• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MP6 Regler zur Soundbearbeitung Nutzen?
#1
Das MP6 ist gleichzeitig auch als Masterkeyboard verwendbar und man könne es somit auch als "Steuergerät" verwenden. So habe ich es zumindest gelesen und gehört.

Bisher habe ich das Gerät nur zum Klavierspielen genutzt möchte nun aber auch gerne kleine eigene Songs komponieren. Ich habe mir daher Reaper installiert und konnte schon per USB-Midi ein paar Virtuelle Instrumente anspielen.

Meine Frage:
Kann man das MP6 auch zur Klanggestaltung externer Songs/Sounds verwenden? (z.B. mit den vorhandenen Hall-Reglern einen Sound/Samples/Klänge bearbeiten indem man vielleicht eine wav-Datei über USB einspeißt und über die Klinkenausgänge zurück in die Soundkarte geht?)

Leider bin ich ein ziemlicher Leihe in dieser Hinsicht und suche ein Art Anleitung wie man das durchführen kann und ob ich hier vor dem Kauf einer externen Soundkarte auf etwas achten muss.

 
Antworten
#2
Hallo,

Sie können die Controller des MP6 (also die 4 Drehregler und Räder) zur Steuerung anderer MIDI Klangerzeuger verwenden.
Dazu muss aber z.B. das virtuelle Instrument auch in der Lage sein. Meist gibt es dort eine Zuweisung von Controller Nummern an interne Parameter. Bitte lesen Sie hierzu die Anleitung des virtuellen Instrumentes.

Ein Beeinflussung von externen AUDIO Signalen durch das MP6 gibt es nicht, da das MP6 über keinen Audioeingang verfügt.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
#3
Vielen Dank für die schnelle Antwort!
 
Antworten
  


Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste