CA95 brummt auch bei mir ...

2 Replies, 5329 Views

Hallo *,

nachdem das Instrument seit nunmehr drei Monaten einwandfrei funktioniert hat, brummt mein CA95 plötzlich nach dem Einschalten leise, aber leider penetrant hörbar, vor sich hin.

Wie aufwendig ist der Austausch eines ggfs. mitschwingenden Transformators?

Deckt die Händlergarantie einen solchen Eingriff ab?

Beste Grüsse
Matthias
Hallo Matthias,

bitte bei unserem Service melden:
Herr Holloh 02151-373109 oder email an holloh@kawai.de

In der Regel ist das ein Garantiefall.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
Hallo Herr Kunz,

(15.10.2013, 10:08 )michaelkunz schrieb: Hallo Matthias,

bitte bei unserem Service melden:
Herr Holloh 02151-373109 oder email an holloh@kawai.de

In der Regel ist das ein Garantiefall.

... und es brummt nicht mehr!

Herr Holloh war nach extrem schneller Terminabstimmung bei mir, hat sehr freundlich, professionell und kundig den Trafo getauscht und einen sehr zufriedenen Kunden hinterlassen. Smile

Das nenn' ich doch mal freundlichen und kundenorientierten Service, wie ich ihn mir auch von anderen Unternehmen wünschen würde. Deshalb nochmals herzlichen Dank für Ihre konstruktive und erfolgreiche Unterstützung und

beste Grüße aus Hagen
Matthias

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CA95 - Transport, Aufbauanleitung Barbossa 1 2,000 06.07.2020, 09:01
Letzter Beitrag: michaelkunz
  CA95 - Aufnahme auf ext. USB Digi 6 8,013 23.06.2015, 11:26
Letzter Beitrag: jazzjoe
  Der ULTIMATIVE Test > Shigeru Kawai SK7 versus CA95 Galuwen 2 6,628 31.07.2013, 20:57
Letzter Beitrag: Galuwen
  Versteckte Funktionen im CA95?? Galuwen 0 2,883 30.06.2013, 13:49
Letzter Beitrag: Galuwen
  CA 95 brummt .. Barbossa 5 7,399 25.04.2013, 08:27
Letzter Beitrag: michaelkunz
  CA95 Pfeifgeräusche aus Lautsprecher durch Line-in-Kabel Digi 8 12,111 23.09.2012, 11:43
Letzter Beitrag: thersyan
  CA95 / CA65 online michaelkunz 0 3,051 31.07.2012, 10:45
Letzter Beitrag: michaelkunz



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste