• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MP-7: Controller
#1
Hallo zusammen!

Ich habe mir probehalber ein MP-7 zugelegt, jetzt bin ich beim Durchtesten.

Eine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, im Setup-Modus für eine Zone einen Fußschalter so zu programmieren, dass die bisher eingestellte Lautstärke verändert wird? Ich möchte eine Solo-Lautstärke haben, wenn ich auf den FS trete.
Beispiel: "Normale" Lautstärke ist 100, wenn ich auf den Schalter trete soll die Lautstärke für die bestimmte Zone 127 sein.

Ist dies alternativ mit den Assign-SW möglich?

Besten Dank bereits im Voraus!
 
Antworten
#2
Hallo Dr. Boehm,

zur Frage selbst habe ich momentan keine Antwort.

ich vermute mal, dass Sie vor Probekauf bei der Auswahl des Stagepiano ausser dem MP7 auch andere Fabrikate beim Händler angespielt und angehört haben.  Mich intersssiert, warum die Wahl auf das MP7 gefallen ist.

Nebenbei: ich hatte mal vor gefühlt 100 Jahren eine Selbstbauorgel von Dr. Boehm, Minden.
Haben Sie was damit zu tun?
 
Antworten
#3
Hallo Dr.Boehm

Ich benutze kein Expression-Pedal... habe aber diesen Forumseintrag im Internet gefunden:
http://www.musiker-board.de/threads/zubeh%C3%B6r-kawai-mp6.519541/

Im Beitrag #7 wird dort bestätigt, dass man über das Expression-Pedal die Lautstärke am MP6 steuern kann. Ich gehe davon aus, dass es dann auch am MP7 (was ja noch mehr Möglichkeiten hat) möglich ist. Im Menü des MP6 ist der Hinweis, dass bestimmte Menüeinstellungen erst auftauchen, wenn man ein Expression-Pedal angeschlossen hat. Falls Du also nach der Funktion suchst und das beim MP7 ähnlich ist, musst Du Dir erst einmal ein entsprechendes Pedal zulegen (das F-10H ist übrigens nicht dazu in der Lage).
Gruß

Thomas
Imagine there's no heaven...And no religion too...And the world will live as one
(Song: John Lennon)
 
Antworten
#4
(20.06.2015, 11:16 )jazzjoe schrieb: ich vermute mal, dass Sie vor Probekauf bei der Auswahl des Stagepiano ausser dem MP7 auch andere Fabrikate beim Händler angespielt und angehört haben.  Mich intersssiert, warum die Wahl auf das MP7 gefallen ist.

Nebenbei: ich hatte mal vor gefühlt 100 Jahren eine Selbstbauorgel von Dr. Boehm, Minden.
Haben Sie was damit zu tun?

Hi JazzJoe!
Ich finde die Tastatur und den Piano-Sound des MP7 gut. Das ES-7 haben wir in der Musikschule (ich bin Klavierlehrer).
Mit der Orgelbaufirma Dr. Böhm habe ich nichts zu tun :-)
 
Antworten
#5
(20.06.2015, 21:16 )moki schrieb: Ich benutze kein Expression-Pedal... habe aber diesen Forumseintrag im Internet gefunden:
http://www.musiker-board.de/threads/zubeh%C3%B6r-kawai-mp6.519541/

Im Beitrag #7 wird dort bestätigt, dass man über das Expression-Pedal die Lautstärke am MP6 steuern kann. Ich gehe davon aus, dass es dann auch am MP7 (was ja noch mehr Möglichkeiten hat) möglich ist. Im Menü des MP6 ist der Hinweis, dass bestimmte Menüeinstellungen erst auftauchen, wenn man ein Expression-Pedal angeschlossen hat.

Hi moki,
danke für die Antwort.
Das ich das mit dem Expression-Pedal machen kann ist mir klar - hier kann ich die Lautstärke regeln.
Ich möchte jedoch keine stufenlose Regelung, sondern ein Umschalten zwischen 2 verschiedene Lautstärken (normal 100, Solo 127) - wie es z.B. bei Kurzweil ganz easy handzuhaben ist.
 
Antworten
#6
Notfalls müßte ich das quasi "extern" via Midi-Controller machen:
http://www.midisolutions.com/prodfsw.htm
 
Antworten
#7
Ach so... dann muss ich passen.
Da ich kein solches Pedal besitze würde ich selbst Deine Vorgabe als zwei verschiedene Setups speichern. Somit kann ich dann diese zwei Zustände life mit einem Knopfdruck umschalten... aber wenn man vielleicht garade nicht beide Hände frei hat (z.B. mitten in einem Tastenreichen Spiel), wäre eventuell ein Fußschalter praktischer.
Ach da fällt mir ein... wenn man vielleicht die Lautstärke so regeln könnte, vielleicht könnte man auch zwei Setups mit einem Fußschalter hin und herschalten?

Am Besten wir warten, dass die Woche beginnt und Herr MichaelKunz von Kawai hier vielleicht etwas dazu schreiben kann. Noch schneller gehts, wenn Du einfach am Montag bei Kawai in Krefeld anrufst. Halte uns auf dem Laufenden, ich bin gespannt wie die Lösung am Ende aussieht. :-)
Imagine there's no heaven...And no religion too...And the world will live as one
(Song: John Lennon)
 
Antworten
#8
Hallo Dr.Boehm,

vielen Dank für die Antwort.

Zum Problem in diesem Thread:
ich fürchte, es kann keiner der derzeit ständigen Aktiven  in diesem Forum zur Problemfrage eine Antwort geben.
Mit Sicherheit kann der Kawai Support Herr Kunz weiterhelfen.
 
Antworten
#9
Vielen Dank an euch für die Antworten!

Ich habe erneut probiert:
Setup 1 Piano 1 Volume 80 // Setup 2 Piano 1 Volume 127
Von Setup 1 mit Fußschalter zu Setup 2 umschalten geht!

Allerdings ist dies sehr unpraktikabel, da es zum Einen während des Spiels nicht geht bzw. man hört, dass umgeschaltet wird (vermutlich Effekte etc.), zum Anderen bräuchte man noch einen weiteren Fußschalter um von Setup 2 zu Setup 1 umzuschalten. Ich kann mit einem Fußschalter von den Setups nur auf- bzw. abwärts schalten...

Ergo:
Beim Spiel mal schnell auf Solo-Lautstärke schalten geht nicht, hier müßte ich eine kurze Pause machen!
 
Antworten
#10
Hallo,

eine "SOLO/Boost" Funktion gibt es leider beim MP7 nicht. (Ist aber eine gute Idee!)
Man kann nur 2 Setups erzeugen mit unterschiedlichen Lautstärken und zwischen diesen beiden umschalten.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  MP7 as controller for VI LABS RAVENSCROFT virtual pianosoftware Rodolpho 4 1,152 06.01.2017, 21:17
Letzter Beitrag: miro

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste