"Klänge" für ES7 nachträglich installieren?

12 Replies, 16026 Views

(19.07.2016, 21:08 )lophiomys schrieb: Die alte Platine gegen eine neue mit den erweiterten Samples oder einer Update-Fähigkeit via USB, von Kawai natürlich, gegen einen moderaten Aufpreis. Das wäre alles im Bereich des technisch möglichen, und nicht zuletzt eine geniale Werbeaktion für Kawai. Aber wahrscheinlich wird es günstiger das nächste Modell abzuwarten und das alte zu verscherbeln, oder gleich ein Physis H1 oder irgendein Nord anzuschaffen.
jm2c

Das gilt ja dann wohl für jedes Produkt dieser Welt.
Eine neue Hauptplatine plus Entwicklung würde dann sicherlich leicht die 400,- Euro Grenze überspringen.
Ob das, dann sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln. Zumal auch Bedienelemente für neue Funktionen eventuell fehlen und deshalb nicht realisiert werden können.
Ein Flash Speicher für neue Sounds dagegen kann sinnvoll sein - muss aber von vornherein mit eingeplant werden und auch von jedem mitbezahlt werden - ob er will oder nicht. Dadurch verteuert sich das Instrument erheblich.
Michael Kunz
Senior Product Manager

Kawai Europa GmbH
MAIL: kunz@kawai.de
TEL: 02151-373100
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.07.2016, 10:27 von michaelkunz.)

Nachrichten in diesem Thema
RE: "Klänge" für ES7 nachträglich installieren? - von michaelkunz - 20.07.2016, 08:36



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste