Tastaturproblem MP7

0 Replies, 2897 Views

Hallo!
Ich bin ein neuer MP7 User und eigentlich sehr begeistert von dem Stagepiano.
Hab meines aber momentan eingeschickt, weil mir auffiel, dass die obersten beiden Oktaven einen doch recht deutlich geringeren Velocitywert erzeugen, als die restlichen Tasten. Das merkte ich daran, dass bei manchen Klängen das stärkste Sample in den oberen beiden Oktaven nur recht schwer zu erreichen war (besonders deutlich beim E-Piano, wo ein aggressiverer Sound bei festerem Anschlag ertönt)
In meinem Sequenzer (Reason) war dieses Verhalten auch ganz deutlich zu sehen. Wenn ich dort das H unter den beiden obersten Oktaven im Wechsel mit dem ersten betroffenen C gespielt habe - sehr fest, ergaben sich deutliche Velocityunterschiede. 127 konnte ich eigentlich nie erreichen (Touchkurve Normal)
Dasselbe war beim Austauschgerät der Fall, das nebenbei ein recht lautes Brummen des Trafos und usb-noise hatte.
Ein sehr netter Kawai-Techniker in Österreich hat mir das Tastatur-Verhalten bestätigt, das wäre bei den anderen MP7s, die er getestet hat, auch so, und da könne er im Grunde nichts richten.
Aber er war sehr nett.
Nun meine Frage: Ist das normal? Tritt das auch bei anderen Usern auf? Ist das ein Feature oder ein Bug? Oder bilde ich mir da etwas ein?
Bitte um Hilfe.
Herzlichen Dank!
Johannes



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste