• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MP 11 kleine probleme mit lauten schwarzen tasten
#1
Hallo allerseits

 Sorry for writing in english. New MP11 owner here. Mine is about 6 years old. Bought it used. I'm also an MP6 owner -11 years old, also bought used. Very different to each other. Both very good stage pianos.

While I'm getting used to the GF action of MP 11, I realized that there are some small problems.
From the 4th octave onwards nearly all of the black keys make a loud release noise like a fallback noise - it's not the fallback setting from the menu even if it sounds similar. Before that point all the black keys are nice and quiet. All the white keys accross the board are very quiet. Could be something with the casing, the balance rail or is it something "normal" and "acceptable" for the GF action?

Also the let off is very different to the one of the MP6 RH action - much more discreet and at times non existent - but it's also very incosistent around the keybed (it's absolutelly randomly spread). I think this is not how it was designed.

Any ideas how can I sort out these slight problems? Some people say something about replacing the "scanner" (???) board. What is a scanner board? I don't have any problem with the electronics or the key contacts.

I'm not dissatisfied with MP 11 (excellent DP and a joy to play) and these small problems don't really obstruct my playing.
It's just that I would like to know if I can make it equally silent and consistent throughout the keybed, just for the sake of it.

I'm quite handy with instrument repairs so a visit to authorized repair shops etc. is out of question for such a small issue. Before I experiment I would like to know if there are any other MP owners who have faced such problems and have found a solution.

Danke im Voraus


( benutzte Google Übersetzer)

Entschuldigung, dass ich auf Englisch schreibe. Neuer MP11-Besitzer hier. Meine ist ungefähr 6 Jahre alt. Habe es gebraucht gekauft. Ich bin auch ein MP6-Besitzer -11 Jahre alt, auch gebraucht gekauft. Sehr unterschiedlich zueinander. Beides sehr gute Stagepianos.

Während ich mich an die GF-Aktion von MP 11 gewöhne, habe ich festgestellt, dass es einige kleine Probleme gibt.
Ab der 4. Oktave machen fast alle schwarzen Tasten ein lautes Auslösegeräusch wie ein Fallback-Geräusch - es ist nicht die Fallback-Einstellung aus dem Menü, auch wenn es ähnlich klingt. Vorher sind alle schwarzen Tasten schön leise. Alle weißen Tasten auf der gesamten Platine sind sehr leise. Könnte etwas mit dem Gehäuse, der Balanceschiene zu tun haben oder ist es etwas "normales" und "akzeptables" für die GF-Aktion?

Auch das Ablassen unterscheidet sich stark von dem der MP6 RH-Action - viel diskreter und manchmal nicht vorhanden -, aber es ist auch sehr uneinheitlich um das Tastenbett herum (es ist absolut zufällig verteilt). Ich denke, das ist nicht so konzipiert.

Irgendwelche Ideen, wie ich diese kleinen Probleme lösen kann? Einige Leute sagen etwas über das Ersetzen der "Scanner" (???)-Platine. Was ist eine Scannerplatine? Ich habe keine Probleme mit der Elektronik oder den Schlüsselkontakten.

Ich bin mit MP 11 nicht unzufrieden (ausgezeichnete DP und Spaß beim Spielen) und diese kleinen Probleme behindern mein Spiel nicht wirklich.
Ich würde nur gerne wissen, ob ich das ganze Tastenbett gleich leise und konsistent machen kann, nur um der Sache willen.

Ich bin ziemlich geschickt mit Instrumentenreparaturen, daher kommt ein Besuch in autorisierten Werkstätten usw. für so ein kleines Problem nicht in Frage. Bevor ich experimentiere, würde ich gerne wissen, ob es andere MP-Besitzer gibt, die mit solchen Problemen konfrontiert waren und eine Lösung gefunden haben.



[img=16x16]data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAABQAAAAUCAQAAAAngNWGAAAA/0lEQVR4AYXNMSiEcRyA4cfmGHQbCZIipkuxnJgMStlMNmeyD2dwmc8+sZgxYJd9ErIZFHUyYYD7fkr6l4/rnvmtl7+KitrqV/fq2Y5eLY3Z9S48eRLe7BmVZ9qhTLhQ0algzZWQOVKSsCF8OjAnwbxDTWFDUhPK/jMr1H6HE/IqRky2DyvCefuwItwZzodVoYRiLqMkVCXrwpJ9twZ+sgfDYEFYl8wIWxZ9uFf7zkallxlJh4YrLGsKjZRx7VGHhLqwgFUN45DGdb8MeXGpgB4ABZdeDcpZEY51A+hyLKz4S1W4MQWm3AibWtgWmk6dyISa1pSdyWTOlLXVp0+eL9D/ZPfBTNanAAAAAElFTkSuQmCC[/img]
 
Antworten
#2
Dear sir,

could you please let me know where you from so I can lead you to the technical service in your country?
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
#3
Hi Mr. Kunz. I'm from Athens, Greece. I know who the distributors are.
Anyway it's a minor defect and I'm not willing to pay for something like that. At the end of the day when I play quite louder (like a normal acoustic piano) or with headphones, it's not audible at all.

Thanks for your reply.
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Einige Tasten hängen oder klemmen an meinem MP11 UNa 2 2,335 10.02.2021, 11:56
Letzter Beitrag: jangrenner
  Einige schwarze Tasten klappern...MP11 MJ DelMar 0 1,484 05.04.2019, 16:51
Letzter Beitrag: MJ DelMar
  Tasten-Ton-Problem MP6 moki 3 2,605 29.11.2018, 13:20
Letzter Beitrag: moki
  MP6 Tasten Fabian Piccinelli 1 2,446 11.07.2017, 10:15
Letzter Beitrag: hansjuergenkurth
  MP11 - Es gehen 11 Tasten nicht Matthias 1 3,060 21.06.2017, 14:25
Letzter Beitrag: michaelkunz
  MP5 Tasten brechen zahlreich - ähnliche Probleme? beto 2 3,800 07.09.2016, 14:24
Letzter Beitrag: beto
  MP6 Tasten klappern Klaus 3 4,213 08.03.2016, 11:14
Letzter Beitrag: moki
  MP 5 - Tasten bleiben stecken beto 2 3,420 02.02.2015, 12:12
Letzter Beitrag: beto
  MP6 Tasten Sprung i.d. Gewichtung Jana 4 5,223 06.04.2013, 23:53
Letzter Beitrag: haase
  MP-10 Neubesitzer, Probleme Pacwin 3 3,574 24.03.2012, 17:52
Letzter Beitrag: Pacwin

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste