Home / Produkte / Ältere Produkte

MP 9000




MP9000

Erstmalig wurde auf der Frankfurter Musikmesse 2000 der Musikmesse International Press Award (MIPA) vergeben. Die Jury setzte sich aus 25 internationalen Musikfachmagazinen aus aller Welt zusammen. Das MP 9000 wurde als bestes Intrument in der Kategorie Digitalpianos ausgezeichnet.

MIPA

Piano - Power - Performance

Seit mehr als 70 Jahren setzen wir den Standard für die besten akustischen Flügel und Pianos der Welt. Jetzt hat Kawai zum ersten Mal ein portables Digitalpiano speziell für den modernen Musiker konzipiert... das MP 9000.

PIANO Die Tastatur stellt den Kontakt des Musikers mit dem Instrument her. Für das MP9000 entwickelte Kawai die AWA Grand III Mechanik. 88 echte Holztasten bewegen einen Hammermechanismus, der perfekt ausbalanciert und gewichtet ist, um das Feeling eines Flügels zu erzeugen. Die Tastenkontakte selbst sind direkt an der Hammerstopleiste oberhalb der Tasten angebracht, so daß den Bewegungsablauf störende Elemente entfallen.

Das MP9000 bietet Ihnen den authentischen Piano Klang, den Sie von einem Hersteller akustischer Flügel erwarten können. In einem schalltoten Aufnahmeraum unseres Forschungslabors trafen sich renommierte Sampling Speziallisten aus aller Welt, um den vollen und ausgewogenen Ton des Kawai Konzert Flügel EX frei von störenden Reflektionen und sonstigen Umgebunggeräuschen aufzunehmen. Mit modernstem Equipment wurden Stereoaufnahmen jeder Note in verschiedensten Dynamikstufen gemacht. Aus diesen Aufnahmen wurde eine Art Fingerabdruck des Flügels erstellt, der eine exakte Nachbildung der harmonischen und dynamischen Strukturen darstellt. Durch das neue Harmonic Imaging ® System ist es nun möglich diese Daten auf das MP9000 zu übertragen. Das Harmonic Imaging ® System des MP9000 verändert die gesampelten Daten, wodurch ein sehr dynamisches Spiel ohne hörbare Sprünge bei maximaler Klangqualität möglich wird.

Um dem Flügel noch näher zu kommen, wurde eine "virtuelle Intonation" implementiert: Virtual Voicing ® . Bei einem echten Flügel kann ein erfahrener Klavierbauer das Timbre durch Bearbeiten der Hammerköpfe beeinflussen. Mit dem Virtual Voicing ® System können Sie selber zum Piano Techniker werden und die Piano Klänge an Ihre Bedürfnisse anpassen. Eine Möglichkeit, die bisher einzigartig ist. Außerdem verfügt das MP 9000 über "Sympathetic Resonance", einer Simulation mitschwingender ungedämpfter Saiten.

Alle diese Möglichkeiten führen zu einem der besten Flügelklänge, den Sie je gehört haben. Auch die E.Pianos und Orgeln suchen noch ihres gleichen. Und wenn die Strings einfliegen, hören Sie gar nicht wieder auf zu spielen.

AWA Grand Tastaturmechanik

POWER Das MP 9000 erfüllt auch seine Pflicht als MIDI Masterkeyboard. Zwei interne Zonen und zwei externe MIDI Zonen können zu je einem der 64 Performance Setups kombiniert werden. Bis zu 32 Setups oder Sounds können für den schnellen Zugriff zu einer Kette verbunden werden. Jede der externen Zonen verfügt über ausgesprochen üppig ausgestattete Parameter, um ein MIDI System zu steuern, ob auf der Bühne oder im Studio, inklusive eines Solo Modus. Zusätzlich verfügt das MP 9000 neben einem Pitch Bend Rad und einem Modulationsrad, auch über ein breites Angebot an Pedalzuweisungen und Optionen. Die vier Echtzeit Kontrollregler können zum Sequenzerbetrieb oder Live-Betrieb mit beliebigen MIDI Controllern belegt werden.

Alle Parameter und Zuweisungen sind unabhängig für jede Zone.

Der atemberaubende Klang, das perfekte Spielgefühl, das intuitive Bedienungskonzept und viele andere Technologien machen das MP 9000 einfach zum "absoluten" Stage Piano. Nebenbei sieht es auch noch gut aus.

PERFORMANCE Die seidenmatte Bedienoberfläche erlaubt den direkten Zugriff auf jeden der 16 internen Klänge, nahezu aller Performance Parameter und zu einer Vielzahl an Möglichkeiten den Klang des MP 9000 anzupassen. Vier Multi- Funktionsdrehregler bieten den Zugriff auf Klangparameter, Effekte, MIDI Controller und Equalizer in Echtzeit.

Der Hall bietet sieben Typen: vom Plattenhall in Studioqualität bis zur großen Konzerthalle. Tremolo, Rotary Speaker, Auto Wah und über 20 andere qualitativ hochwertige digitale Effekte reichern den Klang an. Alle Performance Einstellungen können mit jedem Klang gespeichert werden. Klänge können beliebig über die Tastatur verteilt werden, ob Split, Layer, Velocity Switch oder frei verteilt. Das helle, hintergrundbeleuchtete Display zeigt die aktuellen Einstellungen an.

CONNECTIONS

Kawai's Empfehlung für den professionellen Musiker ist auch auf der Rückseite sichtbar. XLR Ausgänge mit fixem Linepegel für den Anschluß an Live-Mixer oder Studio-Mixer sparen die DI-Box und so manche Probleme. Zwei frei programmierbare Pedaleingänge, MIDI In/Out/Thru, Kopfhörer und normale Lineausgänge runden das Bild ab.

MP 9000
-
  • Tastatur
  • 88 gewichtete Holztasten, AWA Grand III Mechanik
  • Polyphonie
  • 64 Noten
  • Klangerzeugung
  • Harmonic Imaging Stereo Technologie
  • Interne Klänge
  • Concert Grand, Studio Grand, Mellow Grand, Modern Piano, Rock Piano; E.Piano 1 (Tine), E.Piano 2 (FM Type), E.Piano 3 (Reed); Organ 1 (B-Type), Organ 2 (Jazz-Type); Clavi, Vibraphon, Strings, Chor, Baß 1 (Wood), Baß 2 (Electric)
  • Reverb Typen
  • Plate, Hall 1, Hall 2, Stage 1, Stage 2, Room 1, Room 2
  • Effekt Typen
  • Chorus 1, Chorus 2, Chorus 3, Flanger 1, Flanger 2, Ensemble, Celeste, Delay 1, Delay2, Auto Pan, Tremolo, Phaser 1, Phaser2, Rotary 1, Rotary 2, Auto Wah, Exciter, Enhancer, Overdrive, Distortion, SympRes
  • Display
  • 16 Zeichen x 2; LCD mit Hintergrundbeleuchtung 
  • Bedienelemente 
  • Pitch Bend Rad, Modulationsrad, Master Volume, Zone Volume (x4), Zone Edit Auswahl (x4), Zone An/Aus (x4), Real Time Edit Regler (x4), Reglermodus Schalter (x4), EFX An/Aus, Reverb An/Aus, Menu Up, Menu Down (Link Modus), Value Up, Value Down, Sound Modus, Set Up Modus, (System Modus), Sound /Set Up Auswahl (8x2), Store, Transponierung, Split
  • Rückseite
  • 6,3mm Klinkenbuchsen für Line Out (L/Mono,R); XLR Out (L/R); Kopfhörerbuchse, Dämpfer/Soft Pedal, Fußschalter (zuweisbar), Expression (zuweisbar), MIDI In / Out / Thru; Netzbuchse, Netzschalter An/Aus 
  • Parameter für interne Zonen
  • Zone Hi, Zone Lo, Velocity Switch (Off, Soft, Loud), Velocity Switch Level, Velocity Sensitivity, Damper (On/Off), FSW (On/Off), EXP (On/Off), Mod Wheel (On/Off), Bender (On/Off), Pan, Transpose (±36), Fine Tuning, Bender Range (0-7), Virtual Voicing (Mellow, Bright, Dynamic, Normal) 
  • Parameter für externe MIDI Zonen
  • Zone Hi, Zone Lo, Velocity Switch (Off, Soft, Loud), Velocity Switch Level, Velocity Sensitivity, Damper (On/Off), FSW (On/Off), EXP (On/Off), Mod Wheel (On/Off), Bender (On/Off), Pan, Transpose (±36), Fine Tuning, Bender Range (0-12), Knobs A-D (On/Off/CC#), TX Channel, TX Program, TX Bank; Attack, Decay, Release, Cutoff 
  • System Parameter 
  • Master Tuning, System Channel, Footswitch CC#, Expression CC#, Touch Curve Normal, Light, Light+, Heavy, Heavy+, Off), LCD Contrast, RCV CH 1-16 On/Off 
  • Abmessungen
  • 1450 x 442 x 178 (mm)
  • Gewicht 
  • 33 kg
  • Zubehör 
  • F-2r Dämpfer+Soft Pedal enthalten
  • Zubehör optional
  • F-1Fußschalter, V-2OX Expression Pedal 


Änderungen der Spezifikationen und Ausstattung jederzeit vorbehalten.

Copyright Kawai Europa GmbH