• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MP11SE Soundeinstellungen
#1
Wir haben das MP11SE für unsere Gemeinde neu gekauft. Es ist gleich im Einsatz und die Anleitung daher noch nicht vollständig gelesen.
Die voreingestellten Piano-Sounds sind in den oberen Lagen sehr spitz (klingen leicht metallisch). Wenn man die Brilliance herunter regelt, wird der Klang eher dumpf.

Könnte mir einer sagen, wie man einen angenehmen Piano-Sound realisiert, der in den oberen Lagen klar, aber nicht so spitz klingt? Halt wie bei einem Flügel auch.

Außerdem spielen verschiedenen Pianisten das MP11SE, die dann wieder andere Einstellungen bevorzugen. Dieses kann ich gern in einem neuen Thema anfragen.
Wäre sehr dankbar für eine Hilfe.
 
Antworten
#2
Hallo,
Sie könnten mal mit der VOICING Funktion experimentieren.
(Siehe auch Anleitung Seite 50).
Allgemein spielt auch die Lautsprecheranlage eine entscheidende Rolle.
Deshalb sollten Sie den Klang mit einem direkt angeschlossenen Kopfhörer vergleichen.
Ist der Effekt auch beim Kopfhörer zu hören?
Wenn nicht liegt es eher an der Anlage.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
#3
(03.08.2021, 11:10 )michaelkunz schrieb: Hallo,
Sie könnten mal mit der VOICING Funktion experimentieren.
(Siehe auch Anleitung Seite 50).
Allgemein spielt auch die Lautsprecheranlage eine entscheidende Rolle.
Deshalb sollten Sie den Klang mit einem direkt angeschlossenen Kopfhörer vergleichen.
Ist der Effekt auch beim Kopfhörer zu hören?
Wenn nicht liegt es eher an der Anlage.
Hallo,
erst mal vielen Dank für die Anregung.
Ich konnte das jetzt erst austesten.
Es schien etwas besser zu sein, aber noch nicht so wie ich ein Piano in den höheren Tönen erwartet hätte. Die Töne sind eben sehr spitz und "schrill". Mit dem EQ werden sie dumpfer und ebenso wenn man die Brilliance erniedrigt.
Den Vorschlag mit der Voicing Funktion habe ich noch nicht probiert, da braucht es sicher mehr Zeit.
Auch müssete ich die gewonnenen Einstellung irgendwie sichern. Das muss ich noch finden. Wir haben immerhin 5 Personen, die zu unterschiedlchen Zeiten das Piano spielen und jeder will seine Einstellungen sichern.
Gruß Manfred
 
Antworten
#4
Hallo,
Prima, aber Sie sollten wirklich mal das mit dem VOICING testen.
Übrigens, mit welchem Sound spielen Sie?

Alle Einstellungen lassen sich immer als SETUP speichern.
So kann jeder sein eigenes SETUP verwenden.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  MP11SE - Kein Ton beim Abspielen von MIDI Song alexborg 3 313 14.09.2021, 10:40
Letzter Beitrag: michaelkunz
  MIDI Input Kanäle beim MP11SE alexborg 0 204 06.08.2021, 19:25
Letzter Beitrag: alexborg
  MP11SE: wie ein Program Change senden ? alexborg 2 1,042 23.03.2021, 17:32
Letzter Beitrag: alexborg
  MP11SE und MIDI IN Ippenstein 1 1,473 16.04.2019, 08:24
Letzter Beitrag: michaelkunz
  MP11SE - Midi-Masterkeyboard Zonen Funktion unklar Schums01 1 1,923 19.12.2018, 09:28
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Individuelle Verbesserungen MP11SE Ippenstein 1 1,837 20.11.2018, 23:13
Letzter Beitrag: Ippenstein
  Schlagzeug / Drums im MP11SE Ippenstein 1 1,803 01.11.2018, 13:52
Letzter Beitrag: moki
  MP11SE technisches Knacken Ippenstein 1 2,004 31.10.2018, 23:30
Letzter Beitrag: Ippenstein
  MP11SE - erste Erfahrungen Andi_K 7 7,796 18.09.2018, 14:12
Letzter Beitrag: nitrox67

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste