• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MP11 Firmware Update
#21
Eine Update Verbesserungsidee habe ich noch….  
Die ich auch  bei meinem MP11  noch erleben dürfte.
Sie bezieht sich  auf eine verbesserte Navigation in der Ordnerstruktur…
Kleiner Eingriff . Große Wirkung…

Auf dem Stick habe ich derzeit ca. 100 MP3  Dateien. Tendenz steigernd…
Nun, wenn ich jetzt die 100-te  MP3 Datei abgespielt  habe
und  möchte jetzt  den Ordner wechseln…
Dann bin ich gezwungen einzeln die alle 100 MP3  nach oben scrollen bis den Eintrag [dir up] erscheint…
Warum so kompliziert?  

Das [dir up] ist mMn.  am falschen Platz…  

mMn. Das [dir up] dürfte sich nicht im Ordner befinden sondern muss außerhalb des
Ordner erreichbar sein.  
wie die  [BACK], [MP3], [WAV], [EXEC] Piktogramme
Dann ist alles in Butter…

Ich habe auch ca. 4 000 Midis…  
ich kann sie unmöglich von MP11 aus,  in irgendwelchen Ordner verwalten…  
Das sind mehr als 100 Dateien pro einen Ordner…
da kann man sich Tod drücken…
Bis man  aus dem Ordner raus ist…  

Lösung:
Man könnte die Taste INT/MIDI  und  „DIR  UP“  gemeinsam als  INT/MID/UP  nutzen.
dafür braucht man nichtmall das Piktogramm [dir up].
Die INT/MIDI Taste wird zu „Dir Up“  automatisch und nur dann,
wenn ein Zugriff auf USB stattgefunden hat. Fertig.

INT/MID Funktion bleibt weiter  erreichbar, wenn man nicht auf USB Stick zugreift…
Also wie bis jetzt…

Das ist ein kleiner Eingriff in die Software, aber mit einer großen Wirkung…
Denn so hat man erreicht  eine  korrekte  Navigation in der Ordnerstruktur,
die erlaubt schnelle Zugriffe auf alle Daten…

LG
Mirojan


Nachtrag 06.12.2016

Da MP11 nicht Midi Kompatibel ist  
macht natürlich so ein  Update kein Sinn…
 
Erst müsste MP11 100% Midi Kompatibel sein,
dann könnte man weiter denken… Ist aber nicht
 
Antworten
#22
Jetzt gibt es hier http://www.kawai-global.com/support/updates/ die 1.14 und dazu die Anleitung von Version 1.13. Toll.

Und warum steht in der englischen Beschreibung zu 1.14 eine völlig andere Änderungshistorie als in der deutschen?
 
Antworten
#23
(06.12.2016, 07:00 )koerzl schrieb: Jetzt gibt es hier http://www.kawai-global.com/support/updates/ die 1.14 und dazu die Anleitung von Version 1.13. Toll.

Und warum steht in der englischen Beschreibung zu 1.14 eine völlig andere Änderungshistorie als in der deutschen?
Hallo


Ich würde sagen dass, Englischsprachige Infos werden immer zuerst revidiert,
damit man auf einmal größere Masse erreichen kann…
Nun…
Schaut so aus dass die Deutsche Beschreibung noch nicht revidiert wurde ,
aber das kommt noch… Habe etwas Geduld...
Die Deutsche Beschreibung bezieht sich noch auf die v 1.13
 
LG
Miro
 
Antworten
#24
(06.12.2016, 07:00 )koerzl schrieb: Jetzt gibt es hier http://www.kawai-global.com/support/updates/ die 1.14 und dazu die Anleitung von Version 1.13. Toll.

Und warum steht in der englischen Beschreibung zu 1.14 eine völlig andere Änderungshistorie als in der deutschen?

Hallo koerzl,

vielen Dank für die Hinweise.

Wir haben die Anleitung korrigiert und auf unserer Seite http://www.kawai.de online gestellt.

Auch die Anleitung auf der internationalen Seite http://www.kawai-global.com wurde aktualisiert.
Hans Jürgen Kurth

KAWAI Europa GmbH
MAIL: kurth@kawai.de
TEL: 02151-373120
 
Antworten
#25
Hallo
Hier mein nächster Vorschlag für einen MP11 Update:

Wenn man den MP11 eine .wav oder MP3 etc. Datei aus dem Stick lesen lässt, der Umlaute im Titel beinhaltet, bringt das meinen lieben MP11 durcheinander und der MP11 kann das richtige Titel nicht mehr anzeigen…

Wäre vielleicht möglich im Haeder den ISO UTF-8 Standard zu Implementieren
Damit auch die Umlaute gelesen werden können…
Oder vielleicht sogar die ASCI…
Damit auch andere Länder wie Polen, Russland oder Griechenland die Kryptische Buchstaben… Eingeben können.
Russland Kundschaft als das größte Land der Welt kann man ja schlecht Ignorieren…

Wäre so mein Vorschlag …

Danke
LG
Miro
 
Antworten
#26
Hallo Liebe Kawai Gemeinde
Nun…
Ich hatte schon mal den  Vorschlag zur MP11  Player in
Post# 9  gesendet…
Nun ich habe einige gute oder noch  bessere Vorschläge gemacht…  *grins*
Aber keiner macht mir so viel Komma   wie diese  fällende
Player Funktionen…

Ich Schildere mal das Problem… Und…
Ich suche nach einer vernünftiger Lösung Seites Kawai.  

Scenario:
Ich möchte gerne eine schwere  Phrase  einstudieren.
Also bietet sich über dem Player die  Möglichkeit,
diese Phrase in einer Schleife laufen zu  lassen…  
So kann man es übern bis,  die Polizei kommt oder  diese Stück echt sitzt…

Egal ob Anfänger oder Profi  am MP11  sitzt…
Es ist eine Feature  für jeder Mann…

Und nicht selten der Profi wird ein Chopin oder Liszt
korrekt einstudieren wollen…
Ja aber wie?
Wenn der Profi schon nicht kann, was soll der Anfänger machen?

Wie kann ich den derzeitigen MP11-Player in einer Schleife einstellen wen dem MP11
die exakte A > B Positionierung  fehlt?  
Und dazu noch auch nicht mal speicherbar…

Lieber Kawai…. Ich liebe mein MP11…Euch auch… Aber
Wenn man ein Features  schon in einen  Instrument Implementiert,
dann soll das Ganze ein Sinn ergeben…
Den Sinn des MP11 Player habe ich noch nicht erfasst…

Welchen Sinn hat  der Player  jetzt?
Was soll diese MP11  Player mir anbieten, was ich  im Hause schon nicht hatte?  
Soll er meinen CD oder  MP3 -Player  die  ich in jeden Zimmer stehen habe,  ersetzen?    

Brauche ich noch einen sechsten MP3 Player im Hause,   der  Kawai MP11 heißt?  
Nun Ich habe 3 laufende Handys und jeder hat einen  Player  ähnlich wie der MP11….   
Ich möchte damit nur die  bestehende Utopie visualisieren…

Also… Ich persönlich brauche Funktionalität die eines Pianisten würdig ist…  
Wollen wir das nicht alle?

Ich brauche  gerne  einen  Player damit ich mit MP11 effizient arbeiten kann.    
Er soll mich fordern und nicht unterfordern,
oder irgendwelche Küchengeräte ersetzen.   Tongue

Auch die  30 Jahre alte  Midi Format  läuft nicht mal im  MP11…  
Ja was soll ich dazu sagen…   
Vielleicht…

Ne, Lösung vorschlagen…
So stelle ich mir vor:  
Dass  ich in MP11 Player  eine Exakte Schleife im Takt Einstellen kann…
Ohne stottern…  A und B.  Und das ganze Flüchtig Speicherbar und abrufbar.    
Erst dann macht der Player im MP11 wirklichen Sinn… Oder?

Wie sieht  Kawai den Zukünftigen MP11 Player?

LG
Miro
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  MP11 Tastatur: Velocity-Bereich bis 30 nicht nutzbar murmichel 6 1,042 30.09.2017, 17:33
Letzter Beitrag: miro
  MP7 oder MP11 - Qual der Wahl kawai_rulez 37 8,990 25.07.2017, 22:33
Letzter Beitrag: Marian pianoman
  MP11 - Es gehen 11 Tasten nicht Matthias 1 485 21.06.2017, 14:25
Letzter Beitrag: michaelkunz
  Midi bei MP11 abspielenhttps://www.kawai.de/forum/showthread.php?tid=579 miro 6 1,720 06.12.2016, 12:54
Letzter Beitrag: michaelkunz
  MP11 Netzschalter / Steckerleiste? koerzl 7 1,928 13.09.2016, 08:54
Letzter Beitrag: michaelkunz
  MP11 PWRON und EFX koerzl 0 527 31.08.2016, 00:37
Letzter Beitrag: koerzl
  MP11 die Sample Velocity-Layer pro Note? miro 3 1,245 29.08.2016, 15:32
Letzter Beitrag: miro
  Stärke der Bodenplatte des MP11? miro 2 988 19.08.2016, 11:18
Letzter Beitrag: miro
  MP11 "Ivory Touch"... Welche Zeug ist das? miro 6 1,684 11.07.2016, 17:43
Letzter Beitrag: miro
  Pasing Parameter im MP7 Firmware 1.13 bepewe 7 1,128 10.06.2016, 08:43
Letzter Beitrag: michaelkunz

Gehe zu:


Suchen: 2 Gast/Gäste