• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Speakers für MP11
#1
Moin moin,

nachdem ich bislang mein MP 11 nur mit meinen BeyerDynamic DT-880 Studio betrieben (und ganz selten mal den Kopfhörerausgang auf die {klassische} Stereo-Anlage durchgeschleift) habe möchte ich doch auch mal ohne Kopfhörer spielen. Daher suche ich Empfehlungen für Speaker welche ich an mein MP 11 anschließen kann. [Raum ist circa 20 qm gross, bei 2,90 m hohen Decken] Desweiteren: wie diese am besten aufstellen? (z.B. mit auf's MP 11, oder Ständer dafür) Was sollte ich ansonsten noch beachten?

Dank schon mal & Gruß
SP

[Bin kein Profi, sondern Beginner. Zweck: Klavier spielen (lernen). All die extra Sound benötige ich nicht.]
 
Antworten
#2
Ich empfehle dir die M-Audi BX 8. Guckst du hier https://m.thomann.de/de/m_audio_bx8_d2.htm?ref=msg_a_2
Ich habe das Vorgängermodell und die sind schon der Hammer. Als billigere Alternative gehen auch die kleineren BX 5: https://m.thomann.de/de/maudio_bx5_d2.htm?o=0&search=1518702637
Nur weiß ich nicht, wie die klingen, denke aber, daß du damit auch nicht viel falsch machen kannst.
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
(Offenbarung 21,6 - Jahreslosung 2018)


 
Antworten
#3
Ich habe mir gestern ein 2.1 System von Yamaha besorgt: Yamaha HS5 plus HS8S. Damit klingt das MP11SE genau so gruselig wie über mein 5.1 Soundsystem am A/V-Receiver.

Alles was ich über Line-In füttere klingt großartig, aber die selbst erzeugten Klänge am MP11SE sind unterirdisch. Wenn ich über das Line-In die Klangbeispiele von der Website abspiele sind das riesige Unterschiede.

Wie kriege ich hier vernünftigen Klang her?
 
Antworten
#4
Mal eine ganz allgemeine Frage: Benutzt du am MP 11 die Line out oder die Kofhörerbuchse zu den Lautsprechern?
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
(Offenbarung 21,6 - Jahreslosung 2018)


 
Antworten
#5
(18.02.2018, 20:47 )haase schrieb: Mal eine ganz allgemeine Frage: Benutzt du am MP 11 die Line out oder die Kofhörerbuchse zu den Lautsprechern?

Line out. Ist es mit der anderen besser?

Am Line Out übersteuern HS5/HS8S auch sehr früh, dabei merke ich auch keinen Unterschied zwischen aufgedrehten Boxen und leise geregeltem MP11SE oder leise geregelten Boxen und laut eingestelltem Piano. Sad
 
Antworten
#6
Du musst auf in jedem Fall die Line out nehmen. Der Kopfhörerausgang sollte wirklich nur für den vorgesehenen Zweck verwendet werden. Hast du auch mal probiert, die Boxen auf halbe Lautstärke zu drehen und dann langsam das MP 11 dazuzudrehen? Ansonsten weiß ich im Moment auch keine Antwort auf das Problem.
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
(Offenbarung 21,6 - Jahreslosung 2018)


 
Antworten
#7
(15.02.2018, 14:56 )SpacePiano schrieb: Hallo!

Sehr zufrieden bin ich mit Samson ResolvSE 5 - gibt's bei Thomann; die sind auch noch sehr preiswert. Neutral und nicht topfig oder wummerig! Aufstellung nach einigem Probieren: Auf den mitlieferbaren Ständern ( bundle-Preis) an den hinteren Ecken des mp11. Alles steht mitten im Raum. Als Schmankerl habe ich noch manchmal einen Samson Subwoofer mit drin - die Wirkung entfaltet sich aber erst bei den Konzertflügeln ... und nicht bei Mozart &Haydn - aber bei Chopin bis Rachmaninoff.

Gruß

tastentommy
 
Antworten
#8
Moin moin,

kleines feedback/update.

Zunächst einmal mein Dank an für all die Antworten. Hat mir weitergeholfen, auch um mich dann von den genannten Speakern weiterzuhangeln, auf Youtube et cetera.

Geworden sind's nun letztendlich JBL 305er, auf Ständern, gekauft in 'nem guten Momentchen (als der Preis pro Stück 103 anstelle von 128 Euro war ;-) {plus Ständer} ). Klang bin ich soweit zufrieden, klingt realistisch. Sind per Cinch-Kabel angeschlossen. Einzig im Vergleich mit der Lautstärke zum Flügel meiner Klavierlehrerin sind dann die Speakers so nicht komplett laut genug. Ob man das mit einem zwischengeschalteten Focusrite Scarlet o.ä. verbessern könnte weiss ich noch nicht. (tips?)
 
Antworten
#9
>>Geworden sind's nun letztendlich JBL 305er,<<
Herzlichen Glückwunsch

JBL: das kann ich bestätigen.
Nach langer Odyssee und Versuchen mit vielen hoch gelobten Produkten habe ich selbst bei meinem MP7 JBL eingesetzt. Der Klang ist zwar immer noch elektronisch und weit weg vom Ideal aber das Beste von Schlechten.
Wer einen sehr guten echten Klavierklang haben will braucht ein echtes Klavier oder Flügel. Da beist die Maus keinen Faden ab.
 
Antworten
#10
(31.03.2018, 21:00 )jazzjoe schrieb: Wer einen sehr guten echten Klavierklang haben will braucht ein echtes Klavier oder Flügel. Da beist die Maus keinen Faden ab.

Oh ja, wenn ich dann am Flügel meiner Klavierlehrerin sitze ... hmmmmmm ;-)

Aber für eine ePiano/StagePiano ist mir die Tastatur zum Lernen das wichtigste, Klang könnte man nachrüsten. (über Computer etc.). Und da ist das MP11 top range, denk ich.

Eine Bekannte hat einen C. Bechstein Flügel, mit einer nachgerüsteten 3rd Party silent-option. Den Sound denn diese "Lösung" produziert kannste im Vergleich zu meinem MP11 total vergessen. Daher werde ich, falls ich je musikalisch / spieltechnisch soweit komme, mir das Geld für eine Silent-Nachrüstung eines Flügels sparen und lieber mein MP11 behalten. Wink




Die Frage ob man die Lautstärke mit zB. eines zwischengeschalteten Focusrite Scarlet o.ä. noch verbessern könnte besteht weiterhin.
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sounds von MP11 SE auch auf MP11 nutzbar? Dirk 13 909 11.02.2018, 19:42
Letzter Beitrag: miro
  MP11 mit PC verbinden Heiko72 6 988 04.01.2018, 17:36
Letzter Beitrag: miro
  Sostenuto-Pedal MP11 tastentommy 2 426 27.12.2017, 15:05
Letzter Beitrag: tastentommy
  MP11 und USB 3 Stick? miro 0 257 22.12.2017, 19:51
Letzter Beitrag: miro
  MP11 Tastatur: Velocity-Bereich bis 30 nicht nutzbar murmichel 6 1,870 30.09.2017, 17:33
Letzter Beitrag: miro
  MP7 oder MP11 - Qual der Wahl kawai_rulez 37 12,063 25.07.2017, 22:33
Letzter Beitrag: Marian pianoman
  MP11 - Es gehen 11 Tasten nicht Matthias 1 799 21.06.2017, 14:25
Letzter Beitrag: michaelkunz
  MP11 Firmware Update miro 25 6,819 21.02.2017, 18:18
Letzter Beitrag: miro
  Midi bei MP11 abspielenhttps://www.kawai.de/forum/showthread.php?tid=579 miro 6 2,600 06.12.2016, 12:54
Letzter Beitrag: michaelkunz
  MP11 Netzschalter / Steckerleiste? koerzl 7 2,894 13.09.2016, 08:54
Letzter Beitrag: michaelkunz

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste