• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kawai PN300: Dämpfer unter Taste zerdrückt
#1
Hallo liebes Forum,

wir haben ein Kawai PN300, das mittlerweile ca. 16 Jahre alt ist. Vor ein paar Jahren begann bei öfter benutzten Tasten folgendes Phänomen: Ab einer gewissen Anschlagstärke erklingt der Ton nur sehr kurz, obwohl die Taste weiterhin heruntergedrückt wird. Das breitete sich dann auf große Teile der mittleren Oktaven aus. Ich gehe davon aus, dass es an den Dämpfern unter den Tasten liegt - es wurde jedenfalls kurzzeitig besser, als ich die Dämpfer der äußeren Oktaven nach innen tauschte ;-) Da der Kunststoff vermutlich durch Alterung versprödet ist, war das Vergnügen leider nur von kurzer Dauer :-(

Kurzum: Ich bräuchte einen kompletten Satz dieser Dämpfer (siehe Bilder im Anhang).
Hat jemand ein Service-Manual, in dem die Teilenummer verzeichnet ist? Gibt es das überhaupt noch? Oder passt ein Teil von einem aktuellen Gerät?

Alternativ bin ich für (fachkundige) kreative Vorschläge offen. Filz? Gummi? Silikon?

Viele Grüße,
Samuel


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
 
Antworten
#2
Hallo,

das liegt nicht an diesem Dämpfungsmaterial, sondern an den Gummikontakten.
Diese kann man von der Platine abziehen und dann mit einem ! trockenen ! Tuch abreiben.
Bitte keinerlei Flüssigkeiten verwenden, da sonst die Graffitschicht abgetragen wird.
Danach die Gummikontakte mit Hilfe einer aufgebogenen Büroklammer wirder einsetzen.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
#3
Hallo Herr Kunz,

sind sie ganz sicher? Ich probiere das gerne, glaube aber trotzdem, dass ein eher mechanisches Problem vorliegt:
(1) Der Fehler tritt nur bei Tasten auf, deren Dämpfer stark beschädigt sind.
(2) Das Tauschen der fotografierten Dämpfer (stark beschädigte gegen wenig beschädigte) schuf Abhilfe.
(3) Ich sehe gerade, dass der Punkt in der Beschreibung oben fehlt: Man spürt und hört beim Betätigen einer defekten Taste, dass der Hammer 2-3 Mal schwingt.

Selbst wenn es nicht die Dämpfer (oder wie auch immer das Teil korrekt heißt) sein sollten, wüsste ich trotzdem gern, woher ich welche beziehen kann.
 
Antworten
#4
OK, dann hat sich der Abstand des Hammers zum Gummikontakt durch das Schwinden des Dämpfungsmaterials verringert und somit löst die Taste früher aus. Durch das 2-3 mal schwingen wird ein neuer Kontakt ausgelöst, der ein NOTE-OFF erzeugt und deswegen die Note stoppt.

Leider gibt es das Originalmaterial nicht mehr.
Es war eine Kombination aus weicherem Schaumstoff mit einer Telfondeckschicht.
Sie können stattdessen auch ein passendes Stück raues Wildleder mit Talkum betreichen und aufkleben.
Das funktioniert auch prima. In jedem Falls wird sich aber das Spielgewicht etwas ändern durch die unterschiedliche Reibung.
Daher muss dies dann bei allen Tasten gemacht werden.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
#5
Lange ist es her, inzwischen habe ich endlich Zeit zur Reparatur gefunden.
"Es war eine Kombination aus weicherem Schaumstoff ..." - weich war bei den Teilen gar nichts mehr, vermutlich fehlt der Weichmacher inzwischen komplett. Die alten Dämpfer lassen sich mit einem Ceranfeld-Schaber vorsichtig ablösen, für die Klebstoffreste funktioniert Alkohol ganz gut.
Wildleder habe ich keines auftreiben können, dafür Rindleder mit aufgerauter Innenseite (Velourschliff), ca. 1,5 mm dick. Zugeschnitten, Außenseite des Leders mit Pattex aufgeklebt, Innenseite mit Talkum eingestrichen, alles wieder zusammengebaut.

Das Klavier tut wieder! Das Spielgefühl ist etwas anders, weicher, aber auf allen Tasten gleich. Nach ein paar Tagen hat man sich daran gewöhnt. Wir spielen jetzt wieder mehr Klavier :-)

Vielen herzlichen Dank für die Hinweise, Herr Kunz!
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rauschen bei Kawai CP-150 Martin1504 1 654 07.02.2014, 09:55
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Kawai L1 Defekt! acapella12 1 721 17.12.2012, 09:52
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Kawai Egp 10 Hypridpiano Thomas Rummler 5 1,417 25.05.2012, 14:37
Letzter Beitrag: Thomas Rummler

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste