017)
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  entscheidung für kawai cs 6 oder cs 9 guido52 10 2,469 20.12.2013, 21:16
Letzter Beitrag: haase
  CA 91 oder CA 111/CS 9 Gertrud 6 1,927 01.05.2012, 22:50
Letzter Beitrag: Galuwen

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste