• Willkommen im KAWAI Forum!
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CN27 - Tasten klicken - Service ratlos
#1
Vor erst zwei Monaten habe ich mein neues CN27 gekauft. Nun knarzen bereits deutlich hörbar und störend die meistgespielten Tasten im Bereich der eingestrichenen und der kleinen Oktave. Wie kann das sein? Was ist zu tun?
 
Antworten
#2
Am besten den Service kontaktieren. Da wird Dir geholfen...
Alexander K. alias “Galuwen“.

[i]Spielt heute auf einem Kawai CA98.[/i]

 
Antworten
#3
(25.02.2018, 11:19 )Charles schrieb: Vor erst zwei Monaten habe ich mein neues CN27 gekauft. Nun knarzen bereits deutlich hörbar und störend die meistgespielten Tasten im Bereich der eingestrichenen und der kleinen Oktave. Wie kann das sein? Was ist zu tun?

Das ist offensichtlich ein Kawai Problem, ist bei meinem C34 genauso. Es gibt dazu auch schon mehrere Beiträge im Forum. Der Servicetechniker konnte mir nicht helfen.
 
Antworten
#4
Leider konnten weder der Kawai-Service am Telefon noch der Servicetechniker vor Ort irgendetwas gegen das störende, bei jedem einzelnen Anschlag deutlich hörbare Knacken und Klicken der Tasten tun, das nur wenige Wochen nach dem Kauf meines Digitalpianos CN27 aufgetreten ist.

Obwohl etliche Beiträge hier im Forum das Problem beschreiben, gab sich der Service am Telefon zunächst den Anschein, als habe er noch niemals davon gehört. Später räumte er das Problem mehr oder weniger ein, um letztlich aber nur auf den Händler vor Ort zu verweisen.

Der Servicetechniker vor Ort war sehr bemüht, nahm das Piano auseinander, konnte aber auch nicht das Geringste ausrichten. Nach seinen Worten muss er sich andauernd mit dem Problem der klickenden Tasten und entsprechend unzufriedenen Kunden herumschlagen. Seine Empfehlung: „Lauter spielen!“ (Bringt leider auch nichts.)

Ich war der Meinung, ein Qualitätsprodukt zu erwerben, bin nun enttäuscht und fühle mich auch getäuscht. Ich bin kein Experte, aber mir scheint hier ein grundsätzliches Konstruktionsproblem vorzuliegen. Die blumigen Formulierungen im Prospekt (exzellenter Klavierklang, perfektes Zusammenspiel aller Bestandteile usw) klingen in meinen Ohren recht seltsam. Ich würde das CN27 sicher nicht noch einmal erwerben.
 
Antworten
#5
(24.03.2018, 19:23 )Charles schrieb: Leider konnten weder der Kawai-Service am Telefon noch der Servicetechniker vor Ort irgendetwas gegen das störende, bei jedem einzelnen Anschlag deutlich hörbare Knacken und Klicken der Tasten tun, das nur wenige Wochen nach dem Kauf meines Digitalpianos CN27 aufgetreten ist.

Obwohl etliche Beiträge hier im Forum das Problem beschreiben, gab sich der Service am Telefon zunächst den Anschein, als habe er noch niemals davon gehört. Später räumte er das Problem mehr oder weniger ein, um letztlich aber nur auf den Händler vor Ort zu verweisen.  

Der Servicetechniker vor Ort war sehr bemüht, nahm das Piano auseinander, konnte aber auch nicht das Geringste ausrichten. Nach seinen Worten muss er sich andauernd mit dem Problem der klickenden Tasten und entsprechend unzufriedenen Kunden herumschlagen. Seine Empfehlung: „Lauter spielen!“ (Bringt leider auch nichts.)

Ich war der Meinung, ein Qualitätsprodukt zu erwerben, bin nun enttäuscht und fühle mich auch getäuscht. Ich bin kein Experte, aber mir scheint hier ein grundsätzliches Konstruktionsproblem vorzuliegen. Die blumigen Formulierungen im Prospekt (exzellenter Klavierklang, perfektes Zusammenspiel aller Bestandteile usw) klingen in meinen Ohren recht seltsam. Ich würde das CN27 sicher nicht noch einmal erwerben.
Mir geht es ganz genauso. Nach etwas über 3 Jahren knarzen die Tasten nicht nur, sie klappern inzwischen auch.
Ich würde Kawai weder nochmal kaufen, noch kann ich es weiterempfehlen. Es ist einfach ein Ärgernis, es handelt sich bei einem Piano ja nicht um einen 3,50 € Artikel...... Sehr schade!
 
Antworten
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tasten C und E funktionieren nicht mehr wbinse 2 586 22.12.2017, 16:55
Letzter Beitrag: wbinse
  CN34 - Tasten klicken toolsche 2 1,523 04.07.2017, 14:36
Letzter Beitrag: toolsche
  CN 34 - Tasten knacken ToKu 1 1,052 12.10.2015, 14:56
Letzter Beitrag: hansjuergenkurth
  Cis, F und A Tasten gehen plötzlich nicht mehr CN 23 Blloodreg 4 2,027 14.07.2015, 08:29
Letzter Beitrag: michaelkunz
  CN-23: Tasten ab hohem G klingen nach Anticlock 1 824 03.08.2012, 14:26
Letzter Beitrag: michaelkunz

Gehe zu:


Suchen: 1 Gast/Gäste