• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brauche Hilfe beim MP7...
#1
Hallo hier im Forum!

Bin seit ein paar Tagen Besitzer eines MP7 und habe paar "Problemchen". Hatte zuvor das MP 9000 und das MP 9500, das ich eigentlich aufgrund des Gewichtes zugunsten des MP7 verkauft habe.
Das MP 9000 hat auf der Bühne längst ausgedient und steht im "Musikzimmer" im Keller, wo es auch bleiben wird - tolles Teil mit suuuper Tastatur!!!
Zweite Tastatur ist ein betagter Trinity, dazu später noch eine Frage...

1. Frage:
Beim MP 9500 konnte ich die über die Transposetaste eingestellte Transponierung, die alle Zonen betraf, zusammen als Setup abspeichern - beim MP7 gelingt mir das nicht! Geht das nicht mehr?
Muss ich das alternativ über "edit" dann für jede Zone/jeden Sound einstellen? Das wäre nervig...

2. Frage:
Wenn ich mir im Soundmodus was zusammenbastele mit verschiedenen Sounds und auch an den Sounds schraube - wird dann auch die Soundveränderung unter "setup" mit abgespeichert oder muss ich zuerst "store - sound"? Wenn das alles unter setup gespeichert wird, wann brauche ich dann "store - sound"? Wenn ich die "Grundsounds" verändern würde und das nicht als Setup tue, um den "Grundsound" zu belassen, wäre ich doch schön blöde, oder?

3. Frage:
betrifft Midi und ich muss zugeben, dass ich da sehr wenig Ahnung habe.
Beim MP 9500 hatte ich alles so eingestellt, dass beim Setup-aufruf der Trinity mit angesteuert wurde und sich der Sound dort einstellte.
Beim MP7 passiert es mir, dass immer wenn ich am MP7 ein Setup wechsele, auch der Trinity sich verstellt - auch wenn das im Setup von mir nicht eingestellt wurde! Versteht ihr, was ich meine?!
Ich stelle am Trinity einen Sound ein und danach ein Setup am MP7 (das nicht den Trinity ansprechen soll) und schwups verstellt sich der Trinity. Sind die Setups des MP7 so konfiguriert, dass sie immer einen Soundwechsel des angeschlossenen Midi-Gerätes hervorrufen?
Stelle ich das bei MP7 allgemein aus, stellt sich auch dann nichts mehr vom MP7 aus bei Trinity um, wenn ich es will!

4. Frage:
Beim Trinity liegen 128 Sounds/Setups auf "Combination A", 128 auf Comb B, 128 Sounds auf Progr A und 128 auf Progr B.
Wie schaffe ich es, dass ich über Midi vom MP7 gesteuert im Trinity von Comb A in B oder sogar in Progr A oder B wechseln kann?

5. Frage:
Spiele ich einen Sound des Trinity über Ext am MP7 zusammen mit zwei Int Sounds des MP7, drücke das Pedal und halte alle (auch den von oben), schalte dabei die drei benutzten Zonen aus und halte weiterhin die Sounds und schalte Zone 4 ein, um nach dem Loslassen des Pedals direkt mit dem zugeschalteten vierten Sound zu spielen, bleibt der Sound des Trinity hängen und klingt weiter, was er nicht soll...! (und zwar so lange, bis ich die Zone wieder einschalte und das Pedal nochmal drücke!)
Wie kann ich das vermeiden?!

6. Frage:
Wenn ich eine Zone mit Int und Ext belege, wie kann ich dann Einstellungen für Ext am Mp7 vornehmen?

7. Frage:
Leider steht das MP7 im Proberaum. Werde evtl diese Frage später genauer stellen müssen.
Beim MP 9500 hatte ich einen Pianosound (Grand Piano oder Concert Piano2), den ich beim MP7 vermisse, oder?
Über den Kopfhörer daheim fand ich den 1.2.B (glaube ich) sehr knackig und brillant, allerdings hat er mich über die PA absolut nicht überzeugt, weil er eher blechern und unnatürlich klang und im Bassbereich "hohl".
Den des MP9500 fand ich sehr natürlich und wurde mehrfach von Mixern auf diesen Sound angesprochen.
Welchen Pianosound nehmt ihr als "allround" auf der Bühne!? Klar, dass je nach Titel evtl. ein anderer her muss...

8. Frage:
Warum gibt es nicht so etwas, wie einen Editor, eine Software oder eine App, um das MP7 am PC konfigurieren zu können und nicht an diesem kleinen Bildschirm mit den Tasten u Rädchen!? Bei Apple.... ;-)
Oder ist so etwas gar in Planung - oder sogar zu haben!?!


Ich glaube, das war´s mal vorerst... :-)
Sollte das jetzt hier zu unübersichtlich werden, kann ich gerne aus den Fragen neue Threads erstellen - oder vllt kann das ja dann jmd für mich machen ;-)

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

Vielen Dank schon mal dafür,

lG
Oliver
 
Antworten
#2
ad 8)
Frage 8 möchte ich auch unterstützen. Ein komfortable Konfigruation über den PC oder Mac wäre genial.
(Bin auch bereit dafür zu bezahlen.)
 
Antworten
#3
(07.11.2014, 01:16 )knobo schrieb: 1. Frage:
Beim MP 9500 konnte ich die über die Transposetaste eingestellte Transponierung, die alle Zonen betraf, zusammen als Setup abspeichern - beim MP7 gelingt mir das nicht! Geht das nicht mehr?
Muss ich das alternativ über "edit" dann für jede Zone/jeden Sound einstellen? Das wäre nervig...
Bei den neueren MP Modellen ist TRANSPOSE immer global. Zonen können aber im Menü einzeln transponiert werden, was dann auch in einem SETUP gespeichert wird. Das ist sehr sinnvoll, wenn man z.B. bei einer Probe mit dem Sänger alles transponieren muss, braucht man nur den globalen Transpose zu setzen und alle Sounds und Setups sind transponiert, sodass auch ein Sound/Setup Wechsel innerhalb eines Songs problemlos möglich ist.

(07.11.2014, 01:16 )knobo schrieb: 2. Frage:
Wenn ich mir im Soundmodus was zusammenbastele mit verschiedenen Sounds und auch an den Sounds schraube - wird dann auch die Soundveränderung unter "setup" mit abgespeichert oder muss ich zuerst "store - sound"? Wenn das alles unter setup gespeichert wird, wann brauche ich dann "store - sound"? Wenn ich die "Grundsounds" verändern würde und das nicht als Setup tue, um den "Grundsound" zu belassen, wäre ich doch schön blöde, oder?
Nein, alle Änderungen werden im SETUP gespeichert. Eine zusätzliche Speicherung als SOUND ist nicht nötig. Store->SOUND ist eine Möglichkeit eine Soundeinstellung einer Zone (die gerade gewählte) eines SETUPs als SOUND zu speichern und damit sozusagen den Grundsound im SOUND Modus zu ändern. Beispiel: Sie haben ein E.Piano innerhalb eines SETUPs so schön eingestellt, dass Sie diese Einstellung immer auch im SOUND Modus haben wollen, dann können Sie das SETUP aufrufen, mit den F-Tasten die Zone anwählen und STORE->SOUND ausführen.

(07.11.2014, 01:16 )knobo schrieb: 3. Frage:
betrifft Midi und ich muss zugeben, dass ich da sehr wenig Ahnung habe.
Beim MP 9500 hatte ich alles so eingestellt, dass beim Setup-aufruf der Trinity mit angesteuert wurde und sich der Sound dort einstellte.
Beim MP7 passiert es mir, dass immer wenn ich am MP7 ein Setup wechsele, auch der Trinity sich verstellt - auch wenn das im Setup von mir nicht eingestellt wurde! Versteht ihr, was ich meine?!
Ich stelle am Trinity einen Sound ein und danach ein Setup am MP7 (das nicht den Trinity ansprechen soll) und schwups verstellt sich der Trinity. Sind die Setups des MP7 so konfiguriert, dass sie immer einen Soundwechsel des angeschlossenen Midi-Gerätes hervorrufen?
Stelle ich das bei MP7 allgemein aus, stellt sich auch dann nichts mehr vom MP7 aus bei Trinity um, wenn ich es will!
Bitte im SYSTEM Menü unter MIDI folgendes einstellen:
SETUP Prog = Off, SETUP Bank = Off
Damit wird verhindert, dass beim SETUP Wechsel die hinterlegten Programmwechsel und Bank Select Befehle gesendet werden.

(07.11.2014, 01:16 )knobo schrieb: 4. Frage:
Beim Trinity liegen 128 Sounds/Setups auf "Combination A", 128 auf Comb B, 128 Sounds auf Progr A und 128 auf Progr B.
Wie schaffe ich es, dass ich über Midi vom MP7 gesteuert im Trinity von Comb A in B oder sogar in Progr A oder B wechseln kann?
Dazu ist ein BANK Befehl nötig. Bitte in der MIDI Implementation des Trinity nachschauen. Comb A, Cmp B, Prog A und Prog B haben eigene Banknummern. Der Bankbefehl besteht aus 2 Parametern MSB und LSB. Danach folgt die Programmnummer.

(07.11.2014, 01:16 )knobo schrieb: 5. Frage:
Spiele ich einen Sound des Trinity über Ext am MP7 zusammen mit zwei Int Sounds des MP7, drücke das Pedal und halte alle (auch den von oben), schalte dabei die drei benutzten Zonen aus und halte weiterhin die Sounds und schalte Zone 4 ein, um nach dem Loslassen des Pedals direkt mit dem zugeschalteten vierten Sound zu spielen, bleibt der Sound des Trinity hängen und klingt weiter, was er nicht soll...! (und zwar so lange, bis ich die Zone wieder einschalte und das Pedal nochmal drücke!)
Wie kann ich das vermeiden?!
Gar nicht. Es fehlt der Pedal Off Befehl, der ja nicht gesendet werden kann, wenn die Zone aus ist. Ist aber kein Problem des MP7, sondern ein generelles mit MIDI.

(07.11.2014, 01:16 )knobo schrieb: 6. Frage:
Wenn ich eine Zone mit Int und Ext belege, wie kann ich dann Einstellungen für Ext am Mp7 vornehmen?
Ist eine Zone auf BOTH gestellt, kann man im EDIT Modus mit den Pfeiltasten nach rechts drücken, um auf die Parameter der externen Zone zuzugreifen. Es ist auch ein kleiner Pfeil oben rechts im Display zur Erinnerung.

(07.11.2014, 01:16 )knobo schrieb: 7. Frage:
Leider steht das MP7 im Proberaum. Werde evtl diese Frage später genauer stellen müssen.
Beim MP 9500 hatte ich einen Pianosound (Grand Piano oder Concert Piano2), den ich beim MP7 vermisse, oder?
Über den Kopfhörer daheim fand ich den 1.2.B (glaube ich) sehr knackig und brillant, allerdings hat er mich über die PA absolut nicht überzeugt, weil er eher blechern und unnatürlich klang und im Bassbereich "hohl".
Den des MP9500 fand ich sehr natürlich und wurde mehrfach von Mixern auf diesen Sound angesprochen.
Welchen Pianosound nehmt ihr als "allround" auf der Bühne!? Klar, dass je nach Titel evtl. ein anderer her muss...
Der original Sound des MP9500 ist im MP7 nicht vorhanden.
Grundsätzlich gilt aber, dass normale PAs nicht sonderlich gut sind für Piano Sounds. Die Mitten sind zu stark betont und oft sind die Höhen nicht hoch auflösend. Aber mit etwas Geduld und EQ geht da sicher was.

(07.11.2014, 01:16 )knobo schrieb: 8. Frage:
Warum gibt es nicht so etwas, wie einen Editor, eine Software oder eine App, um das MP7 am PC konfigurieren zu können und nicht an diesem kleinen Bildschirm mit den Tasten u Rädchen!? Bei Apple.... ;-)
Oder ist so etwas gar in Planung - oder sogar zu haben!?!
Leider ist ein solcher Editor nicht in Planung. Sorry.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
#4
Hallo!

Vielen vielen Dank für die ausführlichen Antworten! Werde mich später daheim nochmal hinsetzen und alles genau durchgehen - bin momentan unterwegs.

Vielen Dank!!!
Oliver
 
Antworten
#5
Hallo zusammen,
habe ein MP7 seit ein par Tagen zum Konfigurieren hier zu hause.

Ein Editor ist durchaus mit universellen Tools machbar.
Kapitel 3 "Exclusive Data" liefert die Parameter.

Interessanter ist m.E. ein Sound/Setup Manager.

Ich habe mich gewundert warum es eine Sound liste im Handbuch gibt, aber keine Liste der Setups mit den verwendeten Sounds.

Habe ich da etwas übersehen?

Wen es interessiert:
Ich habe da mal ein kleines Tool in Excel erstellt, dass die Datei aller Setups einliest und die Multi mit Soundnamen in einer Tabelle zeigt.
Die verwendeten Zonen habe ich fett dargestellt und die Lautstärke (maximales Volume) und die Faderposition daneben anzeigt.
Die abspeicherte Faderposition (Beispiel die 62 unten) finde ich sonst nirgends, oder habe ich das auch übersehen?

Nr___SetupName_____Zone1________Vol/Fd___Zone2_______Vol/Fd___Zone3_______Vol/Fd____Zone4________Vol/Fd
1 1A GrandPno1+Str1 Concert Grand  127/127 Beautiful Str. 127/62 Concert Grand2 127/127 Concert Grand2 127/127


... und ein gutes gesegnetes neues Jahr wünsche ich allen
Ralf
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  MP 11: Ton bricht zusammen beim Ausklingen miro 2 623 15.04.2016, 11:16
Letzter Beitrag: miro
  Midifiles im GM-Format beim MP7 jazzjoe 2 629 08.07.2015, 14:31
Letzter Beitrag: jazzjoe
  MP7 : exakte Einstellung Tempo beim Metronom jazzjoe 2 668 18.05.2015, 12:35
Letzter Beitrag: jazzjoe
  HILFE zu MP7 Ben777 22 4,615 18.01.2015, 19:14
Letzter Beitrag: Ben777
  MP11 läd beim Einschalten Standardeinstellungen Cascal 0 409 04.01.2015, 20:16
Letzter Beitrag: Cascal
  Footswitch Problem beim MP7 SaschaR 0 343 21.12.2014, 02:26
Letzter Beitrag: SaschaR
Sad Mit MP4 am Pc aufnehmen..?? Hilfe !!! witten 3 686 14.09.2014, 18:44
Letzter Beitrag: moki
  Intros und Endings in der Rythmsection beim MP-10 haase 1 416 30.01.2014, 12:21
Letzter Beitrag: funkateer

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste