Kawai PN300: Dämpfer unter Taste zerdrückt

10 Replies, 17134 Views

(17.09.2014, 14:19 )michaelkunz schrieb: OK, then the distance between the hammer and the rubber contact has decreased due to the shrinkage of the damping material and thus the button releases earlier. By swinging 2-3 times, a new contact is triggered, which generates a NOTE-OFF and therefore stops the note.

Unfortunately, the original material no longer exists.
It was a combination of softer foam with a phone cover layer.
Instead, you can coat a suitable piece of rough suede with talc and glue it on.
That works fine too. In any case, however, the playing weight will change slightly due to the different friction.
Therefore this has to be done for all keys.
Hallo Herr Michael Kunz


Ich spreche kein Deutsch Englisch ist meine Muttersprache aus Australien, also Applogies für die Google Transaltion. Fühlen Sie sich frei, auf Englisch zu antworten. Ich habe Ihren vorgeschlagenen Fix für das PN300 gesehen. Ich habe dieses Klavier bekommen und finde es sehr schön, damit zu spielen und es wäre schade, es wegzuwerfen.



Obwohl ich weiß, dass es ein altes Klavier ist, würde ich gerne versuchen, es als Hobby-Lösung zu reparieren. Das Klavier, das ich habe, hat die gleichen Mängel wie das Poster, auf dem die Tonart zu springen scheint, und gibt auf einigen der Oktaven der mittleren Tonart eine sehr leise Note, wie Sammy erwähnt hat. Können Sie bitte Ihre vorgeschlagene Lösung für den Austausch der Gummidämpfer näher erläutern?



Können Sie bitte das Material näher erläutern, da ich denke, dass Ihre Antwort in der Übersetzung verloren geht?



"Sie können auch ein passendes Stück raues Wildleder mit Talkum betreichen und aufkleben"



Was ist Talk? ist es ein feines pulver

Was ist Wildleder? Ist es Leder?



Vielen Dank für Ihre bisherige Unterstützung
Chiefman

________


Hello Mr Michael Kunz



I dont speak German English is my first language from Australia, so applogies for the google transaltion. feel free to reply in english. I have seen your suggested fix for the PN300. I have been given this piano and find it very nice to play with and it would be a shame to throw it out.



While i know its an old Piano i would like to try my hand at fixing it as a hobby fix. The piano I have has the same defects as the poster where the key seems to bounce and give a very quiet note on some of the middle key octaves as Sammy has mentioned.  Can you please elaborate on your suggested fix to replace the rubber dampers.



Can you please elaborate on the material as i think your answer is lost in translation



"Sie können stattdessen auch ein passendes Stück raues Wildleder mit Talkum betreichen und aufkleben"



What is Talc? is it a fine powder

What is Wildleder? Is it leather ?



Thank you for your support so far
Chiefman

Nachrichten in diesem Thema
RE: Kawai PN300: Dämpfer unter Taste zerdrückt - von Chiefman - 01.06.2021, 12:15

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rauschen bei Kawai CP-150 Martin1504 1 4,230 07.02.2014, 09:55
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Kawai L1 Defekt! acapella12 1 4,290 17.12.2012, 09:52
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Kawai Egp 10 Hypridpiano Thomas Rummler 5 7,780 25.05.2012, 14:37
Letzter Beitrag: Thomas Rummler



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste